Hünxe-Drevenack - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Paritätischer NRW schreibt mit 9.000 Euro dotierten Engagementpreis 2020 aus.  Für den Engagementpreis 2020 sucht der Paritätische NRW Projekte für Kinder mit dem Fokus auf Chancengleichheit.
3 Bilder

Die besten Projekte für Kinder gesucht
Paritätischer NRW schreibt mit 9.000 Euro dotierten Engagementpreis 2020 aus

Noch bis 28. Februar 2020 können sich Vereine und Initiativen um den Engagementpreis 2020 bewerben. Ausgezeichnet werden Projekte für Kinder mit dem Fokus auf Chancengleichheit und Solidarität. Vor 30 Jahren Vor 30 Jahren, im November 1989, hat Deutschland die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet. „Doch leider ist es noch immer Realität, dass nicht alle Kinder zu ihrem Recht kommen. Vor allem Kinder mit Behinderung, Sprachbarrieren oder aus einkommensschwachen Familien haben nicht die...

  • Wesel
  • 10.12.19

Auszeichnung für Burkhard Alms, Karl Döring, Ekkehard Gielen und Heinz Quernhorst.
Kreis Wesel ehrt Malteser Helfer für langjährige Mitarbeit im Katastrophenschutz

Auf der Adventsfeier der Malteser ehrte der Kreis Wesel verdiente Mitglieder der Einsatzeinheit der Malteser Wesel für ihre langjährige ehrenamtliche Mitarbeit und stete Einsatzbereitschaft im Katastrophenschutz des Kreises. Im Auftrag des Landrates überreichte Verwaltungsvorstand Dr. Lars Rentmeister die Urkunde und Ehrennadel in Gold an Burkhard Alms, Karl Döring, Ekkehard Gielen und Heinz Quernhorst. In seiner Ansprache betonte Dr. Rentmeister wie wichtig das ehrenamtliche Engagement...

  • Wesel
  • 09.12.19
Reinhard Hoffacker mit Mitgliedern der Rettungshundestaffel Wesel u. Umgebung e.V.

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Nispa meets Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.

Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe fördert und unterstützt erneut die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.. Am vergangenen Wochenende konnte sich Herr Reinhard Hoffacker am Vereinsgelände persönlich einen Eindruck von der Organisation des Vereins und der Vereinsarbeit machen. Dank der Spende kann der Verein neue Schutzausrüstung und dringend benötigte Einsatzkleidung anschaffen. Die Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V. sucht nach einer Alarmierung ehrenamtlich...

  • Wesel
  • 23.11.19
Im alten Dorfkern von Hünxe-Krudenburg wird es am 30. November besinnlich.

Beliebter Weihnachtsmarkt am 30. November in Hünxe-Krudenburg
Besinnlichkeit im alten Dorf

Auch in diesem Jahr wird im alten Dorfkern von Krudenburg der Weihnachtsmarkt von dem Orgateam der Dorfgemeinschaft und vom Heimat- und Verkehrsverein Hünxe als Schirmherr veranstaltet. Da das alte Dorf Krudenburg eigentlich nur aus einer schmalen Dorfstraße besteht, die beiderseits mit alten Häusern bebaut ist, gibt es dort in der Straße keine Verkaufsstände, sondern die Bewohner verkaufen die zumeist von den Krudenburgern selbst erstellten Produkte aus ihren Häusern. Die alte...

  • Hünxe
  • 22.11.19
Vorsitzender Heinzgerd Schott gratuliert Heinrich Pannenbecker.

Lebenshilfe ehrt treues Vereinsmitglied
Ein besonderer Dank an Heinrich Pannenbecker

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Heinrich Pannenbecker für seine langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Lebenshilfe Unterer Niederrhein in diesem Jahr. Mehr als 40 Stimmberechtigte hatten sich eingefunden, um sich über den aktuellen Stand des Vereins mit seinen derzeit 362 Mitgliedern zu informieren. Die verantwortlichen Geschäftsführer Mike Stefan Töller und Andreas Glatte erstatteten Bericht über die – durchweg positiven –...

  • Wesel
  • 19.11.19
Am Montag, 25. November, startet im Kreishaus Wesel um 12.15 Uhr die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck.

Eröffnung der Aktion: Montag, 25. November, um 12.15 Uhr zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck
Aktion „Weihnachts-Wunsch“ startet wieder im Kreishaus Wesel

Aktion startet wieder im Kreishaus Kreis Wesel. Auch in diesem Jahr wird Landrat Dr. Ansgar Müller den ersten Wunschzettel persönlich vom Wunschbaum nehmen. Am Montag, 25. November, startet um 12.15 Uhr die Aktion „Weihnachts-Wunsch“ zugunsten der Bewohner des Lühlerheims in Schermbeck, das ganzheitliche Wohn-, Lebens- und Eingliederungshilfe leistet. Alle, die sich an der Aktion beteiligen möchten, sind zu der Eröffnung im Foyer des Weseler Kreishauses eingeladen. Fester Bestandteil der...

  • Wesel
  • 19.11.19
Auch im Jahr 2020 bieten die Kutschen-Fahrfreunde Kirchhellen einen Fahrlehrgang an. Für Interessierte findet am Donnerstag, 21. November, um 19.30 Uhr ein Informationsabend im Brauhaus Bottrop Kirchhellen statt.

Kutschen-Fahrfreunde Kirchhellen laden zum Infoabend am Donnerstag, 21. November, ein
Führerschein für das Kutsche fahren - Fahrerlehrgang in Bottrop-Kirchhellen

Wenn auch das Fahren mit Pferd und Wagen noch nicht umfassend per Gesetz geregelt ist, sollte sich jeder Fahrer einer Kutsche seiner Verantwortung bewusst sein, und sich die erforderlichen Grundkenntnisse für ein sicheres, korrektes Gespann fahren und Verhaltensweisen der Pferde vermitteln lassen. Fahrlehrgang Auch im nächsten Jahr bieten die Kutschen - Fahrfreunde Kirchhellen e. V. einen Fahrlehrgang an. In diesem Lehrgang werden die Teilnehmer auf die Prüfung zum Basispass Pferdekunde,...

  • Bottrop
  • 14.11.19
Die Ehrung langjähriger VdK-Mitglieder des Ortsverbandes Hünxe-Drevenack stand im Mittelpunkt des Herbstfestes.

VdK Ortsverband Hünxe-Drevenack ehrt langjährige Mitglieder

Die Ehrung langjähriger VdK-Mitglieder des Ortsverbandes Hünxe-Drevenack stand im Mittelpunkt des Herbstfestes. So wurden geehrt für 25 Jahre Wilma Schult, für zehn Jahre Helga Coldewey, Hagen Hövelmann, Hartmut Dejoks, Marlies Riesberg, Marlies und Bernhard Winterboer sowie die nicht anwesenden Hicabi Kilicarslan, Ingrid und Werner Marten, Doris Müller, Stefan Nobis, Anke Steinberg, Alfred Winkler. Ein besonderer Dank galt der Reha-Sportgruppe (Tanz) aus Rhede unter der Leitung von Heike...

  • Hünxe-Drevenack
  • 12.11.19
3 Bilder

Rassegeflügelausstellung am 2. und 3. November in Dingden
Fünf Preisrichter schauen den ausgestellten Schönheiten aufs Gefieder

Der Rassegeflügelzuchtverein Dingden und Umgebung lädt am 2. und 3. November zur Rassegeflügelausstellung ein. Diese alljährliche Ausstellung ist das Erntedankfest der Züchter. Denn genau jetzt wird die Ernte eines ganzen Zuchtjahres eingefahren. Die Züchter erfahren nun, nach Monate langer Aufzucht und Pflege der Tiere, wie gut sich diese entwickelt haben. Zu sehen sind dann rund 340 Tiere. Puten, Gänse, Enten, Hühner, Zwerg-Hühner, Tauben und Wasserziergeflügel die von den...

  • Hamminkeln
  • 30.10.19

Rettungshundestaffel Wesel und Umgebung e.V.
Sandra und Pia waren schon wieder erfolgreich...

Die Schermbeckerin Sandra Schwering hat am vergangenen Wochenende mit Ihrer Hündin Pia erfolgreich die Hauptprüfung in der Sparte Trümmer und Ihre Wiederholungsprüfung in der Fläche  bestanden. Sandra und Pia mussten bei Ihrer Flächenprüfung ein ca. 30.000m2 großes Waldstück in einer Zeit von maximal 25 Minuten absuchen. Der Hund läuft hierbei frei und sucht nach jeglicher menschlicher Witterung. Findet er eine vermisste Person (in der Prüfung versteckte Helfer), dann zeigt er diesen durch...

  • Wesel
  • 29.10.19
  •  1

Tier-Helfer schauen sich um nach neuem Domizil
Unterkunft für Gnadenhof gesucht

Aufopfernd sorgen Nicole Schädel, ihre Tochter Marie und ihre Mutter für ihre Schützlinge und möchten ihnen einige Wochen oder Monate mit lebenswerter Existenz bieten. "Manchmal stößt das auch an Grenzen - nicht nur an emotionale, sondern auch an finanzielle", so die Hünxerin. Deswegen sind die Helfer auf Spenden angewiesen und freuen sich riesig über Futter- und Sachspenden. Doch ganz aktuell ist die Notlage des um Jahresende wegbrechenden Domizils. Deshalb rufen die Tierhelfer auf: "Wir...

  • Hünxe
  • 26.10.19
Norbert Coenen

Norbert Coenen unerwartet verstorben / Nachruf des Single-Stammtisches Wesel
"Wir haben einen sozialen, gewissenhaften und ehrenhaften Freund verloren"

"Für uns Alle unfassbar, ist der Gründer und Organisator des 'Single-Stammtisches Wesel', Norbert Coenen am 16. Oktober 2019 im Alter von 52 Jahren plötzlich verstorben. Am 20. Oktober hätte er das 53. Lebensjahr vollendet." So leiten die Vereinmitglieder des Stammtisches ihren Nachruf auf den unerwartet verstorbenen Norbert Coenen ein. Weiter formulieren die Verfasser: Ehrenamtlich und unentgeltlich hat er gemeinsame Aktivitäten von ca. 500 Singles in der Umgebung gesorgt. Seinem Einsatz...

  • Wesel
  • 21.10.19
  •  4
Karneval in der Niederrheihalle/ Bild Schepers

Niederrheinhalle Wesel
Abriss oder Neubau 16,5 Millionen, müssen investiert werden.

Wesel:  Die Niederrheinhalle gehört einfach zu Wesel, doch die 1955 erbaute Veranstaltungshalle, ist in die Jahre gekommen und muss aufwändig saniert werden. 1993 wurde Sie umfassend saniert und ging in den Besitz der Stadt Wesel über. Eine Summe von ca. 16,5 Millionen Euro steht im Raum. Die 1400 Quadratmeter Halle und der 450 Quadratmeter große Parkettsaal fassen ca. 1300 Gäste. Die ursprüngliche Funktion des Gebäudes, war als Schützenhalle gedacht, doch in den letzten Jahren, wurde die...

  • Hamminkeln
  • 15.10.19
Zum gemeinsamen Ausflug traf sich die JUPA Parkinson Selbsthilfegruppe der Kreise Kleve, Wesel und Borken.
Beim Begriff JUPA assoziiert der ein oder andere sicherlich etwas anderes. In diesem Fall steht JUPA für Junge Parkinson-Erkrankte (unter 60 Jahre), die sich vor eineinhalb Jahren gemeinsam mit ihren Angehörigen zu einer Selbsthilfegruppe rund um Andrea Köster formiert haben.
2 Bilder

Ausflug der Parkinson Selbsthilfegruppe der Kreise Kleve, Wesel und Borken

Zum gemeinsamen Ausflug traf sich die JUPA Parkinson Selbsthilfegruppe der Kreise Kleve, Wesel und Borken. Beim Begriff JUPA assoziiert der ein oder andere sicherlich etwas anderes. In diesem Fall steht JUPA für Junge Parkinson-Erkrankte (unter 60 Jahre), die sich vor eineinhalb Jahren gemeinsam mit ihren Angehörigen zu einer Selbsthilfegruppe rund um Andrea Köster formiert haben. Betroffene treffen sich regelmäßig Angefangen mit drei Teilnehmern zählt die Gruppe mittlerweile 19...

  • Wesel
  • 04.10.19
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Tour am Schloss Nordkirchen.

Tambourkorps Drevenack
Tagestour der Musiker/innen nach Münster und Nordkirchen

Die Mitglieder des Tambourkorps Drevenack 1900 e.V. haben begleitet durch ihre Ehepartner und Kinder in diesem Jahr Münster und Nordkirchen besucht. Zunächst ging es nach Münster. Dort erwartete die Teilnehmer eine 2-stündige Stadtführung per Bus und zu Fuß. Die ca. 315 Tausend Einwohner zählende Großstadt gilt als eine der lebenswertesten Städte der Welt. Von der größten Hochschule, der Westfälische Wilhelms-Universität konnten sich die Mitglieder des Tambourkorps ein eigens Bild auf der...

  • Hünxe-Drevenack
  • 04.10.19
Mit vielen Ehrengästen konnte der Vorstand die beiden neuen Fahrzeuge des DRK Kreisverbands Niederrhein einweihen. Foto: Dr. Robert Moog

Einmalig im Kreis Wesel - Mobile Sanitätsstation und Tankstelle:
DRK Kreisverband Niederrhein mit gleich zwei Neuanschaffungen zum flexiblen Einsatz

Kreis Wesel. Mit zwei neuen Anhängern kann der DRK Kreisverband Niederrhein zukünftig Ortsvereins-Einsätze bei Veranstaltungen oder Akutfällen unterstützen: mit einer mobilen Sanitätsstation und einer mobilen Tankstelle. Beide Anschaffungen sind einmalig im Kreis Wesel. „Die Nachfrage nach Veranstaltungs-Betreuungen steigt – und gleichzeitig haben wir immer weniger ehrenamtliche Helfer“, beschreibt Jan Höpfner, Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Niederrhein, die Herausforderung. „Mit der...

  • Wesel
  • 23.09.19
2 Bilder

Schneckchen bittet um Hilfe!

Unsere kleine Schnecke wurde vor 6 Jahren in einem Freizeitpark bei Kalkar mit dem Luftgewehr angeschossen , konnte aber erst letztes Jahr mit der Falle gefangen werden. Wir starteten einen Spendenaufruf hier im Weseler, wonach Schneckchen dreimal operiert werden konnte: die Diabologeschossfragmente wurden in 2 OPs herausgenommen, da das Geschoss am hinteren Oberschenkel zertrümmert worden war...Die Sehnen des verkrümmten linken Vorderbeinchen wurden durch unseren genialen Tierarzt...

  • Wesel
  • 11.09.19

Drevenack
Ergebnisse des Preisschießens der Schützen in Drevenack

Am Samstag dem 07. September marschierten die Schützen des Schützenvereins Drevenack 1788 e.V. zusammen mit dem Tambourkorps Drevenack, sowie dem Thron mit den Majestäten Tanja und Stefan Jörres, zum alljährlichen Preisschießen zum Schützenhaus am Buschweg. Mit dem Kleinkalibergewehr wurden in der Folge die Sieger ermittelt. Den alten Wanderpokal in der Klasse Schützen 18 – 30 Jahre, der nun zum vierten Mal ausgeschossen wurde, erhielt Jonas Ruschke und konnte diesen behalten. Den neuen...

  • Hünxe-Drevenack
  • 10.09.19
4 Bilder

Tambourcorps Brünen und Tambourkorps Weselerwald sucht neue Mitglieder!
Fachliche Ausbildung an Querflöte, Trommeln, Becken oder Lyra ist gewährleistet

Musikalische junge (oder ältere) Menschen, die gern bei Schützenfesten sind, sollten jetzt aufmerksam weiterlesen: Die aktiven Spielleute des Tambourcorps Brünen und Tambourkorps Weselerwald spielen auf Schützenfesten in Brünen und Umgebung, sowie bei anderen Veranstaltungen. "Auch Ausflüge oder mehrtägige Fahrten stehen auf unserem Programm. Dieses dient zur Kameradschaft innerhalb unseres Vereins", erklärt Diethelm Eichelberg, einer der Ausbilder. Damit diese Vereine auch weiter bestehen...

