SPD Hünxe: "Wir sagen DANKE!"

Mitteilung der SPD Hünxe, 15. Mai 2012

Wir sagen DANKE!

Nach der Parlamentsauflösung in Düsseldorf vor zwei Monaten, waren in Hünxe am Sonntag, den 13. Mai, knapp 11.400 Bürgerinnen und Bürger zur Wahl zum 16. nordrhein-westfälischen Landtag aufgerufen.

In allen Stimmbezirken der Ortsteile Bruckhausen, Bucholtwelmen, Drevenack, Gartrop-Bühl, Hünxe und Krudenburg hat die Mehrheit der Menschen unserer Gemeinde ein starkes Votum für unsere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und die sozialdemokratische Politik abgegeben.
Insgesamt 46,1% der Wählerinnen und Wähler in Hünxe schenkten unserer Politik mit ihrer Zweitstimme ihr Vertrauen.

Norbert Meesters (SPD) - unser Landtagskandidat und der bisherige Abgeordnete für Hünxe sowie Hamminkeln, Schermbeck, Voerde und Wesel – konnte sich mit 47,9% der Hünxer Erststimmen gegenüber seinem Herausforderer durchsetzen und wurde somit wiedergewählt.

Norbert Meesters hat in den letzten zwei Jahren gezeigt, dass er sich als Kümmerer für unsere Region versteht und die Menschen am Niederrhein in Düsseldorf vertreten will.
Wir gratulieren ihm zu seiner sehr deutlichen Wiederwahl und wünschen ihm eine weiterhin erfolgreiche Arbeit in den kommenden fünf Jahren. Wir freuen uns auf eine weitere, gute Zusammenarbeit.

Liebe Wählerin und lieber Wähler in der Gemeinde Hünxe,
wir als Hünxer SPD möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für diesen Vertrauensvorschuss und die Bestätigung der Politik von Hannelore Kraft und der NRW.SPD bedanken. Die Arbeit geht nun weiter. Hier vor Ort und mit unserem Landtagsabgeordneten Norbert Meesters in Düsseldorf.

VIELEN DANK!

Ihre SPD Hünxe

Autor:

Jan Scholte-Reh aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen