Erneut Tropenbedingungen beim Wanderfalken-Sommerturnier

Mareike Mondrowski und Vintages gewannen die S-Dressur
  • Mareike Mondrowski und Vintages gewannen die S-Dressur
  • Foto: Wibke Nierkamp
  • hochgeladen von Wibke Nierkamp

Das Ergebnis entspricht in etwa dem des letzten (heißen) Jahres- Nur etwa 52% der genannten Starts wurden beim Sommerturnier des Reitervereins Wanderfalke in Drevenack am Wochenende auch tatsächlich erfüllt. Mit lediglich 20% sind am Freitag die wenigsten Teilnehmer angetreten, was angesichts der Temperaturen von ca. 40° sogar nachvollziehbar war. Da schonten die meisten sich selbst und nicht zuletzt auch ihre Pferde.
Am immernoch sehr warmen Samstag und schon wieder erträglichen Sonntag waren es jeweils rund 64%.

Entsprechend lief das Turnier zeitlich sehr glatt über die Bühne und es mussten keine langen Verzögerungen, wie es sonst schonmal passiert ist, in Kauf genommen werden.
Und auch sonst gab es keine Zwischenfälle zu verzeichnen, die den Ablauf in anderer Weise gestört hätten.
Routiniert und locker flockig flogen 3 Tage Sommerturnier an Mitgliedern und Helfern vorbei.
 
Und erfreulicherweise gab es auch wieder tolle Erfolge der vereinseigenen Teilnehmer zu feiern.
Allen voran strahlt der Sieg von Mareike Mondrowski und ihr Pferd Vintages in der ersten auf unseren Turnieren ausgeschriebenen Dressurprüfung der schweren Klasse S.
Außerdem platzierte sie sich mit ihrer Stute Schoko Chanel in der Dressurpferdeprüfung Kl. A (2.) und mit „Die oder Keine“ in der Dressur Kl. M* für Amateure (2.) und der Dressur Kl. M** (6.).
Und auch Susanne Wison in der Dressur Klasse A* und Denise Schacky in einer Dressurprüfung der Klasse L* für Amateure durften sich über goldene Schleifen freuen!
Weitere Schleifen gab es für Mia Neukoether mit Superman’s Son (2.) und Emely Beckmann auf Slieve Rushen Dun (4.) in der Führzügelklasse, für Nicole Heier und Mr. Clooney  in der E-Dressur (8.), Kathrin Herbrechter mit Dante Alighieri in der Dressur Kl. A** (3.), Isabell Buchmann auf Focus in der Dressur Kl. L** (6.), Geesa Forsthövel mit „Dafür Nicht“ in der Dressur für Amateure Kl. L* (4.) und das Zeitspringen Kl. L (3.) und Annika Bartelt mit Canstako im Punktesppringen der Klasse L (4.).
Herzlichen Glückwunsch allerseits!

Für dieses Jahr war das die letzte Veranstaltung des Vereins. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, in dem es vielleicht und hoffentlich auch mal wieder ein Sommerturnier unter "normalen" Sommerbedingungen gibt...

Autor:

Wibke Nierkamp aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.