Hünxe - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Blick vom Altar zur westfälischen Krippe in  St. Patrokli
21 Bilder

Frauen Union Hünxe fuhr zum Soester Weihnachtsmarkt

Unter meiner Leitung, als Vorsitzende der Frauen Union Hünxe, fuhr ein Doppeldecker voll mit Hünxer Frauen zum Weihnachtsmarkt nach Soest. Dort angekommen, verteilten sich die Frauen sofort in kleinen Gruppen und erkundeten die vielen Weihnachtsstände. Aufgrund des regnerischen Wetters wurde nicht jede Kirche besucht. Sehenswert ist auf jeden Fall die westfälische Krippe in St. Patrokli. Auf der Rückfahrt bekamen die Frauen als Weihnachtsgeschenk diesmal von der Frauen Union Hünxe eine Tüte mit...

  • Hünxe
  • 11.12.19
  •  2
  •  1
Maxi Gstettenbauer

Maxi Gstettenbauer gastiert am Samstag, 14. Dezember, im Scala-Kino
"Lieber Maxi als normal": Grandioser Nonsens und ungeplante Exkurse vom smarten Kölner Bayern

„Ich erzähle, Du lachst“. Klingt einfach, ist es aber nicht. Es sei denn, man heißt Maxi Gstettenbauer, kam als überzeugter Digital Native in Niederbayern zur Welt, lebt in Köln und bekennt sich dazu, „lieber Maxi als normal“ zu sein. Dann hat man die besten Voraussetzungen, um Geschichten rauszuhauen, bei denen die Zuschauer sich zwei Stunden lang vor Lachen nicht mehr halten können. Maxi Gstettenbauer erzählt meist von sich. Und ist dabei schonungslos. Andere würden ihren ersten Auftritt...

  • Wesel
  • 09.12.19
Cosma Klein

Cosmo Klein & Phunkguerilla am 13. Dezember im Scala Kulturspielhaus Wese
Spektrum von Erotik bis Attacke: Mit kraftvoller Stimme quer durch Soul, Funk und Pop

TopTen-Songschreiber mit einem Pop-/Soul-/Funk-Projekt, das seinesgleichen sucht! Cosmo Klein, der versierte Solist, hat die Fesseln der Pop-Industrie erfolgreich abgestreift. Sein Elektro-Projekt „Liveclubbing“ rockt bereits weltweit die Charts und Clubs. Zusammen mit Claus Fischer gründet er „The Phunkguerilla & Cosmo Klein“. Sie nehmen die raue Energie von Elektro und geben sie dem Funk zurück. Denn sie wissen, worauf es bei Musik ankommt. It‘s got to be phunky! Hier stehen die...

  • Wesel
  • 09.12.19
Knebels Affentheater außer Rand und Band.

Noch Tickets zu haben für den Aufritt im Bühnenhaus am 6. Februar 2020
Herbert Knebel und seine Combo sind „Außer Rand und Band“

Im Februar 2020 kommt das Affentheater mit seinem neuen Programm „Außer Rand und Band“ ins städtische Bühnenhaus. Karten gibt's allerdings nur noch für den Zusatztermin: Donnerstag, 6. Februar 2020, 20 Uhr. Der  Freitag, 7. Februar ist seit geraumer Zeit ausverkauft! Tickets gibt es an allen Eventim- Vorverkaufsstellen und an der Theaterkasse. Herbert Knebels Affentheater präsentiert mit "Außer Rand und Band" sein 85. Bühnenprogramm! Eine "Affentheater"-Programm, dass es in sich hat....

  • Wesel
  • 08.12.19
Stellten das Jahrbuch 2020 des Kreises Wesel vor (von links): Brigitte Weiler, Dr. Ansgar Müller und Jutta Nagels.

Geschichte, Erzählungen, Natur und Umwelt, Volkskunde, Kunst und Kultur aus dem Kreis Wesel
Jahrbuch 2020 des Kreises Wesel ist da

Die 41. Ausgabe des Kreis Wesel Jahrbuches wurde kürzlich vorgestellt vom Landrat Dr. Ansgar Müller, Brigitte Weiler (Kreisarchiv-Leiterin) und Jutta Nagels (Leiterin Mercator Verlag). Insgesamt haben 30 Autoren für das Jahrbuch 2020 Themen aus den Bereichen Geschichte, Erzählungen, Natur und Umwelt, Volkskunde, Kunst und Kultur recherchiert und darüber interessante Artikel erstellt. „Ich bin immer wieder positiv überrascht, wie vielseitig, interessant und vor allem professionell der Inhalt...

  • Wesel
  • 06.12.19
  •  1
Landrat Dr. Ansgar Müller (mi.) stellte gemeinsam mit der Leiterin des Kreisarchivs Brigitte Weiler (l.) und Leiterin des Mercator Verlags Jutta Nagels (r.) das Jahrbuch 2020 vor.

Pünktlich zu Nikolaus:
Das Jahrbuch 2020 des Kreises Wesel ist da

Kreis Wesel. Am Donnerstag, 5. Dezember, stellte Landrat Dr. Ansgar Müller gemeinsam mit der Leiterin des Kreisarchivs, Brigitte Weiler, und Jutta Nagels, Leiterin des Mercator Verlags, die 41. Ausgabe des Kreis Wesel Jahrbuchs im Kreishaus vor. Insgesamt haben 30 Autoren für das aktuelle Jahrbuch Themen aus den Bereichen Geschichte, Erzählungen, Natur und Umwelt, Volkskunde, Kunst und Kultur recherchiert und darüber interessante Artikel erstellt. „Ich bin immer wieder positiv...

  • Dinslaken
  • 05.12.19
Ilka Bessin

Wir schreiben das Jahr 3 nach Cindy aus Marzahn - Soloprogramm am 16. Dezember im Lutherhaus Wesel
Ilka Bessin kommt "Abgeschminkt"

Deutschlands sexiest Woman alive hat den pinken Jogger und den blonden Plastikfiffian den Nagel gehängt und kehrt 2019 mit ihrem Soloprogramm „Abgeschminkt“ zurück auf die große Comedybühne. Freut Euch auf kleine und große bumslustige Geschichten mitten aus dem Leben der Spritzgebäck liebenden Spaßrakete aus Berlin, in denen Ihr in voller humorigen Breite erfahrt, was sich das Victoria Secret Model der Herzen mittlerweile alles so abgeschminkt hat. Ilka wäre so gerne Nordhalbkugel-Champion...

  • Wesel
  • 05.12.19
Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller.

Literarischer Weihnachtsabend am 22. Dezember in der Brüner Kirche
Gefühle und Gedanken zum Weiterdenken, Harfenklänge und zwei besondere Lesestimmen

Am vierten Advent (Sonntag, den 22. Dezember), um 17 Uhr laden der Kulturverein r(h)ein-kultur-welt und die evangelische Kirchengemeinde an der Issel (Brünen) zum 20. Literarischen Weihnachtsabend in der Brünener Dorfkirche ein. Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller lesen  Texte aus der Weltliteratur und Olja Kaiser begleitet sie musikalisch auf der Harfe. Die von Ulrike Haibach-Daniel ausgewählten Betrachtungen, Erzählungen und Gedichte kreisen um Gefühle und Gedanken, die viele Menschen...

  • Hamminkeln
  • 02.12.19
St. Nikolaus kommt am Freitag, 6. Dezember, wieder nach Krudenburg.

Am Freitag, 6. Dezember, um 17 Uhr Parkplatz in der Dorfmitte
St. Nikolaus kommt nach Krudenburg

St. Nikolaus kommt am Freitag, 6. Dezember, wieder nach Krudenburg. Um 17 Uhr wird er am Parkplatz in der Dorfmitte voller Spannung von den Kindern erwartet. Der anschließende Umzug von St. Nikolaus, gefolgt von den Kindern mit ihren Laternen, führt durch das geschmückte Dorf bis zum Schützenhaus, wo die Nikolaus-Tüten ausgegeben werden. Wertmarken für die Tüten gibt es u.a. bei Edeka in Drevenack.

  • Hünxe-Drevenack
  • 29.11.19
Seit letztem Jahr findet der Weihnachtsmarkt in der Zechenwerkstatt statt.

6. bis 8. Dezember
Weihnachtsmarkt in der Zechenwerkstatt Lohberg

Bald ist es soweit: Der Weihnachtsmarkt in der Zechenwerkstatt findet vom 6. bis 8. Dezember statt. Die ehrenamtliche Freilicht AG hat den Markt im letzten Jahr vom Scholtenhof übernommen und ihn an neuem Standort fortgeführt – von romantischer Bauernhofstimmung zu industriellem Charme. Dieses Jahr gibt es die zweite Auflage.  Für den Markt in der Zechenwerkstatt am 2. Adventswochenende laufen die Planungen auf Hochtouren. Mehr als 40 Aussteller und circa zehn Gastronomen bieten die gewohnte...

  • Dinslaken
  • 26.11.19
  •  2
  •  2
7 Bilder

Das Dezember-Programm im Stadttheater
Was die Kulturfreunde zum Jahresende im Weseler Bühnenhaus erwartet

Die kleinen Gäste im Alter von sechs bis neun Jahren erwartet am 4. Dezember um 10 und um 16 Uhr und am 5. Dezember um 10 Uhr ein stürmischer, wirklich absolut unvergesslicher Weihnachtsabend mit dem „Sams“ und Herrn Taschenbier. Die Karten für alle Fans vom Sams kosten 5 bis 6,50 Euro. Am 6. Dezember um 20 Uhr zeigt das Ensemble von „Theaterlust München“ das Schauspiel von Susanne Felicitas Wolf über das Leben einer der bedeutendsten Frauen der Weltgeschichte „Hildegard von Bingen – Die...

  • Wesel
  • 24.11.19
  •  1
Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel.

Eröffnung am Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr im Kreishaus-Foyer
Künstlerin Nancy Möllers stellt im Kreishaus Wesel aus

Eine Ausstellung der Künstlerin Nancy Möllers eröffnet am Mittwoch, 27. November, Landrat Dr. Ansgar Müller um 19 Uhr im Foyer des Kreishauses Wesel. Geboren wurde die Künstlerin in Saskatoon, Saskatchewan in Kanada. Ihren Mann lernte sie auf einem dortigen Oktoberfest kennen und zog mit ihm zunächst nach Kamp-Lintfort und dann nach Rheinberg. Dort wohnt sie seit über 20 Jahren mit ihrer Familie. Von Mutter inspiriert und gefördert Schon von Kindesbeinen an interessiert sie sich, von...

  • Wesel
  • 24.11.19
Die kleinen Figürchen stellen die traditionelle Bergparade dar.
4 Bilder

Mini-Bergparade
Sonderausstellung der Bergparade im Ledigenheim wird eröffnet

Die Miniaturbergparade ist ab dem 24. November wieder im Ledigenheim, Stollenstraße 1 zu sehen. Dabei ist vieles über die ehemaligen Bergleute zu erfahren. Sonntags am 24. November, 1., 8. und 15. Dezember und am 12. Januar ist die Aufstellung der weit über 100 Figuren zwischen 14 und 17 Uhr zu besichtigen. Ehemalige Bergleute werden bei diesen Terminen einiges zu der Bedeutung erzählen. Zu sehen sind unter anderem die Bergschmiede, Amalgamierer, Schwefelhüttenarbeiter, die Bergkapelle und...

  • Dinslaken
  • 23.11.19
Beim "Advent am See" in Hiesfeld wird am 29. November die Adventszeit eingeläutet.

Weihnachtsmarkt am Mühlenmuseum
Advent am See in Hiesfeld

Seit 18 Jahren gibt es den Weihnachtsmarkt am Mühlenmuseum Hiesfeld, in unmittelbarer Nähe der Rotbach-Wassermühle, organisiert vom Bürger-Schützenverein-Hiesfeld. Immer am ersten Adventswochenende, in diesem Jahr also vom 29. November bis 1. Dezember, gibt es dort weihnachtliche Stände und eine besinnliche Atmossphäre. Die Aussteller stammen aus Vereinen, Organisationen, Schulen und Kindergärten mit selbstgebastelten Sachen und selbst hergestellten Leckereien. Fremdaussteller ergänzen das...

  • Dinslaken
  • 22.11.19
  •  1
  •  2
Gilla Cremer

Am Montag, 25. November, 20 Uhr, im Städtischen Bühnenhaus
Musikalisch-theatralischer „Freundschaftsabend“

Wer gute Freunde hat, sagen die Wissenschaftler, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir und wo hat die Freundschaft ein Ende? Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft, zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten, die ebenso von Verlust und Enttäuschung handeln wie von Vertrauen, Trost und Freude. Das bestens miteinander eingespielte Theater-Duo packt...

  • Wesel
  • 21.11.19
  •  1
  •  1
Bruno Bieri

Programm in der Klosterkirche beginnt ausnahmsweise schon um 15 Uhr
Bruno Bieri bringt am 1. Dezember völlig neue Töne bei den Marienthaler Abenden zu Gehör

Es läuft rund im Vorverkauf der Tickets für die Marienthaler Winterabende: Die Konzerte von NINIWE und CROSSWIND sind bereits ausverkauft. Für das Konzert von Matthias Schlubeck und Eva Benecke (Panflöte und Gitarre) sind nur noch wenige Karten verfügbar. Am Sonntag, 1. Advent (1. Dezember),  erwartet die Besucher der 24. Marienthaler Winterabende ein ganz besonderer Künstler: Bruno Bieri, angereist aus der Schweiz wird mit Hang (einem Musikinstrument aus der Schweiz) und Alphorn vollkommen...

  • Hamminkeln
  • 21.11.19
Mehrfach steht "Stimmbruch" in den kommenden Wochen auf der Bühne.

Stimmbruch auf Bühne
Voerder Chor konzertiert vor Weihnachten gleich mehrfach

Innerhalb von zehn Tagen liegen im Dezember vier Auftritte in Voerde und Umgebung vor der chorischen Band „Stimmbruch“. Den Höhepunkt bildet das „Adventskonzert“. Das Ensemble „Stimmbruch“ und das Duo „WinDo“-Strings laden ein zu ihrem festlichen "Adventskonzert" am Sonntag, 15. Dezember, in die katholische am Akazienweg 1a. Beginn ist um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, im Hut wird gesammelt. Bei dem rund zweistündigen Konzert werden internationale Weihnachtslieder und traditionelle Songs aus...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.11.19
  •  1
  •  1
Es steht fest: Gentleman eröffnet das kommende Fantastival.

Tickets ab sofort erhältlich
Gentleman eröffnet das Fantastival 2020

Deutsche Wurzeln, jamaikanisches Lebensgefühl, Headliner bei etlichen Festivals und international gefragt: das ist Gentleman. Am Freitag, dem 17. Juli im nächsten Jahr, kommt der weltweit gefeierte Reggae-Star nach Dinslaken ins Burgtheater und eröffnet das 22. FANTASTIVAL. Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen und im FANTASTIVAL-Onlineshop. 2015 war Gentleman mit seiner Band „The Evolution“ bereits Gast beim FANTASTIVAL. Nun kommt er zurück ins Burgtheater. In der...

  • Dinslaken
  • 18.11.19
  •  1
Die schönsten Sehenswürdigkeiten Voerdes wurden kindgerecht auf dem Wimmelbild-Adventskalender dargestellt.

Handgemalter Adventskalender
Wimmel-Weihnacht in Voerde

In diesem Jahr veranstaltet der Gentlemen‘s Club Voerde am ersten Adventssonntag das mittlerweile 3. Tannenbaumschmücken auf dem Voerder Rathausplatz. Alle Voerder Bürgerinnen und Bürger sind am 1. Adventssonntag ab 16 Uhr eingeladen, den städtischen Tannenbaum zu schmücken. Im Rahmen dieser Schmück-Aktion ist die Idee eines Voerder Wimmelbild-Adventskalenders für Kinder entstanden.Zusammen mit der Voerder Künstlerin Alexandra Arndt und der Hilfe vieler Sponsoren ist es dem Gentlemen‘s Club...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.11.19
Adam Bomb auf der KuBa-Bühne.

Konzert am Donnerstag, 21. November, im Kulturbahnhof Hamminkeln
Adam Bomb heizt dem KuBa-Publikum ein mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll-Show

Im Juni 2012 war der Sänger und Gitarrist Adam Bomb (USA) mit seinem Trio zum ersten Mal im KuBa in Hamminkeln.Damals begeisterte er bereits das Publikum mit seiner energiegeladenen Rock'n'Roll Show und verewigte sich mit Brandspuren seiner Feuerwerks-Sprührakete und Autogramm direkt daneben an der Decke der Bühne. Nun kommt er zum vierten Mal nach Hamminkeln und wird am kommenden Donnerstag, 21. November,  den schnuckeligen Laden an der Güterstraße rocken. Es gibt noch Tickets im VVK,...

  • Hamminkeln
  • 18.11.19
„On The Move“ ist das Motto des diesjährigen Chor-Konzerts der „Lohberg Voices“.

„On The Move“
Chor-Konzert der "Lohberg Voices"

„On The Move“ – in Bewegung sein - ist das Motto des diesjährigen Chor-Konzerts der „Lohberg Voices“ am Sonntag 17. November um 17 Uhr in der Erlöserkirche in Dinslaken, Fröbelstraße 1, 46537 Dinslaken. Dann werden, dem jeweiligen Zeitgeist nachspürend, Gospel-, Jazz- und Popsongs unter diesem Aspekt in verschiedenen Facetten musikalisch interpretiert: Die „Caravan(e) Of Love“, die nicht zu stoppen ist - „Don’t Stop Me Now“ - und als „Sentimental Journey“ zum Mitmachen einlädt; oder die...

  • Dinslaken
  • 13.11.19
Das Thema in der kommenden Ausgabe des „Nachtcafé“ im SWR Fernsehen lautet „Von der Liebe überrascht“. Moderator Michael Steinbrecher begrüßt dazu am Freitag, 15. November 2019 um 22 Uhr unter anderem Antje Zeier aus Dinslaken.

Von der Liebe überrascht
Antje Zeier aus Dinslaken zu Gast im „Nachtcafé" am Freitag im SWR

Die Liebe kennt keine Grenzen und hält sich nicht an Regeln. Ob Partnerbörse, Dating-Plattform oder Single-Party: Um die große Liebe zu finden, gehen Menschenunterschiedliche Wege. Doch die Liebe lässt sich nicht erzwingen oder planen. Die Liebeüberrascht Menschen am exotischen Urlaubsstrand oder zeigt sich plötzlich im Büro. Darf man sich in die Chefin verlieben oder in den Ex-Freund der eigenen Tochter? Was passiert, wenn man sich nach dem Tod des Partners schnell neu verliebt – gesteht...

  • Dinslaken
  • 12.11.19
  •  1
Andrea Prangen, Vorsitzende FrauenForum Eichholz e.V.

Gedanken von Andrea Prangen zum 30. Tag des Mauerfalls

Heute am 09. November 2019, den 30. Jahrestag des Mauerfalls, denken viele daran, wie es damals war. Jeder, der damals volljährig war, hat seine eigenen Erinnerungen. Als Mitglied im Vorstand des FrauenForums Eichholz e.V. (FFE) versende ich für unseren Verein immer die Newsletter. Den heutigen Newsletter von unserer Vorsitzenden Andrea Prangen, eine Ur-Berlinerin, finde ich sehr lesenswert. Er führt uns „Wessis“ nochmal so bildhaft vor Augen, mit welcher Angst wir Dank unseres Geburtsortes,...

  • Hünxe
  • 09.11.19
Ab sofort sind im Foyer der des Servicecenters der Stadtwerke Dinslaken und der Fernwärmeversorgung Niederrhein an der Gerhard-Malina-Straße 1 wieder die beliebten Kalender erhältlich.

Ausgabe gegen Spende von 1 Euro - Erlös geht an das ND-Jugendzentrum
Die neuen Kalender der Stadtwerke Dinslaken sind da

Ab sofort sind im Foyer der des Servicecenters der Stadtwerke Dinslaken und der Fernwärmeversorgung Niederrhein an der Gerhard-Malina-Straße 1 wieder die beliebten Kalender erhältlich. Es gibt drei Varianten: den großen Bildkalender, dieses Mal mit Fotomotiven aus deutschen Nationalparks, den etwas kleineren Rezepte-Kalender mit Landschafts- und Städtebildern aus aller Welt und den „tierischen“ Familienplaner mit witzigen Karikaturen. Kunden der Stadtwerke und der Fernwärmeversorgung...

  • Dinslaken
  • 08.11.19
  •  1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.