Schoko-Kirsch-Muffins

Zutaten
3Bilder

Letztens habe ich Schoko-Kirsch-Muffins gebacken. Da diese Muffins sehr locker waren, wurde ich nach dem Rezept gefragt.

Hier nun meine leicht abgewandelte Version, wie ich diese Muffins backe. Vielleicht für den ein oder anderen Leser eine Möglichkeit die letzten Weihnachtsmänner vor Ostern noch zu verarbeiten.

Zutaten für 24 Stück:

1 großes Glas Sauerkirschen
250 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Schokoladenflocken (ich nehme hier gerne Schokoladenfiguren, lege diese in eine kleine Tüte und zerkleinere diese dann mit dem Teigroller. Was an Grammzahlen fehlt wird mit normalen Schokoflocken ergänzt)
250 g weiche Butter
220 g Zucker
2 gestrichene Teelöffel Zimt
6 Eier
4 Esslöffel Kirschsaft
24 Papier-Backformen
Muffin-Blech mit 12 Mulden

Zubereitung:

• Kirschen abtropfen lassen und dabei den Kirschsaft auffangen
• Backofen auf 180 °C vorheizen – Ober/Unterhitze
• Mehl, Backpulver und Schokobrösel miteinander vermischen
• Butter geschmeidig rühren
• Zucker und Zimt zur Butter geben und verrühren
• Eier zu der Buttermasse geben und unterschlagen
• Mehlmischung unterheben und solange rühren, bis alle Zutaten mit der Buttermasse gut vermengt sind
• Kirschen unterheben
• Kirschsaft zum Schluss unterrühren
• Papier-Backformen in das Muffin-Blech setzen
• Teig in die Vertiefung füllen
• Auf der mittleren Einschubschiene ca. 25 Minuten backen
• Muffins aus dem Blech herausholen und den restlichen Teig genauso backen.

Ich wünsche gutes Gelingen und Guten Appetit

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen