Polizeibericht - aktualisiert
Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Laut Polizeibericht kam es am Donnerstag, den 23. April 2020, mittags, auf der Autobahn A3 kurz hinter der Anschlussstelle Hünxe in Fahrtrichtung Arnheim zu einem schweren Verkehrsunfall, zwischen einem Motorradfahrer aus Velbert und einem Wohnmobil. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 55-jähriger Wohnmobilfahrer aus Rees an der Anschlussstelle Hünxe auf die Autobahn auf. Nach ersten Erkenntnissen kam wegen einem Fahrstreifenwechsel des Wohnmobils es dann zu einem Zusammenprall mit dem 56-jährigen Motorradfahrer, weil dieser übersehen wurde. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer lebensgefährlich. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrbahn der Autobahn und die Autobahnauffahrt Hünxe waren in Richtung Arnheim bis kurz nach 17:00 Uhr gesperrt.

Autor:

Adelheid Windszus aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen