Frauen Union Hünxe trauert um Josepha Krasser-Albrecht

Josepha Krasser-Albrecht (Foto von 2014)

Die Frauen Union (FU) Hünxe trauert um die ehemalige Vorsitzende Josepha Kras-ser-Albrecht. Im Alter von 74 Jahren verstarb sie am 10. Mai 2019 nach einer schwe-ren Krankheit.

Josepha Krasser-Albrecht war viele Jahre im CDU-Ortsvorstand Bruckhausen und im CDU-Gemeindevorstand Hünxe vertreten. 1999 kam sie über die CDU-Liste in den Gemeinderat hinein.

Der FU Hünxe stand sie bis zum Sommer 2000 als Vorsitzende zur Verfügung und war auch bis zu diesem Zeitpunkt im Kreisvorstand der FU als Beisitzerin tätig. Im Oktober 2003 zog sie mit ihrem Mann nach Hattingen, um ihren Sohn dort zu unter-stützen. Die FU Hünxe besuchte sie zuletzt 2014 am Rande einer Weihnachtsfahrt in Hattingen.

Mit Ihrer offenen charmanten Art verstand Josepha Krasser-Albrecht es gut, die Sa-che auf dem Punkt zu bringen. Mit Ihrer Erfahrung und Menschenkenntnis war sie immer eine gute Ratgeberin.

Autor:

Adelheid Windszus aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen