Anika Zimmer in FU-Vorstand gewählt

Nach 21 Jahren als Vorsitzende der Frauen Union der CDU im Kreis Wesel legte Ilse Falk ihr Amt als Vorsitzende nieder und machte den Weg frei für Sabine Weiss MdB, die einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewählt wurde.

CDU-Kreisvorsitzende Marie-Luise Fasse, eigens von ihrem letzten Termin als Landtagsausschusssitzung aus Aachen vorzeitig sabine-weiss-willkommenzurückgekommen,

bedankte sich mit herzlichen Worten bei Ilse Falk, die die politische Entwicklung der CDU Kreis Wesel vor allem als Bundestagsabgeordnete maßgeblich geprägt hatte.

Auch die neue Vorsitzende dankte ihrer Vorgängerin sehr herzlich und erklärte gegenüber den Mitgliedern der CDU-Vereinigung, dass sie immer Niederrheinerin bleiben werde, trotz der Aufgaben in der Bundeshauptstadt. Junge Unions Vorsitzender Timo Juchem lies es sich selbstverständlich nicht nehmen, im Namen der Jungen Union Kreis Wesel, Frau Falk ebenfalls für ihre langjährige Arbeit zu danken und Frau Weiss zu ihrer Wahl zu beglückwünschen und ihr für ihre zukünftige Arbeit viel Erfolg zu wünschen.

Es gab aber nicht nur an der Führungsspitze der FU einen Generationswechsel, auch bei den Beisitzern zog mit Anika Zimmer, Beisitzerin im Vorstand der JU Kreis Wesel, junges Blut in den Vorstand der Frauen Union ein. Die Junge Union Kreis Wesel möchten ihr an dieser Stelle ganz herzlich zu ihrer Wahl gratulieren.

Auch den weiteren neu- bzw. wiedergewählten Mitgliedern des Kreisvorstandes der Frauen Union möchten wir auf diesem Wege ganz herzlich gratulieren: Stellvertreterinnen bleiben Adelheid Windszus und Brigitte Glocker. Die Schriftführung übernimmt wieterhin Sabine Krüger und Beisitzerinnen im Vorstand sind Brundhild Buschmann (Hamminkeln), Hannelore Kaufmann (Moers), Regina Nitsche (Xanten), Irmgard Pattscheck (Rheinberg), Angelika Sura (Alpen), Ilona Wölki (Voerde), Annika Zimmer und Barbara Zimmermann (beide Hünxe).

Autor:

Anika Zimmer aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen