Jusos Hünxe Jubiläum
10 Jahre im Einsatz für Jugendliche

Der Vorstand der Jusos Hünxe, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Benedikt Lechtenberg, Mendina Scholte-Reh, Mario Walbdrodt, Dominique Freitag, Marcel Krause
  • Der Vorstand der Jusos Hünxe, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Benedikt Lechtenberg, Mendina Scholte-Reh, Mario Walbdrodt, Dominique Freitag, Marcel Krause
  • Foto: Benedikt Lechtenberg
  • hochgeladen von Benedikt Lechtenberg

Vor zehn Jahren hauchten drei junge Menschen der Hünxer SPD-Jugend neues Leben ein. Mit Lisa Hülser als erste Vorsitzende, Jan Scholte-Reh und Saskia Lukassen gründeten sich die Jungsozialisten, kurz Jusos, neu. Heute feiern die 18 Mitglieder zählenden Jusos ihr Jubiläum und blicken auf zehn aktive und ereignisreiche Jahre zurück.

Staub schlucken auf der Baustelle

„Der Dachdecker brach durch die Decke“, erinnert sich Lisa-Marieke Hülser, die heute stellvertretende Juso-Vorsitzende ist, an eine der ersten großen Aktionen. „Wir haben mitgeholfen, das Jugendhaus ,Brucklyn‘ im Ortsteil Bruckhausen zu renovieren. Da haben wir angepackt und Staub geschluckt. Decken mussten rausgerissen und Wände neu verputzt werden. Das Projekt war so groß, dass wir andere Parteien mit ins Boot geholt und wunderbar mit der evangelischen Kirchengemeinde zusammengearbeitet haben. Heute strahlt das ,Brucklyn‘ und ist ein beliebter Jugendtreff“, weiß Hülser. Die Jusos sind immer noch eng mit dem Jugendhaus verbunden.

Jugendliche mobil machen

Auch beim Thema Mobilität setzen sich die Jusos für Jugendliche ein. „Wir wollen, dass Jugendliche am Wochenende mobil sein können. Dafür arbeiten wir dem Bürgerbus Hünxe e.V. zusammen. Unsere Idee ist, dass der Bürgerbus am Samstagabend als ,Jugendbus‘ zwischen Hünxe und Dinslaken, perspektivisch auch zwischen Hünxe und Wesel, fährt. Jugendliche sollen damit sicher, günstig und bequem ins nächste Kino oder in die Disko kommen. Bisher ist das schlichtweg nicht möglich“, erläutert Benedikt Lechtenberg, der von 2013 bis 2017 Hünxer Juso-Vorsitzender war und heute Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel ist.

Teilhabe stärken

Die Hünxer SPD-Jugend bringt sich auch in die Inklusions-Debatte ein. Vor drei Jahren luden die Jusos zu einer großen Aktion auf den Hünxer Marktplatz ein. Alle Interessierten konnten sich selbst einen Eindruck über die Barrierefreiheit im Golddorf verschaffen, indem sie sich in einen Rollstuhl setzten und eine Rund um den Block fuhren. „Wir wollen, dass Menschen mit und ohne Behinderung am öffentlichen Leben in unserer Gemeinde teilhaben können. Teilhabe und Barrierefreiheit ist ein Thema für alle Generationen. Nach wie vor muss in Hünxe mehr passieren, indem zum Beispiel der Hünxer Busbahnhof zugänglicher und die Busfahrpläne leserlicher werden“, erklärt die amtierende Juso-Vorsitzende Dominique Freitag.

Soziales Engagement

Nicht nur das politische, sondern auch das soziale Engagement ist eine wichtige Säule der Juso-Arbeit in Hünxe. Regelmäßig sammeln die Jusos zu Gunsten der Dinslakener Tafel, die auch eine Niederlassung in Hünxe hat. Außerdem sammeln die Jusos für die Aidshilfe Kreis Wesel/Duisburg. Von 2011 bis 2018 haben die Jusos zudem Bücherspendenstände organisiert und über 3.000 Euro Spenden für die Gemeindebüchereien gesammelt. Die Jusos Hünxe wollen sich auch in den nächsten zehn Jahren für die Themen junger Menschen in Hünxe stark machen.

Autor:

Benedikt Lechtenberg aus Hünxe

Webseite von Benedikt Lechtenberg
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen