Blaulicht
6 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Dunstabzugsanlage brannte am Hohler Weg

In den Mittagsstunden des Donnerstags, 18. Juli, musste die Feuerwehr Iserlohn zum Hohler Weg in die Innenstadt ausrücken. Dort war es gegen 14.30 Uhr zu einem Brand in einer Dunstabzugsanlage eines Imbissbetriebes gekommen. Beim Eintreffen brannte im Erdgeschoss das Innere eines Gebläsekastens. Dies führte zu einer Rauchentwicklung am Dach des Wohn- und Geschäftshauses und im Imbiss selbst. Sämtliche Personen hatten das Gebäude ins Freie verlassen und wurden durch Kräfte des...

  • Iserlohn
  • 19.07.19
Politik
2 Bilder

Sozialleistungs- und Steuerbetrug
Vorrang für die neuen Anständigen

Erwerbslose zu kriminalisieren und gegen Asylanten auszuspielen gelingt vorzüglich. Und das seit Jahren. „Die Hemmschwelle für Sozialbetrug ist offensichtlich bei Einigen gesunken, seitdem die Arbeitsverwaltung Sozialleistungen auszahlt und nicht mehr das Sozialamt. Arbeitsvermittler liefern drastische Beispiele dafür, dass manche, die sich arbeitslos melden, tatsächlich gar keine Vermittlung in den Arbeitsmarkt anstreben und Sozialleistungen zu erschleichen versuchen. Unter Zuhilfenahme von...

  • Iserlohn
  • 18.07.19
  •  1
Politik

Sozialleistungsbetrug
So spüren die Daten-Fahnder der Jobcenter schwarze Schafe auf

In einem Artikel vom 01.06.2019 tritt der FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer mit der Behauptung auf, dass allein im vergangenen Jahr 88.000 Fälle von Hartz IV Missbrauch ermittelt werden konnten. In seinem Artikel benennt er einige Beispiele von strafbewährtem Fehlverhalten. Dass zeitgleich Millionen von Leistungsberechtigte unter Generalverdacht gestellt werden, begegnet offensichtlich keinen rechtlichen Bedenken. Dabei stellt die rechtsgrundlose Unterstellung strafbarer Handlungen...

  • Iserlohn
  • 18.07.19
  •  1
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Oestrich

Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag freut sich mit der Löschgruppe Oestrich, dass diese bald ein neues Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (Typ LF-KatS) für ihre Einsätze nutzen kann. Die Löschgruppe Oestrich erhält eines von zehn neuen Fahrzeugen, die der Bund im Juli 2019 an das Land Nordrhein-Westfalen ausliefern lässt. „Es ist eine großartige Nachricht, dass nun auch die Löschgruppe Oestrich vom Bundesprogramm zur Beschaffung zusätzlicher neuer Löschfahrzeuge profitiert. Dies...

  • Iserlohn
  • 18.07.19
Natur + Garten
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Biene. Malerei zum Artikel: Fridays for Future fff Nachricht - Umwelt: Hoffnung für die Biene in Deutschland? Gesunder Menschenverstand auch in NRW möglich?

Fridays for Future fff Nachricht - Umwelt / Natur: Hoffnung für die Biene in Deutschland?
Siegt der gesunde Menschenverstand und die Biene auch in NRW?

Seit langem höre ich Nachrichten über das dramatische Bienen Sterben in Natur / Umwelt von Deutschland und NRW. Auch vom Rückgang der Insekten. Auf Druck der Öffentlichkeit hat der bayrische Landtag, das Bienen Begehren in Bayern angenommen. Genau wie bei Fridays for Future kann gute Öffenlichkeitsarbeit viel bewirken. In Bayern zählen zukünftig straffere Regelungen im Arten-, Natur und Umweltschutz. Annähernd 1,75 Millionen Menschen haben mit Ihrem Namenszug dem Volksbegehren den Rücken...

  • Iserlohn
  • 17.07.19
Politik

Die Wohnung ist unverletzlich (Art 13 GG)
Agenda 2010: Mit Arbeit und Niedriglohn in Wohnungsnot und Energiesperren

„Es gibt zunehmend Menschen, die trotz Arbeit und Lohn in Wohnungsnot geraten“, erklärt Ulf Wegmann, Leiter der Beratungsstelle in Iserlohn. Der Hauptgrund: Arbeitsverhältnisse im Niedriglohnsektor. „Viele der Besucher wollen aus den Sozialleistungen raus und kündigen die oft sofort, wenn sie eine Arbeit gefunden haben“, erklärt Wegmann. Eine Idee, die aber nicht immer funktioniert. Denn: Das oft sehr geringe Einkommen reicht nicht aus, um eine Wohnung inklusive Kaution, Möbel, Strom und Wasser...

  • Iserlohn
  • 17.07.19
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

UPDATE: Vermisste Frau wieder aufgetaucht
Hagen: Wo ist Geraldine B.?

Die Fahndung nach Geraldine B. kann eingestellt werden. Die junge Frau meldete sich im Laufe des Nachmittages unversehrt auf einer Polizeiwache. Seit Freitag, 12. Juli, um 16 Uhr, ist die 20-jährige Geraldine B. aus Hagen verschwunden. Sie verließ ihre Wohneinrichtung nach einem Streit in Begleitung eines jungen Mannes namens Philip aus Altena. Geraldine B. könnte sich im Kreis Altena aufhalten. Aufgrund einer Erkrankungen ist sie auf Medikamente angewiesen, die sie täglich einnehmen...

  • Hagen
  • 17.07.19
Vereine + Ehrenamt
Axel Reppekus, Adrian Wille, Verwaltungsleiter Dennis Figlus, Chefarzt Dr. Hartmut Walkenhorst, Achim Schallock und Daniel Aufterbeck (v.l.) bei der Spendenübergabe.

Krankenfahrtenunternehmen spenden 2.000 Euro
Unterstützung für das Sozialpädiatrische Zentrum Iserlohn

Es gab in der letzten Zeit durchaus die eine oder andere größere Umbaumaßnahme am Iserlohner Bethanien-Krankenhaus. Unter anderem zog das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) vom bisherigen Standort in das gegenüberliegende Gebäude um. Davon erfuhren auch die Krankenfahrtenunternehmer Axel Reppekus, Andrian Wille, Achim Schallock und Daniel Aufterbeck und boten spontan ihre Unterstüzung in Form einer 2.000-Euro-Spende zwecks Neuanschaffung des Mobiliars für Wartebereich des SPZ an....

  • Iserlohn
  • 16.07.19
Ratgeber
 Präsentierten die neue „Stadtspange West“ und den Spielplatz Fingerhutmühle (v.l.): Klaus Franksmann (Ingenieurbüro Hellmann), Stadtbaurat Thorsten Grote, Serkan Yesil (Geschäftsführer R-Café), Anna Andress und Wolf Hundeloh (Abteilung Stadterneuerung und Freiraumplanung) und Rainer Großberndt (Werbegemeinschaft Letmathe). Foto: Stadt Iserlohn

Im Zeichen des Fingerhuts
Projekt LenneSchiene: Stadtspange West und Spielfläche Fingerhutsmühle in Letmathe zur Nutzung freigegeben

Im Rahmen des Projektes LenneSchiene entstanden seit Ende September 2018 im Stadtteil Letmathe die "Stadtspange-West nebst einer Stellplatzanlage (Alter Markt/Fingerhutsmühle) und einem Spielplatz im Bereich Fingerhutsmühle. Nachdem der Parkplatz bereits im Dezember 2018 fertiggestellt und in Betrieb genommen wurde, sind nun auch die Arbeiten an der Stadtspange West und auf dem neuen Kinderspielplatz weitestgehend abgeschlossen. Neue Verbindung zwischen Lennepromenade und...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 16.07.19
Sport

2. Basketball-Bundesliga
Kyle Leufroy verstärkt Phoenix Hagen als Shooting Guard

Phoenix Hagen stellt mit Kyle Leufroy den zweiten US-Import für die BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2019/2020 vor. Ein weiterer Big Man wird folgen. Er wünscht sich die Trikotnummer 3 und kann es kaum abwarten in zwei Wochen den Weg nach Hagen anzutreten – das sagt Neuzugang Kyle Leufroy. Der 22-jährige Shooting Guard misst 1,92 Meter und kommt von der Lehigh University an die Volme. „Ich bedanke mich schon jetzt für die Möglichkeit bei Phoenix Hagen zu spielen und freue mich...

  • Hagen
  • 15.07.19
Politik
Architekt Thomas Kaldewei erläuterte auf einem Rundgang das umgesetzte Sanierungskonzept. Fotos: Schulte
14 Bilder

Wieder mit Leben gefüllt
Hemer: Innensanierung des Alten Amtshauses abgeschlossen

 "Es ist schön zu sehen, dass dieses stadtbildprägende Gebäude zukünftig wieder als Integrations- und Begegnungszentrum mit Leben gefüllt wird", freute sich Architekt Thomas Kaldewei, der aber zugab, dass die nun fertiggestellte Innensanierung nicht immer problemlos verlief und für die eine oder andere Überraschung sorgte. "Das alte, 1908 errichtete Haus hatte uns viel zu erzählen." Zu den positiven Überraschungen gehörten zweifelsfrei viele historische Funde, die bei der Sanierung...

  • Hemer
  • 14.07.19
Natur + Garten
Wie hier unterhalb der Stadtmauer auf dem Fritz-Kühn-Platz haben die Stadt Iserlohn und der Märkische Stadtbetrieb Iserlohn-Hemer an mehreren Stellen im Stadtgebiet Flächen angelegt, auf denen es bald für Bienen, Schmetterlinge & Co., aber auch für Menschen üppig blühen wird. Die Aktion stellten jetzt Patricia White (li.) und Ulrike Badziura von der Abteilung Umwelt- und Klimaschutz vor. Foto: Schulte
2 Bilder

Wie das kleine hässliche Entlein...
Stadt Iserlohn und SIH haben gemeinsam Projekt "Blühflächen" gestartet

Die kleine Grünfläche im Schatten unterhalb der großen Linde auf dem Fritz-Kühn-Platz sieht auf den ersten Blick zugegebenermaßen aktuell so aus, als hätten die Mitarbeiter der Stadtbetriebes einfach vergessen, dort zu mähen. Unglaubliche VerwandlungDoch die momentan noch eher unscheinbar und ungepflegt erscheinende Fläche wird in den kommenden Tagen und Wochen eine unglaubliche Verwandlung erleben, vergleichbar vielleicht mit dem kleinen hässlichen Entlein, aus dem ein schöner Schwan...

  • Iserlohn
  • 14.07.19
Kultur

32. Iserlohner Orgel-Sommer
Perlen des Barock

Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10 Die Altistin Bettina Ranch bei Orgel-Sommer mit René Eljabi und Matthias Grünert Pressemitteilung Bettina Ranch eine der besten Altistinnen wird gemeinsam mit René Eljabi, Oboe und Matthias Grünert, Orgel, am Sonntag, 18. August 2019, 18.00 Uhr, in der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10, den 32. Iserlohner Orgel-Sommer eröffnen. Die Berlinerin Bettina Ranch studierte zunächst Violine und wechselte anschließend zum Gesang....

  • Iserlohn
  • 13.07.19
Kultur
Ein Schulleiter in ungewohnter Funktion: Kai Hartmann (hinten rechts) am Bass rockte zusammen mit seinem Bruder Lars (2.v.l.) mit der Kultformation "Sixpac" das Gesamtschulfest. Fotos: Schulte
8 Bilder

Schulleiter rockt die Bühne
Gesamtschule Hemer feiert ihr zehnjähriges Bestehen und neuen Namen mit großem Schulfest

Es gab am Mittwoch an der Gesamtschule Hemer für Schüler, Lehrer und Eltern gleich zwei Gründe zu feiern: zum einen das zehnjährige Bestehen der Einrichtung und zum anderen die offizielle Umbenennung in "Europaschule am Friedenspark. "Das Ganze etwas größer aufgezogen"  Und da haben wir einfach mal beschlossen, das Ganze ein wenig größer aufzuziehen", schmunzelte Schulleiter Kai Hartmann, der dann auch an der Parkstraße nicht nur hunderte Schüler und deren Familien, sondern auch etliche...

  • Hemer
  • 13.07.19
Ratgeber
Stadtwerke-Geschäftsführer Reiner Timmreck, Beate Besse, Abteilungsleiterin Smart Energy, und Thomas Armoneit, Leiter Technisches Management, stellten das neue Stadtwerke-Konzept zur Energiezukunft Iserlohns vor. Foto: Schulte

"Es geht um unsere Energiezukunft"
Stadtwerke Iserlohn präsentieren neues Netzwerk und Online-Plattform

Reiner Timmreck, Geschäftsführer der Stadtwerke Iserlohn, brachte es gleich zu Beginn auf den Punkt: "Es geht um nicht weniger als unsere Energiezukunft." Vieles in Bewegung "In der Energiewirtschaft ist vieles in Bewegung geraten. Wir werden zunehmend nicht mehr von einigen großen Kraftwerken mit Strom versorgt, sondern von Millionen kleiner Photovoltaik-Anlagen, von Blockheizkraftwerken oder Windkraftanlagen. Die produzieren zwar genug Strom, haben aber das Problem der fehlenden...

  • Iserlohn
  • 13.07.19
Blaulicht

Polizei Iserlohn: Falsche Polizeibeamte kassieren ab

Die falschen Polizeibeamten haben wieder in Iserlohn abkassiert. Gleich zwei Senioren sind auf die Betrüger hereingefallen. Angebliche "Eigentumssicherung" Ein 79-jähriger Senior übergab einem angeblichen Polizeibeamten am Mittwoch um 15 Uhr sein gesamtes, nicht unerhebliches Bargeldvermögen, zum "Zweck der Eigentumsicherung". Erst als der angebliche Ermittler das Geld drei Stunden später immer noch nicht zurückgebracht hatte, wurde der Senior misstrauisch und hakte bei der echten Polizei...

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Sport
Dennis Shirvan. Foto: Iserlohn Kangaroos

Iserlohn Kangaroos: Dennis Shirvan wird Assistent von Milos Stankovic

Bereits in der vergangenen Spielzeit assistierte er zeitweise an der Seitenlinie in der  2. Basketball-Bundesliga, nun wird Dennis Shirvan diese Aufgabe in derkommenden Saison offiziell übernehmen. Zusätzlich zu seinem Amt als Trainer des  2. Regionalliga – Teams wird der Familienvater Shirvan Kangaroos Headcoach Milos  Stankovic bei der Trainingsarbeit in der Spielvorbereitung und natürlich auch an den  Spieltagen unterstützen. "Junge Spieler an Bundesliganiveau heranführen" „Ich freue...

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - Schaffen die Linke mit Gottes Hilfe mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland?
Gedanken über: Steuern, Lobbyismus, Mindestlohn, Klima und Politik.
3 Bilder

Nachricht: Steuern, Lobbyismus, Klima – fair in Deutschland?
Schaffen die Linke mit Gottes Hilfe mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland?

Neulich beim Besuch des Friedensfestes kam mir die Fragen hoch. Wie ist es mit der sozialen Gerechtigkeit bestellt in Deutschland? Sind die Steuern gerecht in Deutschland? Worum verhindert die Bundesregierung mehr Steuer Gerechtigkeit in Europa? Wieso hat der Lobbyismus soviel Einfluss? Der Bürger gar keinen? Wieso wird der Klimaschutz nicht umgesetzt? Geht es noch fair zu in Deutschland? Ich habe das Gefühl der Zug fährt in eine Richtung und alle 4 Jahr tauschen wir den...

  • Iserlohn
  • 12.07.19
Natur + Garten
Nein, nicht in der Karibik, sondern direkt im Sauerlandpark stellten Eventleiter Oliver Geselbracht, Silke Weidenheimer (Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Märkischen Bank, Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank, Sauerlandpark-Geschäftsführer Thomas Bilawski und SPH-Aufsichtsratsmitglied Ingo Nix (v.l.) das Programm des Märkische Bank StrandGartens 2019 vor. Foto: Sauerlandpark
2 Bilder

51° 23' 10'' Nord, 7° 46' 38'' Ost
Märkische Bank StrandGarten 2019 im Sauerlandpark Hemer öffnet Samstag

Unter dem Motto ´Alles außer Meer` lädt der Sauerlandpark Hemer ab Samstag, 13. Juli, um 9.30 Uhr auf den größten Sandstrand des Sauerlandes, in den Märkische Bank StrandGarten ein. Nicht mehr wegzudenken aus dem Veranstaltungskalender Der StrandGarten ist aus dem Veranstaltungsprogramm des Sauerlandparks nicht mehr wegzudenken. „Warum in die Ferne schweifen, wenn man die Sommerferien auch vor der Haustür genießen kann?“, sagt Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank,...

  • Hemer
  • 11.07.19
Politik

Die Story
Wohnungslos - Wenn Familien kein Zuhause haben

mediathek.daserste.de „Die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt in den Großstädten spüren auch die Kleinsten: Experten schätzen, dass etwa 32.000 Kinder deutschlandweit von Wohnungslosigkeit betroffen sind. "Die Story im Ersten" forscht nach Ursachen.“ Klartext: „Es sind die politischen Versäumnisse der Vergangenheit, die sich jetzt rächen. Leidtragende sind vor allem Niedrigverdiener und Sozialleistungsbezieher.“ „Es gibt viele Hilfen und Notunterkünfte für wohnungslose...

  • Iserlohn
  • 10.07.19
  •  1
  •  1
Sport

Basketball: ProA Spielplan 19/20
Hagen startet mit Heimspiel gegen Chemnitz in die Saison

Am 20. September geht es zum Tip-Off der neuen Saison nach Quakenbrück zu den Artland Dragons. Die Drachen empfangen zum Eröffnungsspiel der 2. Basketball-Bundesliga die Tigers Tübingen. Phoenix Hagen beginnt am Samstag, 21. September, mit einem Heimspiel gegen die NINERS Chemnitz. Aufgrund der verweigerten Lizenz der BBL für Nürnberg treten die Falcons erneut in der ProA an. Dadurch erhöht sich die Anzahl der Teams auf 17. In der Hauptrunde wird bis zum 4. April 2020 an 34 Spieltagen die...

  • Hagen
  • 10.07.19
Kultur
Stellten das neue Konzept des SommerLeseClubs 2019 vor (v.l.): Jutta Kolander, Gabi Erbrich (beide Kinderbücherei), Silke Budde (Leiterin der Kinderbücherei Iserlohn), Kerstin Biggeleben (Presse + Buch), Katrin Fischer (Leitung Kinderbücherei Letmathe), Sabine Hinterberger (Schreibwerkstatt) und Büchereileiterin Gudrun Völcker. Foto: Stadt Iserlohn

"Sei dabei!"
Stadtbücherei Iserlohn stellte SommerLeseClub 2019 mit neuem Konzept vor

Am Montag ist der Startschuss für den diesjährigen "SommerLeseClub (SLC), der in diesem Jahr unter dem Motto "Sei Dabei!" stattfindet und erstmals Leser von Jung bis Alt zum Mitmachen einlädt. Das Team der Stadtbücherei stellte gemeinsam mit Vertretern der Sponsoren das neue SLC-Konzept vor. Beim neuen Konzept des SommerLeseClubs geht es nicht mehr nur um das Entleihen neu erschienener Bücher durch Kinder und Jugendliche. Jetzt stehen Kreativität, Teamwork und (digitale) Kommunikation im...

  • Iserlohn
  • 10.07.19
Kultur
Die Auftritte der "Musikschul-Allstars" - dem Lehrerkollegium der Musikschule - gehörten zu den emotionalen Höhepunkten der Verabschiedung. Fotos: Schulte
30 Bilder

"Music was my first love"
Hemers Musikschulleiter Martin Niedzwiecki nach 43 Jahren emotional verabschiedet

 "Music was my first love" - mit diesem Klassiker von John Miles eröffneten die "Musikschul-Allstars" - das speziell für diesen Anlass zusammengestellte Ensemble des Lehrerkollegiums - die emotionale Abschiedsfeier für Martin Niedzwiecki. Von Christoph Schulte "Bei der Stabübergabe eines Musikschulleiters nach über 40 Jahren darf Musik doch nicht fehlen", begrüßte dann auch Birigit Maiworm die knapp 150 Gäste aus Familie, Freundeskreis, Stadtverwaltung und Politik, aber auch viele...

  • Hemer
  • 10.07.19
Politik
Foto: Die Hoffotografen GmbH

Südwestfalen als Smart-City Modellstandort ausgewählt

Das Bundesinnenministerium hat am 10. Juli 2019 die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities" verkündet. Die geförderten Vorhaben sind Zukunftsprojekte für die Entwicklung und Nutzung digitaler Technologien in der Stadtentwicklung. Die Kooperation zwischen Arnsberg, Olpe, Menden, Soest und Bad Berleburg (Projekt „5 für Südwestfalen“) wurde in der Kategorie „Interkommunale Kooperationen und Landkreise“ als Modellstandort ausgewählt. Hierzu erklärt Dagmar Freitag, Bundestagsabgeordnete für den...

  • Iserlohn
  • 10.07.19
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Jetzt Bewerbung für den Deutschen Kita-Preis einreichen!

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft Kitas und lokale Bündnisse im Märkischen Kreis dazu auf, sich für den Deutschen Kita-Preis 2020 zu bewerben. Der Preis prämiert Kitas und lokale Zusammenschlüsse, die sich für gute Bedingungen für das Aufwachsen von Kita-Kindern einsetzen und zeigen, wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können. „Meine zahlreichen Besuche in den Einrichtungen meines Wahlkreises zeigen mir immer wieder,...

  • Iserlohn
  • 09.07.19
Sport
v.l.n.r.: Trainer Alexander Barabo, Malte Mix, Niklas Domininghaus und Nils Klingsporn

TuS Iserlohn Hockey
Hockey-Revival geht in die zweite Runde

Vor 9 Jahren nahm letztmalig eine Herrenmannschaft der Hockeyabteilung des TuS Iserlohn am Spielbetrieb auf dem Großfeld teil. Nun ist es wieder so weit: das fulminante Hockey-Revival, das den Hockeyherren in der vergangenen Hallensaison den direkten Aufstieg ohne Punktverlust bescherte, geht weiter und schafft ambitionierte Ziele auch im Feldhockey. Gleich 3 Neuzugänge konnten Trainer Alexander und Mannschaftskapitän Marvin Barabo bei der Saisonbesprechung der Herren vorstellen. Aus der...

  • Iserlohn
  • 09.07.19
Reisen + Entdecken
Vom 19. bis 22. Juli 2019 rocken wieder zahlreiche Fahrgeschäfte die Kiliankirmes in Letmathe. Neben dem "Polyp" sind noch weitere Highlight aus dem Platz zu finden. Die folgende Bildergalerie zeigt, was die Besucher in Letmathe erwarten können.
10 Bilder

Heute startet die Kiliankirmes Letmathe 2019
Rasanter Fahrspaß: Diese Fahrgeschäfte begeistern auf der 568. Kiliankirmes in Letmathe

Langsam heben sich die riesigen Arme des „Polyp“ in die Höhe. „Alles klar wir starten, es geht los“, dring aus den Lautsprechern, die Rotationen werden schneller und die Mitfahrer schreien vor Freude. Wenn dann noch der Duft von gebrannten Mandeln und Popcorn durch die Straßen von Letmathe wehen, weiß jeder; Es ist wieder Kirmeszeit. Auch 2019 hat die Kiliankirmes, welche vom 19. bis 22. Juli stattfindet, zahlreiche tolle Fahrgeschäften zu bieten. Bei dem „Polyp“ handelt es sich um ein...

  • Hagen
  • 09.07.19
  •  2
  •  1
Politik

70 Jahre Grundgesetz
Die Wohnung ist unverletzlich

70 Jahre Grundgesetz – eine tolle Sache. Echt Fantasie. Und was da alles drin steht: Ganz viel von würde (Art 1); also die ReGIERung würde, wenn es nicht alles so teuer wäre . . . und würde gerne mehr ehrenamtliche Arbeit leisten lassen und sich selbst dafür feiern . . . und würde . . . die Armut bekämpfen . . . . . . und würde die Arbeitslosenzahlen gerne besser fälschen . . . und würde . . . die Umwelt schützen . . . und würde . . . Echt Alter! Würde is sowas wie ein Zauberwort im...

  • Iserlohn
  • 08.07.19
  •  1
  •  1
Kultur
138 Bilder

Drei Tage (und Nächte) umsonst und draußen
Gelungenes 29. Friedensfestival an der Iserlohner Bauernkirche

Drei Tage lang hatte das Friedensfestival Iserlohn den Platz an der Bauernkirche wieder im Griff. Und bis auf den Samstagabend spielte auch das Wetter bestens mit. Unter anderem Minuspol und The Sewer Rats enterten die Bühne am Freitag. Eines der Highlights am Samstag: Reliquiae, die ihren Sound selbst als "Mediaeval Dark Rock" beschreiben. Nach Tribal M und Irish Maiden brachten am Sonntag Spiral Drive psychedelischen Space Rock auf die Bühne,  bevor Kochkraft durch KMA  mit ihrer  "Neuen...

  • Iserlohn
  • 08.07.19
  •  3
Sport

2. Basketball-Bundesliga
Michael Gilmore wird einer der neuen Phoenix-Bigs

Die Kaderplanung geht voran und zum Wochenstart präsentiert Phoenix Hagen seinen ersten US-Import für die Saison 19/20: Mit Michael Gilmore kommen 2,08 Meter nach Hagen, die die Feuervögel auf den Positionen 4 und 5 unterstützen werden. Nach seinem Abschluss an der Florida Gulf Coast University hat Gilmore in der letzten Saison für das Team der Virginia Commonwealth University gespielt und dort im Schnitt 2,2 Punkte und 2,4 Rebounds in 7 Minuten Spielzeit erzielt. Phoenix-Headcoach Chris...

  • Hagen
  • 08.07.19
Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - Halt Stop - Fridays for Future FFF so schnell beseitigt wie ein Hundehaufen?
Entstanden auf dem Fridensfest in Iserlohn.

Klima Nachricht: Halt Stopp Klimawandel
Wird Fridays for Future FFF so schnell beseitigt wie ein Hundehaufen?

Die Bewegung Fridays for Future hat etwas bewegt in der Öffentlichkeit. Ein Schulstreik für das Klima und für eine bessere Zukunft. Aber droht der Bewegung nicht eine Beseitigung – wie etwa der der Hundehaufen? Die Ausstellung „Alles was das Leben zu bieten kann“ von Matt Stuart hat mich zu dem Foto inspiriert. Eine Ausstellung in der Städtischen Galerie Iserlohn über die ich berichtet hatte mit einer Fotoserie. Skurrile und komische Momente in einer Umgebung zu sehen und einzufangen im...

  • Iserlohn
  • 08.07.19
  •  1
Politik

Bundesregierung sieht keinen Handlungsbedarf
Diskriminierung im Jobcenter

"Bei der Frage nach Diskriminierungserfahrungen auf Ämtern und Behörden wurden Jobcenter und Arbeitsagenturen in einer repräsentativen Umfrage am häufigsten genannt. Trotzdem hält die Bundesregierung die existierenden Antidiskriminierungsmaßnahmen für ausreichend. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke im Bundestag hervor. www.o-ton-arbeitsmarkt.de Kleine Anfrage der Abgeordneten Jessica Tatti, Susanne Ferschl, Matthias W....

  • Iserlohn
  • 07.07.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
35 Bilder

Das Hohenlimburger Stadtfest 2019
Trucks, Bands und Beachsoccer

Drei Tage, zwei Bühnen und ein sehenswertes Programm - tausende Besucher strömten auf das Hohenlimburger Stadtfest vom 5. bis zum 7. Juli 2019. Musikalisch, sportlich und kulinarisch wurde den Besuchern einiges geboten. Getoppt wurde der Bummel durch Hohenlimburgs Innenstadt von den rund 60 Trucks, die sich dort eindrucksvoll präsentierten.

  • Hagen
  • 07.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die beliebten Iserlohner Stadtmusikanten eröffnen am Samstag die IBSV-Musikparade zum 50 jährigen Jubiläum.
211 Bilder

IBSV Musikparade mit Premiere am Samstag und im Hemberg-Stadion
50 jähriges Musikparaden-Jubiläum beim IBSV-Schützenfest wird zu grandiosem Erfolg

Fotostrecke vom Schützenfest-Samstag vor vollen Rängen erstmals im Hemberg-Leichtathletik-Stadion. Das Wetter spielte trotz einiger Befürchtungen bis zum Schluss mit, und die unterschiedlichen nationalen und internationalen Kapellen begeisterten das Publikum mit ihrer Musik und den Choreografien restlos. Rudi Müllenbach führte gewohnt souverän durch das fast dreistündige Jubiläums-Programm.

  • Iserlohn
  • 06.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Jörg Schubert / schubertj73 - großer Festumzug 2019 - 5
13 Bilder

Nachricht: begonnen – größtes Volksfest in Südwestfalen.
Kunst Foto Impressionen aus großem Festzug vom IBSV in Iserlohn

Das besondere Highlight des Jahres habe ich mir nicht entgehen lassen. Erlebt und fotografiert den großen Festzug vom IBSV in Iserlohn am Samstag. Von den Marschkapellen musikalisch gut unterhalten worden. Damit die Bilder nicht so langweilig werden das Ganze künstlerisch in Szene gesetzt. Schreibt mir doch mal in den Kommentar, wie Ihr die Bilder findet.

  • Iserlohn
  • 06.07.19
Vereine + Ehrenamt
Mit den Herolden beginnt traditionell der Schützenzug durch die Iserlohner Innenstadt, wie hier am Samstagvormittag in der Unnaer Straße.
196 Bilder

Schützenzug bei bester Stimmung und sommerlichen Temperaturen
IBSV-Schützenzug am Samstag durch die Stadt

Impressionen vom IBSV-Schützenzug am Samstag mit den Kompanien, den zahlreichen Kutschen und vor allem den Musikkapellen, die am Samstag-Nachmittag erstmals ab 17 Uhr im Hemberg-Leichtathletik-Stadion zu bewundern sind.  Von der Unnaer Straße geht es durch die Waldstadt bis zum steilen Anstieg des Ackenbrocks hoch zur Alexanderhöhe, welche Dank des Festwagens der 1. Kompanie "fahrend" erklommen wurde.

  • Iserlohn
  • 06.07.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
50 Bilder

Neuer Besucherrekord am Eröffnungstag des Iserlohner Schützenfestes?

Seit gestern läuft wieder das IBSV-Schützenfest auf der Alexanderhöhe und auch 2019 strömten am Freitagabend wieder Menschenmassen zu der beliebten Veranstaltung.  Genaue Zahlen konnten am Abend noch nicht genannt werden, aber gefühlt war es so voll wie noch nie. Während sich normalerweise die Festwiese erst bei Einbruch der Dunkelheit füllt, gab es in diesem Jahr schon früh kaum noch Platz im Freien. Zu vorgerückter Stunde füllte sich dann auch das Festzelt, welches auch in diesem Jahr von...

  • Iserlohn
  • 06.07.19
  •  1
Sport
Cheftrainer Lucien Favre bittet den noch nicht kompletten Kader zum ersten öffentlichen Training. Wird er seine Profis in Zukunft an der -langen Leine- führen oder eher kurz halten...
17 Bilder

BVB Trainingsgelände
Borussia Dortmund wieder in der Saisonvorbereitung 2019/20

Auf Trainer Lucien Favre warten große Aufgaben in der neuen Saison. Schließlich sind die Erwartungen nach dem Vize-Titel aus der letzten Saison recht hoch. Der Kader ist noch nicht vollzählig am ersten öffentlichen heutigen Trainingstag. Doch ein Neuzugang ist dabei -Mats Hummels- (Mit Video-Clip von heute) Auch Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke setzt den Anspruch hoch "dass wir ohne Wenn und Aber um die Deutsche Meisterschaft spielen", formulierte er. Wie ernst es der BVB meint, zeigen...

  • Hagen
  • 05.07.19
Sport
43 Bilder

Eishockeymuseum Puck in Hemer feierlich eröffnet

Am Freitagnachmittag wurde das neue Eishockeymuseum Puck in Hemer feierlich eröffnet. Die geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport konnten im Anschluss an die Begrüßungsworte auch einen Gang durch das Museum machen, in dem aktuell rund 300 Exponate, Filme und Audiotakes aus 60 Jahren Eishockey im Sauerland zu bestaunen sind.

  • Hemer
  • 05.07.19
Blaulicht

Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf der A45 - Autobahnkreuz Hagen

Um 13.30 Uhr kam es heute  zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 45.Auf der Nebenfahrbahn im Autobahnkreuz Hagen kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein Pkw wurde unter einen Lkw geschoben. Mindestens zwei Personen wurden schwer verletzt. Zwei Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Aktuell sind beide Auffahrten von der A46 auf die A45 gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die A45 in Richtung Dortmund. Es kommt zu erheblichen Verkehrsstörungen. Bitte umfahren...

  • Hagen
  • 05.07.19
Politik

Besuch einer Schülergruppe des Städtischen Gymnasiums an der Hönne im Bundestag
Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag besuchten 60 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Hönne aus Menden den Deutschen Bundestag.

Neben dem Besuch eines Informationsvortrags stand auch ein Gespräch mit der heimischen Abgeordneten, die eigens für dieses Gespräch nach Berlin gekommen war, auf dem Programm. “Für mich war und bleibt der direkte Kontakte zu Menschen aus meinem Wahlkreis wichtig, gerade auch in diesen Zeiten wachsender Skepsis gegenüber politischen Abläufen und Prozessen”, so Dagmar Freitag. So hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, Einblicke in den Arbeitsalltag der Bundestagsabgeordneten zu erlangen. Die...

  • Iserlohn
  • 05.07.19