Hünxe-Drevenack - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung / Sprechstunden vor Ort
Betreuungsstelle des Kreises Wesel informiert

Die Mitarbeiter der Betreuungsstelle des Kreises Wesel bieten vor Ort Sprechstunden zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung an. Nach dem Betreuungsrecht für Erwachsene gilt der Grundsatz: „Kann ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen, so bestellt das Betreuungsgericht auf seinen Antrag oder von Amts wegen eine...

  • Wesel
  • 12.11.19
Das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) startet mit einer Informations- und Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 13. November, um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel.

Qualitäts-Zirkel für Medizinische Fachangestellte (MFA) Azubis
Pilotprojekt startet am Mittwoch, 13. November, im Evangelischen Krankenhaus Wesel

Künftig können Auszubildende Medizinische Fachangestellte am Niederrhein und im Kreis Wesel von dem bundesweit einzigartigen 1. Qualitäts-Zirkel für MFA Azubis profitieren. Auftaktveranstaltung Das Pilotprojekt der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNO) startet mit einer Informations- und Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 13. November, um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Wesel. Federführende Leitung des Qualitäts-Zirkel hat die Praxismanagerin und Qualitäts-Zirkel Moderatorin...

  • Wesel
  • 07.11.19

Angebot des Evangelischen Krankenhauses in Obrighoven
Phönix-Gruppe: Austausch mit Betroffenen und Fachleuten zum Thema Krebserkrankung

In Deutschland müssen sich etwa 500.000 Menschen jährlich neu mit der Diagnose Krebs auseinandersetzen. Die Erkrankung selbst und die mit ihr verbundenen Behandlungen und Therapien sind kräftezerrend und mitunter rauben sie einem den Lebensmut. Nicht selten stellen sich an Krebs erkrankte Menschen die Frage, wie sie diese schwere Zeit überstehen sollen. Das nächste Phoenix-Treffen beschäftigt sich mit dem Thema „Keine Lust mehr! – wie motiviere ich mich durchzuhalten?“. Nicht...

  • Wesel
  • 07.11.19
Das "Zukunftscafé" im Kreis Wesel geht im November für dieses Jahr in den Endspurt. An drei Orten im Kreis Wesel können interessierte Frauen ihre berufliche Zukunft nach einer Familienphase planen.

Berufsweg nach einer Familienphase planen, u.a. am Dienstag, 19. November, im MGH "Bogen" in Wesel
„Zukunftscafé“ für Frauen im Kreis Wesel

Das "Zukunftscafé" im Kreis Wesel geht im November für dieses Jahr in den Endspurt. An drei Orten im Kreis Wesel lautet die Devise wieder: „Bei einem Kaffee oder Tee planen Frauen ihre berufliche Zukunft!“ Hier können die Teilnehmerinnen über ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase und die Planung ihrer beruflichen Zukunft sprechen. Die Termine Die Termine finden statt ... in Voerde am Dienstag, 12. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr im Evangelischen Familienzentrum Möllen. In...

  • Wesel
  • 06.11.19

Ärzte des Marien-Hospitals informieren mit Patientenseminar zur Herzwoche
Schutz vor plötzlichem Herztod

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ So lautet 2019 das Thema des alljährlichen Patientenseminars in Wesel, zu dem die kardiologische Klinik des Marien-Hospitals im Rahmen der bundesweiten Herzwoche einlädt . Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. November, 10 bis 12.30 Uhr, im Nikolaus-Stift (Wilhelm-Ziegler-Straße 21) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher...

  • Wesel
  • 05.11.19

Ärzte des Marien-Hospitals informieren mit Patientenseminar zur Herzwoche
Zum Schutz vor plötzlichem Herztod

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ So lautet 2019 das Thema des alljährlichen Patientenseminars in Wesel, zu dem die kardiologische Klinik des Marien-Hospitals im Rahmen der bundesweiten Herzwoche einlädt. Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. November, 10 bis 12.30 Uhr, im Nikolaus-Stift (Wilhelm-Ziegler-Straße 21) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher...

  • Wesel
  • 05.11.19

Vortrag des Marien-Hospitals am Dienstag, 12. November, 17 Uhr, im Haus der Gesundheit
Unterstützung und Beratung für häusliche Pflege

An Menschen, die einen Angehörigen zu Hause pflegen und dabei Unterstützung und Beratung benötigen, richtet sich ein Vortrag des Marien-Hospitals am Dienstag, 12. November, 17 Uhr, im Haus der Gesundheit (Pastor-Janßen-Str. 2). Drei Expertinnen geben Auskunft. Gabriele Pospiech-Petereit, Krankenschwester und Pflegetrainerin des Marien-Hospitals, informiert über die Familiale Pflege, ein Unterstützungs- und Beratungsangebot für pflegende Angehörige. Heike Semrok und Sarah Gerads stellen...

  • Wesel
  • 04.11.19
3 Bilder

Fachvortrag im Lebenshilfe Center Wesel am 7. November
Fetale Alkoholspektrumstörungen (FASD) durch Alkoholkonsum in der Schwangerschaft

Über 10.000 Kinder kommen jährlich wegen mütterlichem Alkoholkonsum in der Schwangerschaft mit Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) zur Welt. Die Auswirkungen spüren die Betroffenen oft ein Leben lang. Über die Ursachen und Folgen referiert die FASD-Fachkraft Susanne Weidling beim Informationsabend zum Thema "Fetale Alkoholspektrumstörung (FASD) im Erwachsenenalter" am Donnerstag, 7. November, 18 Uhr, Lebenshilfe Center Wesel (Pergamentstraße 9, 46483 Wesel).  Die Xantenerin Susanne...

  • Wesel
  • 04.11.19
Dr. Daniela Rezek freut sich auf die gewohnt gute Resonanz.
2 Bilder

Am Sonntag, 3. November, 11 bis 15 Uhr im Welcome-Hotel Wesel (Rheinpromenade)
15. Brustkrebs-Informationstag mit Aktionen, Fachvorträgen und Modenschau

Prävention, Genesung, Achtsamkeit und Selbstfürsorge: Das sind die Stichworte zum 15. Brustkrebs-Informationstag, den das Brustzentrum und Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals am Sonntag, 3. November, 11 bis 15 Uhr, im Welcome Hotel in Wesel (Rheinpromenade) veranstaltet. (Text: MHW) Unter dem bereits seit Jahren bekannten Motto „Dem Krebs davonleben“ werden Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, Wege zu einem selbstbestimmten Leben mit der Krebserkrankung aufgezeigt. Dies geschieht...

  • Wesel
  • 31.10.19
  •  1
  •  1
Screenshot

Am 31. Oktober an der Reeser Landstraße
Traumberuf Polizist oder Polizistin? Im BiZ gibt′s Infos!

Eine Ausbildung und ein Studium bei der Bundespolizei sind bei zahlreichen jungen Menschen begehrt. Die Karriereberatung der Bundespolizei informiert am Donnerstag, 31. Oktober, im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur Wesel. Von 10.00 bis 16.00 Uhr können sich Interessierte über Berufsbilder, Einstiegsvoraussetzungen und Auswahlverfahren bei der Bundespolizei informieren. Darüber hinaus kann man individuelle Fragen klären. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da es sich um...

  • Wesel
  • 26.10.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Strategien für den Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

Christiane Naß von der Agentur für Arbeit Wesel informiert und berät am 31. Oktober 2019 im Berufsinformationszentrum (BiZ) zum Thema Berufsrückkehr. Eine berufliche Tätigkeit wird häufig für die Familie unterbrochen, meist wegen der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen. Wer einige Jahre pausiert oder lediglich einen Minijob ausgeübt hat und auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchte, hat meist viele Fragen. Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der...

  • Wesel
  • 25.10.19

Kursus-Angebot ab dem 8. November
Beckenbodentraining – speziell für Männer

Auch Männer können unter einer Erschlaffung der Muskulatur im Unterleib leiden. Die Gründe sind vielfältig: Operationen, viel Sitzen, Übergewicht und schlechte Körperhaltung können Ursachen sein. Besonders bei Erkrankungen der Prostata sowie nach einer Prostata-Operation sind Männer auf die Stärkung ihres Beckenbodens angewiesen. Ist der Beckenboden kräftig und gesund, wirkt sich das spürbar positiv auf unser Wohlbefinden und unser Körpergefühl aus. Am Freitag, 8. November, um 11 Uhr...

  • Wesel
  • 23.10.19

Angebot des Evangelischen Krankenhauses Wesel (drei Termine ab 12. November)
Laienpflegeschule für pflegende Angehörige

Nach offiziellen Erhebungen sind derzeit fast eine halbe Million Menschen in NRW im Sinne des Pflegeversicherungsgesetztes pflegebedürftig. Meist handelt es sich dabei um Senioren, die nicht selten mehrfach erkrankt sind und an Demenz leiden. Fast drei Viertel dieser Pflegebedürftigen werden im häuslichen Umfeld versorgt, die Hälfte alleine von der Familie ohne professionelle Unterstützung! Das Evangelische Krankenhaus Wesel bietet deshalb regelmäßig kostenlose Pflegeschulungen für Laien...

  • Wesel
  • 22.10.19

29. Oktober 2019: Weltschlaganfalltag / Themenabend „Schlaganfall“
Wenn das menschliche Hirn plötzlich und unerwartet kollabiert

Knapp 300.000 Menschen erleiden jährlich alleine in Deutschland einen Schlaganfall. Der so genannte apoplektische Insult ist nicht nur die dritthäufigste Todesursache, sondern auch der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Er tritt meist plötzlich, ohne vermeintliche Vorwarnung auf und bedarf sofortiger notärztlicher Hilfe, da die nicht durchbluteten Hirnareale innerhalb weniger Minuten absterben und der Ausfall bestimmter Gehirnfunktionen einsetzt. Dabei wären viele...

  • Wesel
  • 19.10.19

Kreis Wesel meldet: Bitte an die Frist bis zum 15. November denken!
Jetzt online für das Kita-Jahr 2020/2021 anmelden!

Endspurt für zukünftige Kindergarteneltern: Das Kreisjugendamt Wesel bittet die Eltern, die im nächsten Kindergartenjahr ab 1. August 2020 einen Betreuungsplatz für ihre Kinder benötigen, ihren Betreuungsbedarf bis Freitag, 15. November 2019, anzumelden. Dafür kann das Online-Verfahren KITA-ONLINE genutzt werden. Unter www.kreis-wesel.de/kitaonline kann das Programm geöffnet werden. Dort sind auch alle weiterführenden Informationen zum Online-Verfahren zu finden. Eltern können sich mit...

  • Wesel
  • 12.10.19
Energieberater Akke Wilmes und Ursula Möllmann, Beratungsstellenleitung

Wärmepumpen sind sinnvoll - aber nicht für jedes Haus
FÜRS KLIMA DIE RICHTIGEN ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

Der "Greta Effekt" ist in aller Munde, passend zur Jahreszeit hat die Verbraucherzentrale auch für die Bürger im Kreis Wesel Beratungsangebote und Vorträge. Gegen den Klimawandel, der spätestens diesen Sommer auch im Kreis spürbar wurde, wollen viele Menschen am Niederrhein etwas tun. Ein Ansatzpunkt von vielen ist dafür der eigene Umgang mit Strom und Heizwärme. Doch was genau ist der wirksamste Schritt? „Gerade bei Entscheidungen, die Geld kosten, gilt: Nur wer gut informiert handelt,...

  • Wesel
  • 10.10.19
  •  1
  •  1
„Krebsvorsorge und Krebsfrüherkennung von bösartigen Erkrankungen in der Gynäkologie“, so lautet das Thema eines Vortrages der Frauenklinik des Marien-Hospitals am Mittwoch, 16. Oktober, 17.30 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Straße 2). Referenten sind Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer, Oberärztin Victoria Akse-Önalund sowie Oberarzt Dr. (TR) Serhat Aker.

Vortrag am Mittwoch, 16. Oktober, um 17.30 Uhr im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital Wesel
Unterleibs-Krebs: Ärzte der Frauenklinik in Wesel informieren über Vorsorge und Früherkennung

„Krebsvorsorge und Krebsfrüherkennung von bösartigen Erkrankungen in der Gynäkologie“, so lautet das Thema eines Vortrages der Frauenklinik des Marien-Hospitals am Mittwoch, 16. Oktober, 17.30 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Straße 2). Referenten sind Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer, Oberärztin Victoria Akse-Önalund sowie Oberarzt Dr. (TR) Serhat Aker. Inhalt des Vortrages Schamkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterhöhlenkrebs und Eierstockkrebs sind sehr...

  • Wesel
  • 09.10.19

Diagnostik, Plastische Chirurgie, Aufklärung und Mutmachengel
FORUM BRUST am 9. Oktober im Foyer des Evangelischen Krankenhauses Wesel

Am Mittwoch, 9. Oktober, findet im Evangelischen Krankenhaus Wesel von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr das FORUM BRUST statt. Veranstalter ist das Zentrum für Brustgesundheit. Krebs beginnt bereits vor der Diagnose und nur wer gut aufgeklärt und informiert ist, kann sich im Erkrankungsfall auch richtig entscheiden. Darum bieten die medizinischen Experten und langjährig erfahrenen Senologen interessante Vorträgen an. Auf der Agenda stehen dabei Themen wie Möglichkeiten moderner plastisch-ästhetischer...

  • Wesel
  • 07.10.19
Die Polizei achtet bei allgemeinen Verkehrskontrollen im Herbst besonders auf eine intakte Beleuchtungsanlage. Mit der Teilnahme am Licht-Test sind Autofahrende auf der sicheren Seite.

Kreis-Verkehrswacht Wesel ruft zur kostenlosen Teilnahme
„Sei kein Blender! Mach mit beim Licht-Test!“

„Sei kein Blender! Mach mit beim Licht-Test“Wenn die Tage kürzer werden und die Dämmerung früher einsetzt, ist gute Sicht im Straßenverkehr besonders wichtig. Daher ruft die Kreis-Verkehrswacht Wesel alle Autofahrerinnen und Autofahrer dazu auf, am Licht-Test 2019 teilzunehmen. „Im gesamten Oktober hat man Gelegenheit, die Beleuchtungsanlage seines Pkw kostenfrei in den Werkstätten des Kfz-Verbands überprüfen zu lassen“, so Uwe Melchers Pressesprecher der Kreis-Verkehrswacht Wesel. „Man...

  • Wesel
  • 03.10.19
Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Melanie Reyers und  Dr. Wolf-Dieter Otte vom NZT

Das Niederrheinische Zentrum für Tumorerkrankungen lädt ein
Aktionstag gegen Krebs

Gemeinsam gegen Krebs – Das Niederrheinische Zentrum für Tumorerkrankungen (NZT) in Wesel veranstaltet am 12. Oktober von 10.00 bis 14.00 Uhr erstmals einen Aktionstag und lädt alle an Krebs Erkrankten sowie ihre Angehörigen und alle anderen Bürger dazu zum Marien-Hospital ein. Denn Krebs geht alle an. Das NZT ist ein Zusammenschluss aller in der Krebsmedizin tätigen Fachdisziplinen des Marien-Hospitals und des St. Willibrord-Spitals Emmerich. Am Aktionstag möchten die Mediziner aufklären,...

  • Wesel
  • 01.10.19
2 Bilder

Termine: 9. Oktober in Wesel, 10. Oktober in Moers
Wenn Angst krank macht… Informations- und Beratungsnachmittag zum Thema Angststörungen

Ob Panik, Spinnenphobie oder Angst vor Menschenmengen: Eine Angststörung kann das Leben erheblich beeinträchtigen – manchmal sogar so sehr, dass eine Person nicht mehr arbeiten oder das Haus verlassen kann. Keine psychische Störung wird in Deutschland häufiger diagnostiziert. Über kaum eine Krankheit wird weniger gesprochen. Gerrit Scheidt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie im Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Wesel, informiert alle Interessierten über Ursachen,...

  • Wesel
  • 27.09.19
  •  1
  •  1
Dr. Daniela Rezek.

Marien-Hospital organisiert dritten deutschen BH-Tag
1. Oktober in Wesel: Wiederherstellung von Körperbild, Gesundheitstraining und Wohlbefinden

Nach den guten Erfolgen in den beiden Vorjahren richtet die Klinik für Senologie / Brustzentrum und Brustkrebszentrum am Marien-Hospital im Brustkrebsmonat Oktober den dritten deutschen BH-Tag aus. Nach dem Vorbild des internationalen „Breast Reconstruction Awareness Day“ („BRA-Day“) findet er am Dienstag, 1. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Str. 2) statt. Dort gibt es aus erster Hand umfassende Informationen über die Brustrekonstruktion...

  • Wesel
  • 26.09.19

Kreisverwaltung in Wesel teilt mit:
Die Elterngeldstelle zieht am 24. September von der Jülicher Straße ins Kreishaus um

Die Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle des Kreisjugendamtes ziehen um. Ab Dienstag, 24. September 2019, sind sie nicht mehr im Jugendamtsgebäude in der Jülicher Str. 4, Wesel, anzutreffen, sondern im Kreishaus, Reeser Landstraße 31, Wesel. Dort finden Bürgerinnen und Bürger die Elterngeldstelle dann in der 2. Etage. Am Umzugstag sind Mitarbeiterinnen der Elterngeldstelle sowohl an der Jülicher Straße als auch im Kreishaus zu erreichen. Die aktuellen Räume und Telefonnummern der...

  • Wesel
  • 18.09.19
Landrat Ansgar Müller bei der Schulung.

Kreis Wesel beteiligt sich an „Woche der Wiederbelebung“
„Prüfen – Rufen – Drücken“: Wie man unter Umständen ein Leben retten kann ...

Am Montag, 16. September, konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer Kurzschulung zum Thema Wiederbelebung im Kreishaus Wesel teilnehmen. Die Aktion fand im Rahmen der kreis- und bundesweiten „Woche der Wiederbelebung“ statt. Ziel der Woche ist es, Bürgerinnen und Bürger aufzuklären und zu motivieren, sich mit lebensrettenden Maßnahmen auseinanderzusetzen. Landrat Dr. Ansgar Müller eröffnete die Veranstaltung und betonte: „Wiederbelebung ist einfacher, als viele Menschen denken....

  • Wesel
  • 17.09.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.