  • Hamminkeln
  • 03.09.19

Drevenack
Preisschießen der Schützen in Drevenack

Der Schützenverein Drevenack veranstaltet am Samstag den 07. September sein traditionelles Preis- und Pokalschießen für alle Vereinsmitglieder. Hierzu treten die Schützen um 16 Uhr am Vereinslokal Ulrich Vennmann an der Peddenberger Straße in Uniform an und marschieren dann zum Schützenhaus am Buschweg. Geschossen wird in vier Altersklassen: Jugendliche bis 18, Schützen 19-30 Jahre, Schützen von 31-50 Jahre, Schützen 51 und älter. Gegen 21:00 Uhr findet die Preisverleihung statt. Im Anschluss...

  • Hünxe-Drevenack
  • 03.09.19

In der evangelischen Kirchengemeinde Drevenack stehen Presbyterwahlen an
Vorschlagsverfahren beginnt am 15. September, Presbyter/innen müssen zwischen 18 und 74 Jahre alt sein

Das Wahlvorschlagsverfahren beginnt für alle Kirchengemeinden der Rheinischen Landeskirche mit einem Gottesdienst am 15. September, in dem die Mitglieder der Kirchengemeinde aufgerufen werden, Kandidatinnen und Kandidaten zu benennen. Dieser Aufruf ist im Gottesdienst am 22. September zu wiederholen. Das Wahlvorschlagsverfahren endet am 26. September 2019. Jedes Gemeindemitglied kann bis zum Ablauf der Vorschlagsfrist schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium...

  • Hünxe-Drevenack
  • 02.09.19
10 Bilder

Luftsportfreunde Wesel
Große Flugtage in Wesel am 24. – 25.08.19 Flugplatz Römerwardt

Wesel: Wie auch in den letzten Jahren, wartet ein tolles Programm auf die Besucher. In der Luft und auf dem Boden ist jede Menge los. Zahlreiche Vorführung vom Oldtimer bis zum modernen Kunstflugzeug werden gezeigt. Es werden auch wieder Mitfluggelegenheiten in den unterschiedlichstem Fluggerät angeboten. Auch Gäste mit eigenem Flugzeug sind herzlich willkommen. Die Piloten zeigen Rasante Kunstflüge, in echten Oldtimer-Flugzeugen. Auch Modellbaufans kommen auf ihre Kosten. Rundflüge gibt es...

  • Hamminkeln
  • 27.07.19
  •  5
  •  1

Pannenserie nimmt kein Ende
Die Keer Tröch II liegt schon wieder an der Kette

Bislich: Nach einem weiteren Schaden, liegt die “Keer Tröch II“ schon wieder an der Kette. Die Freude über die Rückkehr der Bislicher Rheinfähre am vergangenen Mittwoch, war nur von kurzer Dauer. Der Bislicher Heimat- und Bürgervereins geht davon aus, dass jetzt das Getriebe als Folgeschaden in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zuletzt ist die Ruderanlage repariert worden, man vermutet, dass Treibholz in den Propeller geraten ist und für die beiden Schäden verantwortlich ist! Experten der...

  • Hamminkeln
  • 23.07.19
Zum Familien- und Sommerfest am Sonntag, 1. September, von 10 bis 17 Uhr lädt der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. (Lindhagenweg 20, Hünxe) ein. Unter anderem werden Rettungshunde wie dieser ihr Können präsentieren.
5 Bilder

Bundesverbandes Rettungshunde e.V. lädt ein zum Familien- und Sommerfest
Auf Tuchfühlung mit den Rettungshunden am Sonntag, 1. September, in Hünxe

Zum Familien- und Sommerfest am Sonntag, 1. September, von 10 bis 17 Uhr lädt der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. (Lindhagenweg 20, Hünxe) ein. Eins Erholungsstätte für die Belegschaft, ist das ehemalige Anita-Thyssen-Heim heute ein modernes Trainings- und Ausbildungszentrum für Rettungshund- und Katastrophenschutzeinheiten. "Gerne möchten wir Ihnen an diesem Tag die Fortentwicklung der Anlage zeigen und die Rettungshundearbeit demonstrieren.", heißt es in der Ankündigung. Die Gäste...

  • Hünxe
  • 16.07.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.