Hünxe - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Die Impfaktion findet am Freitag, 3. Dezember, von 13 bis 18 Uhr auf dem Dorfplatz in Spellen in der Fahrschule Fornefeld statt.

Spontane Impfaktion in Spellen
Ärzteteam reist aus Oberhausen an

Der Anstieg der Coronazahlen ist dynamisch – und besorgniserregend. Impfkampagnen sind in aller Munde und gehen manchmal ungewöhnliche Wege – zum Beispiel von Oberhausen nach Spellen. Iris Illmer praktiziert als Ärztin in Oberhausen –wohnhaft ist sie Spellen. Ihre Idee, gemeinsam mit ihrem Praxisteam eine Impfaktion im Ort zu organisieren, stieß bei Gudrun Hülsermann („Hülsermann kochen-wohnen-genießen“) gleich auf Zustimmung und so wird das Projekt jetzt sowohl vom Werbering als auch von ihr...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.11.21
Unter dem Motto „Leben mit HIV – anders als du denkst!“ lädt der Welt-AIDS-Tag 2021 ein, sich (neu) mit dem Thema HIV/AIDS auseinanderzusetzen.

AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel
Über HIV und AIDS reden – jetzt erst recht!

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Zugang zu HIV-Test und -Beratung für viele Menschen in den letzten Monaten eingeschränkt. Anlässlich des Welt-AIDS-Tag 2021 weist die AIDS-Hilfe Duisburg/ Kreis Wesel e.V. auf das erweiterte Angebot zu Prävention, Test und Beratung von HIV in Duisburg und dem Kreis Wesel hin. „In den letzten Monaten standen unsere Angebote auf Grund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt zur Verfügung“, erzählt Marie Schellwat, Geschäftsführerin der AIDS-Hilfe. „Offene...

  • Wesel
  • 29.11.21
  • 1
Martina Tück und Jeanette Nowak sind Ansprechpartnerinnen, wenn es um Einstellungen von Menschen mit Behinderung und beruflicher Rehabilitation geht. In der Aktionswoche bieten sie eine Hotline an.

Hotline bis zum 3. Dezember
Aktionswoche der Menschen mit Behinderung

Im Rahmen der elften bundesweiten Aktionswoche der Menschen mit Behinderung bis zum 3. Dezember bietet der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Wesel und des Jobcenters Kreis Wesel eine Telefon-Hotline an. Wenn es um die Einstellung von Menschen mit Behinderung in Arbeit oder Ausbildung geht, tauchen bei Arbeitgebern oder Personalverantwortlichen meist zahlreiche Fragen auf. Das ist insbesondere der Fall, wenn noch keine Erfahrungen mit der Beschäftigung von Mitarbeitern mit...

  • Wesel
  • 29.11.21
Wann und in welchem Umfang Impfungen von Kindern gegen das Coronavirus im Kreis Wesel angeboten werden können ist noch unklar.

Coronavirus im Kreis Wesel
Kinderimpfungen vor Weihnachten unwahrscheinlich

Die Europäische Arzneimittelagentur EMA hat am Donnerstag, 25. November 2021, empfohlen, den Corona-Impfstoff der Firma Biontech/Pfizer für Kinder von fünf bis elf Jahren freizugeben. Bereits im Vorfeld hatte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gegenüber den Medien von einer voraussichtlichen Auslieferung des Impfstoffes ab dem 20. Dezember gesprochen. „Die mediale Berichterstattung zu dem Thema hat bei vielen Eltern die Erwartung geweckt, dass die ersten Impfungen für Kinder gegen das...

  • Wesel
  • 29.11.21
Auf einem Plakat „Dinslaken für Kinderrechte“ positionierten sich Menschen aus der Stadt zusammen mit den Mitarbeiterinnen der AWO Anlaufstelle gegen sexualisierte Gewalt.

Dinslaken tritt ein für Kinderrechte
AWO positioniert sich gegen sexualisierte Gewalt

Im November 2021 jährt sich zum 40-sten Mal der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“. Aus diesem Anlass führte das NRW Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung vom 22. bis 27. November zusammen mit vielen Kooperationspartnern vor Ort eine landesweite Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen durch. Auch die Dinslakener AWO Anlaufstelle gegen sexuelle Gewalt beteiligte sich an der Aktionswoche und richtete den Fokus dabei auf Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Denn die sind...

  • Dinslaken
  • 29.11.21
Bei den Stadtwerken Dinslaken gilt ab sofort die 3G-Regel.

Verschärfte Regeln in Dinslaken
Stadtwerke reagieren auf aktuelle Lage

Die aktuelle Coronalage und die steigenden Inzidenzen haben die Stadtwerke Dinslaken veranlasst, strengere Zugangsregeln zum Betreten der Gebäude auszusprechen. Ab dem heutigen Montag, 29. November, gilt nun 3G, d.h. es werden nur Personen eingelassen, die nachweislich geimpft bzw. genesen sind oder ein negatives Testergebnis vorweisen können, welches nicht älter als 24 Stunden ist. Die Regelung gilt nicht nur für Besucher des Kundencenters, sondern auch für Lieferanten, Dienstleister und...

  • Dinslaken
  • 29.11.21
Landrat Ingo Brohl: „Die Vielzahl an Autorinnen und Autoren sowie Themen zeichnen das Jahrbuch aus." Fotos: Kreis Wesel
3 Bilder

Jahrbuch 2022 des Kreises Wesel erscheint
Hier gehts auch um Rharbarbermenschen

Die evangelische Kirche in Götterswickerhamm, die Rolf Nißen in seinem Foto festgehalten hat, schmückt in diesem Jahr das Cover des Jahrbuchs Kreis Wesel. Die aufmerksam Beobachtenden entdecken auch schnell zwei der vier Türen, durch die man ins Kircheninnern gelangen könnte. Doch halt! Ganz so einfach gestaltete sich, zumindest in früherer Zeit, der Zutritt keineswegs. Mehr zu den genauestens festgelegten „Zugangsregelungen“ verrät der Beitrag von Ingolf Isselhorst und Rolf Nißen....

  • Wesel
  • 28.11.21

Dinslakener Adventskalender startet
Mittwoch gehts los

Gemeinsam mit verschiedenen Gewerbetreibenden hat das Citymanagement der Stadt Dinslaken auch in diesem Jahr den traditionellen Dinslakener Adventskalender mit vielen Überraschungen vorbereitet. An jedem Adventstag wird ein Törchen geöffnet, hinter welchem kleine Aktionen, Überraschungen und Gewinnspiele stecken. Die Adventspartner überraschen ihre Kunden am jeweiligen Tag mit kleinen Geschenken, Süßigkeiten oder tollen Rabattaktionen. Der Adventskalender präsentiert sich in diesem Jahr auch in...

  • Dinslaken
  • 27.11.21
„Corhelper“ werden aktiv, wenn in ihrem Umkreis ein Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt. Der Corhelper nimmt die Alarmierung an und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft.

659 Corhelper im Kreis Wesel aktiv
Bei Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand

Seit gut zwei Monaten ist die Ersthelfer-App „Corhelper“ im Kreis Wesel offiziell im Einsatz. Die App alarmiert registrierte Nutzerinnen und Nutzer, die als „Corhelper“ aktiv werden, wenn in ihrem Umkreis ein Notfall mit Herz-Kreislauf-Stillstand eintritt. Der Corhelper nimmt die Alarmierung an und leistet erste Hilfe, bis der Rettungsdienst eintrifft. Seit dem Start des Projekts am 14. September wurden von 179 Alarmierungen 111 von einem Corhelper begleitet. Aktuell sind 659 Menschen im...

  • Wesel
  • 25.11.21
Friseurmeister Volker Schürmann aus Dinslaken und eingefleischter Mel Gibson Fan freute sich über das gemeinsame Foto mit seinem Idol sehr. Foto: Volker Schürmann

Gemeinsames Foto bei einer Gala
Dinslakener Friseurmeister trifft Mel Gibson

Auf dem roten Teppich traf Friseurmeister Volker Schürmann kürzlich den Weltstar Mel Gibson. Einem Millionenpublikum ist er als „Braveheart“ bekannt: Mel Gibson, international gefeierter Schauspieler, Regisseur und Produzent. Für seine Rollen in „Mad Max“ und „Lethal Weapon“ kassierte er Rekordgagen und wurde mit mehreren Oscars sowie dem Golden Globe ausgezeichnet – außerdem erhielt er 1985 als erster den Titel „Sexiest Man Alive“. Gala zum „25 Braveheart-Anniversary“Kürzlich veranstaltete Mel...

  • Dinslaken
  • 25.11.21
Aufgrund des hohen Interesses an der Auffrischungsimpfung kann es sein, dass die vorhandenen Terminkapazitäten zeitweise ausgebucht . Foto: van Offeren

Impfen lassen: kostenlos und ohne Termin
Heutige Impfstandorte

An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Für eine Booster-Impfungen muss ein Termin vereinbart werden. Aufgrund des hohen Interesses an der Auffrischungsimpfung kann es sein, dass die vorhandenen Terminkapazitäten zeitweise ausgebucht sind. Hier geht es zur Terminbuchung: https://tevis.krzn.de/tevisweb081/. Bei den mobilen Impfangeboten des Kreises Wesel sind sowohl Erst- und Zweit- als auch...

  • Dinslaken
  • 25.11.21
Der Kreis Wesel hat bereits vor einigen Wochen alle größeren Geflügelhaltungen angeschrieben. Aber auch Klein- und Hobbyhalter können und müssen sich vor der Gefahr der Einschleppung von Tierseuchen in ihren Bestand schützen. Foto: LK-Archiv

Friedrich-Löffler-Institut warnt vor Ansteckung
Geflügelpest in NRW

Das Kreisveterinäramt informiert zum Thema Geflügelpest in Nordrhein-Westfalen. Und bietet Klein- und Hobbyhalter besonders wachsam zu sein. Seit Mitte Oktober 2021 werden vermehrt in den Küstenregionen, vereinzelt aber auch schon im Inland, Wildvögel aufgefunden, die an der aviären Influenza vom Typ H5N1 verendet sind. Das Friedrich-Löffler-Institut geht von einem hohen Ansteckungsrisiko für Geflügelbestände aus. In Norddeutschland und Ostwestfalen ist das Virus in einige Geflügelhaltungen...

  • Wesel
  • 25.11.21
Das Voerder Rathaus erstrahlt heute in der Farbe orange. Foto: LK-Archiv

„Orange Days“: Gewalt an Frauen aufmerksam machen
Das Voerder Rathaus leuchtet heute orange

Heute, am Donnerstag, 25. November, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Auch die Stadt Voerde beteiligt sich an der Aktion und lässt das Rathaus in einer bestimmten Farbe erstrahlen. Die weltweite Kampagne „Orange Days“ macht darauf aufmerksam, dass viele Frauen und Mädchen noch immer Gewalt und Unterdrückung erfahren müssen. An diesem Tag werden deutschlandweit zahlreiche Gebäude in Orange leuchten und damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen. Auch die Stadt...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.11.21
Der Grund für den Ausfall einzelner Fahrten der NIAG sind positive Corona-Selbsttests bei mehreren Busfahrern am  23. November.

Ausfall von Fahrten im Raum Wesel
Mehrere Busfahrer positiv getestet

In den kommenden Tagen müssen Fahrgäste der Buslinien im Raum Wesel, Dinslaken, Voerde leider mit dem Ausfall einzelner Fahrten der NIAG rechnen. Grund sind positive Corona-Selbsttests bei mehreren Busfahrern am späteren Nachmittag des 23. November. Die NIAG hat umgehend sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die Betroffenen aus dem Betrieb genommen. Weitere Tests und die Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden folgen jetzt. NIAG-Pressesprecher Michael Block: „Kurzfristig können wir die...

  • Wesel
  • 24.11.21
Plötzlich auftretende und rasch zum Tode führende Erkrankungen bei einer außergewöhnlichen Zahl von Tieren in Geflügelhaltungen sollten immer hinsichtlich der Geflügelpest abgeklärt werden

Kreisveterinäramt informiert
Geflügelpest in Nordrhein- Westfalen

Seit Mitte Oktober 2021 werden vermehrt in den Küstenregionen, vereinzelt aber auch schon im Inland, Wildvögel aufgefunden, die an der aviären Influenza vom Typ H5N1 verendet sind. Das Friedrich-Löffler-Institut geht von einem hohen Ansteckungsrisiko für Geflügelbestände aus. In Norddeutschland und Ostwestfalen ist das Virus in einige Geflügelhaltungen eingedrungen. Da der Kreis Wesel ein bedeutendes Wildvogelrastgebiet ist, besteht auch hier ein Einschleppungsrisiko. Der Kreis Wesel hat...

  • Wesel
  • 24.11.21
An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Booster-Impfungen nur mit Termin möglich.

Booster-Impfungen im Kreis Wesel
Die Kapazitäten werden erhöht

Der Kreis Wesel arbeitet unter Hochdruck daran, seine Kapazitäten für die sogenannten Booster-Impfungen zu erhöhen. Am Montagmorgen, 22. November, konnten daher weitere Termine für Booster-Impfungen für das Corona-Virus in seinen Impfstellen zur Verfügung gestellt werden. Das nun buchbare Terminkontingent umfasst Termine von Montag, 6. Dezember, bis Freitag, 19. Dezember. An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Booster-Impfungen nur mit Termin...

  • Wesel
  • 23.11.21
Die Kursteilnehmenden mit Drogenberater Jonas Egelkraut, Drogenberaterin Christina Biederbeck und Svenja Wißenberg, Stadt Voerde.

Suchtprävention in Dinslaken
Vorbildfunktion: Trainer sensibilisieren "Kids"

Ein süchtiges Kind: Der Alptraum für jede Familie. Doch was kann man tun, um dem vorzubeugen? Vereine und Verbände bieten eine hervorragende Möglichkeit, um Kinder und Jugendliche mit suchtvorbeugenden Inhalten zu erreichen. Zum einen kann in den Vereinen konkrete Informationsarbeit geleistet werden, zum anderen haben Trainer eine wesentliche Vorbildfunktion in wichtigen Lebensbereichen der Kinder und Jugendlichen. 18 ÜbungsleiterI wurden deshalb jetzt von Christina Biederbeck und Jonas...

  • Dinslaken
  • 23.11.21
Das Gymnasium Voerde stellt sich interessierten Eltern und Schülern bei verschiedenen Aktion vor. Grafik: GV

Gymnasium Voerde stellt sich vor
Vom Grundschüler zum ...?

Das Gymnasium Voerde stellt sich vor Voerde. Wie geht es nach der Grundschule weiter? Grundschüler der vierten Klassen und ihre Eltern müssen bald die schwierige Entscheidung über die weitere Schullaufbahn treffen. Das Gymnasium Voerde bietet zahlreiche Möglichkeiten, einen ersten Eindruck zu gewinnen. Zum Beispiel über den Internetauftritt auf der Schule unter https://gymnasium-voerde.net/wir-ueber-uns/lernen-am-gv/erprobungsstufe/. Hier stellt die Schule in übersichtlicher Form vor, was ihr...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.11.21
Die Stadt Dinslaken plant eine Aktionswoche gegen Gewalt an Frauen. Foto: Stadt Dinslaken

Aktionstag am 25. November, Aktionswoche ab 22. November
Gewalt an Frauen, nur ein "privates Problem"?

Seit 40 Jahren findet der internationale Aktionstag gegen Gewalt an Frauen am 25. November statt. Das bedeutet, dass seit 40 Jahren auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht werden muss. Auch nach dieser Zeit müsse man immer noch darüber sprechen, dass an jedem dritten Tag eine Frau durch ihren (Ex-)Partner umgebracht wird. Man müssen immer noch darüber sprechen, dass jede Frau in ihrem Leben mindestens einmal sexueller Belästigung ausgesetzt ist und darüber, dass über 70 Prozent der...

  • Dinslaken
  • 20.11.21
  • 1
Der Welttoilettentag wurde erstmals 2001 von der Welttoilettenorganisation ausgerufen und feiert heute, 19. November 2021, seinen 20. Jahrestag. Foto: Pixabay

Emschergenossenschaft stellt Zahlen zum Welttoilettentag vor
Heute dreht sich alles ums "Stille Örtchen"

Heute, 19. November, ist Welttoilettentag. Anlässlich dieses Jahrestages gibt die Emschergenossenschaft wie in jedem Jahr bekannt, wie viel Abwasser im Vorjahr in ihren Kläranlagen gereinigt wurde. Insgesamt waren es 2020 in den Kläranlagen der Emschergenossenschaft in Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg und Dinslaken 563.451.564 Kubikmeter (im Vorjahr: 553.517.102). „Auch wenn es komisch klingen mag: die meisten Berührungspunkte mit unserer Arbeit haben die Menschen auch in diesem Jahr...

  • Dinslaken
  • 19.11.21
Die Unterzeichung: Polizeidirektor Wolfgang Tühl, Landrat des Kreises Wesel Ingo Brohl, Leiter der SiKo Joachim Eschemann und Vorstandsmitglied des Kreises Wesel für Sicherheit und Ordnung Dr. Lars Rentmeister.
2 Bilder

Sicherheitskooperation Ruhr
Landrat unterzeichnet Kooperationsvereinbarung

Am 17. November informierte Joachim Eschemann, Leiter der Sicherheitskooperation Ruhr (SiKo Ruhr), die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Führungskräfte der kreisangehörigen Kommunen, Vertreter der Kreispolizeibehörde Wesel und der Kreisverwaltung über die SiKo Ruhr. In diesem Rahmen unterzeichnete Landrat Ingo Brohl auch die Kooperationsvereinbarung über den Beitritt des Kreises Wesel in die SiKo Ruhr. Die Teilnehmer nutzten den Termin außerdem, um Informationen auszutauschen und...

  • Wesel
  • 18.11.21

Online-Befragung speziell für Kinder und Jugendliche
„Dein Voerde – Mach mit, deine Stadt, deine Zukunft“

Mehr Sitzgelegenheiten in der Stadt, eine BMX-Strecke oder Auftritte von bekannteren Musikern und Bands in Voerde? Unter dem Motto „Dein Voerde – Mach mit, deine Stadt, deine Zukunft“ sammelt die Stadt Voerde ab sofort die Wünsche und Anregungen der Voerder Kinder und Jugendlichen. Ziel der Befragung ist die Weiterentwicklung der Angebote der Kinder- und Jugendförderung in der Stadt Voerde. Alle Jugendlichen und Eltern der unter 18-Jährigen haben bereits ein persönliches Anschreiben zugesandt...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.11.21

Voerde: Auszahlung des halben Monats Februar
Elternbeiträge werden erstattet

Der Rat der Stadt Voerde hat in seiner Sitzung beschlossen, die Erhebung von Elternbeiträgen für die Inanspruchnahme der Kindertagespflege, der Kindertageseinrichtungen sowie der offenen Ganztagsschulen für die Hälfte des Monats Februar 2021 auszusetzen. Die Auszahlung des halben Monatsbeitrags wird von der Stadtkasse ab Donnerstag, 18. November, umgesetzt und sollte entsprechend zeitnah auf den Konten der Eltern eingehen. Sofern Rückfragen dazu bestehen, sollten diese erst ab der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.21
In Dinslaken besteht wieder die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Foto: van Offeren

Dinslaken: Am Neutorplatz steht ein mobiles Impfteam
Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen

An den drei Impfstellen des Kreises Wesel in Dinslaken, Kamp-Lintfort und Wesel sind Erst- und Zweitimpfungen ohne Terminvereinbarung möglich. Bei den mobilen Impfangeboten des Kreises Wesel sind sowohl Erst- und Zweit- als auch Booster-Impfungen weiterhin ohne Termin möglich. Am Donnerstag, 18. November, gibt es im Kreis Wesel folgende Möglichkeiten, sich ohne vorherige Terminvereinbarung erst- und zweitimpfen zu lassen: Mobile Impfung in Dinslaken Das mobile Impf-Team des Kreises Wesel steht...

  • Dinslaken
  • 17.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.