Erich Lehmann, früherer Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe verstorben

Erich Lehmann, früherer Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe
  • Erich Lehmann, früherer Vorsitzender der Siedlergemeinschaft Hünxe
  • hochgeladen von Adelheid Windszus

Am 13.09.2018 ist der frühere Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Hünxe, Erich Lehmann, im Alter von 88 Jahren verstorben. Der aus der Nähe von Zerbst (Sachsen-Anhalt) stammende Erich Lehmann war 1968 mit seiner Familie nach Hünxe in die damals neu errichtete Bauernsiedlung gezogen. Er beteiligte sich 1968 aktiv an der Gründung der Siedlergemeinschaft Hünxe, wurde sofort als stimmberechtigtes Mitglied in den Vorstand gewählt und übernahm später als Nachfolger des Gründungsvorsitzenden Otto Krüger für mehrere Jahre die Funktion des Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft Hünxe. 1984 kandidierte Erich Lehmann nicht mehr für eine erneute Amtszeit und schied aus dem Vorstand aus. Bis zuletzt war Erich Lehmann am Geschehen in der Siedlergemeinschaft Hünxe interessiert. So lange es seine Gesundheit zuließ, nahm Erich Lehmann an den Veranstaltungen der Siedlergemeinschaft Hünxe teil. Die Siedlergemeinschaft Hünxe trauert um ihr treues Gründungsmitglied Erich Lehmann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen