Verdächtiger Rauch im Hünxer Ortskern

Laut Feuerwehrbericht, rückte am Freitag, den 15. Februar 2019, mittags, die Feuerwehr Hünxe zum Hünxer Ortskern mit dem Einsatzstichwort "verdächtiger Rauch" aus. An der Einsatzstelle auf der Dorstener Straße wurde eine leichte Verrauchung in dem gemeldeten Gebäude festgestellt. Unter schwerem Atemschutz gingen die Feuerwehrleute zur Erkundung vor, nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden. Ein Überdrucklüfter wurde eingesetzt, um die Verrauchung aus dem Gebäude zu entfernen.

Nach ca. einer Stunde konnte die alarmierte Einheit der Feuerwehr Hünxe den Einsatzort verlassen.

Autor:

Adelheid Windszus aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.