Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Iserlohn-Letmathe - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Jochen Köhnke (l.), Ressortleiter Kultur der Stadt Iserlohn, begrüßt Autoren und Besucher bei der Pressekonferenz.

Mord in Iserlohn
Krimifestival Criminale kommt im April 2021 in die Waldstadt

Mord und Totschlag, Raub, Erpressung und Betrug – dunkle Seiten werden im Frühjahr in Iserlohn aufgeschlagen. Die Waldstadt wird Schauplatz der Criminale und das wird mehr als spannend. Von Hilde Goor-Schotten Seit 1986 veranstaltet der Verein Syndikat, dem rund 750 deutschsprachige Krimiautorinnen und -autoren angehören, das Krimifestival an wechselnden Orten. Vom 21. bis 24. April 2021 wird Iserlohn Gastgeber für rund 250 Schriftstellerinnen und Schriftsteller sein, die auf Verleger,...

  • Iserlohn
  • 13.10.20
Textilarbeiten in der Mädchenerziehung.
2 Bilder

“Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung”
Neue Ausstellung im Stadtmuseum Iserlohn

Die neue Sonderausstellung, die im Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) zu sehen ist, trägt den Titel "Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung". Manch einer erinnert sich noch an hauchzart mit Spitzen umhäkelte Deckchen auf Omas Kaffeetisch oder an fein gearbeitete Monogramme auf Großvaters Stofftaschentüchern. Manche aufwendig gestickte Berglandschaft in wuchtig-rustikalen Rahmen sorgt bei Haushaltsauflösungen für Staunen. Gemeinsam ist diesen Objekten und...

  • Iserlohn
  • 12.10.20
Natascha Kampusch tritt leider nicht in Lethmathe.

Kultur am Bahnsteig 42
Natascha Kampusch und Kneipenquiz fallen endgültig aus

Aufgrund der weiterhin kaum planbaren Corona-Lage in Verbindung mit Kultur-Events haben sich die Organisatoren der Veranstaltungsreihe „Kultur am Bahnsteig 42 (KaB 42)“ schweren Herzens dazu entschlossen, die bereits ausgefallenen Abende mit Natascha Kampusch (7. Mai) sowie das Kneipenquiz (3. Juni) nun nicht mehr weiter zu verschieben, sondern ersatzlos abzusagen. Die Veranstaltung mit der Johnny-Cash-Coverband „The LineWalkers“ (2. April / bereits erworbene Karten behalten ihre...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.10.20
Bernhard Steinkühler, der Denker und Lenker hinter dem Hagener Kurzfilmfestival und seine "rechte Hand" Angelique Hoffmann.
4 Bilder

8. Kurzfilmfestival findet in Stadthalle Hagen statt
Ein Stück Hollywood in der Volmestadt

Stars und Sternchen beim Kurzfilmfestival am 6. November in Hagen Die Corona-Krise hat das kulturelle Leben in den vergangenen Monaten weitesgehend lahm gelegt. Nur so langsam öffnen die Theater und Kulturzentren unter erschwerten Bedingungen für einige Besucher wieder ihre Pforten. Um so mehr überraschte die Nachricht, dass das 8. Hagener Kurzfilmfestival am 6. November live mit 400 Zuschauern in der Stadthalle stattfinden wird. Von Stephan Faber "Wir sind das einzige Kurzfilmfestival,...

  • Hagen
  • 07.10.20
In ein Meer aus Licht und Farben verwandelt sich der Sauerlandpark Hemer ab dem 3. Oktober.

Herbstlichtgarten
Bunte Lichtspiele im Sauerlandpark Hemer

Wenn der Herbst noch mild ist, die Tage dennoch kürzer werden, versucht der Mensch der Dunkelheit zu trotzen. Licht wird Lebenselixier. Und wenn es dunkel wird, erlebt der Sauerlandpark Hemer vom 3. bis 25. Oktober zum elften Mal ganz besondere Lichtspiele rund um den Jübergturm: den Stadtwerke-Hemer-Herbstlichtgarten. Hemer. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "In die Höhe gewachsen". Bei vielen ihrer Lichtkunstwerke setzen die Illuminationsexperten Wolfgang Flammersfeld...

  • Hemer
  • 29.09.20
Pfarrer Burckhardt Hölscher von der Evangelischen Kirchengemeinde Letmathe wird am 4. Oktober verabschiedet.

Anmeldung bis zum 29. September
Abschiedsgottesdienst für Pfarrer Burckhardt Hölscher in Letmathe

Nach mehr als 35-jährigem Dienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Letmathe wird Pfarrer Burckhardt Hölscher am Sonntag, 4. Oktober, um 10.15 Uhr in der Friedenskirche in einem Festgottesdienst durch Superintendentin Martina Espelöer in den Ruhestand verabschiedet. Nach Abschluss einer ersten Anmeldungsphase sind in der Friedenskirche trotz coronabedingter Reduzierung noch Plätze frei, so dass die Kirchengemeinde weitere Gemeindeglieder und Interessierte zum Verabschiedungsgottesdienst...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 24.09.20
Direktor Johannes-Josef Jostmann (l.) präsentierte das Hygienekonzept des Parktheaters (v.l.): CDU-Bürgermeisterkandidatin Eva Kirchhoff, Ministerpräsident Armin Laschet, CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak und CDU-Landratskandidat Marco Voge.

Parktheater Iserlohn
Ministerpräsident Armin Laschet spricht übers Hygienekonzept

Anfang September öffnete das Parktheater erstmals in der Corona-Zeit wieder seine Pforten. Möglich macht dies ein umfangreiches Hygienekonzept. Über die ersten Erfahrungen nach der Wiedereröffnung und die Sorgen und Probleme von Theaterdirektor Johannes-Josef Jostmann informierte sich am Montagnachmittag, 21. September, der NRW-Ministerpräsident Armin Laschet vor Ort. Von André Günther „Es läuft momentan sehr gut. Toi, toi, toi“, wusste Jostmann zu berichten. 523 Plätze können aktuell...

  • Iserlohn
  • 22.09.20
Der Kabarettist Andreas Rebers kommt nach Iserlohn.

Abrissbirne des Kabaretts
Andreas Rebers zu Gast im Parktheater Iserlohn

Der Kabarettist Andreas Rebers tritt am Donnerstag, 24. September, um 20 Uhr im Parktheater Iserlohn auf. Rebers, die mit unzähligen Preisen überhäufte Kabarett-Abrissbirne, ist ein Arbeiter im Pointenberg des Herrn. Mit der Wahrheit, vor allem der unbequemen, nimmt er es sehr genau, denn wenn man Wahrheiten, die einem nicht passten, in den Schrank sperre, würden sie giftig, so Rebers. Und damit nicht die Falschen den Giftschrank öffnen, macht er es lieber selbst. Sein Programm „Ich helfe...

  • Iserlohn
  • 20.09.20

Musikschule Iserlohn bietet an:
Schnupperkurs „Einstieg mit der Blockflöte“ in Letmathe

Ab Dienstag, 22. September, bietet die Zweigstelle Letmathe der Musikschule Iserlohn einen besonderen Schnupperkurs an: Vorschulkinder (ein Jahr vor der Einschulung) finden beim "Einstieg mit der Blockflöte" in Begleitung eines Elternteils einen ersten Kontakt zu diesem gut lernbaren Instrument: Spielerisch geht es um das Kennenlernen der Blockflöte, um erste Töne, einfache Atemführung und um die Freude an den Klängen. Der Schnupperkurs läuft an vier Terminen vom 22. September bis zum 27....

  • Iserlohn
  • 11.09.20

"Mord am Hellweg" verschoben
Krimi-Festival findet auch in Iserlohn erst 2021 statt

Wie bereits berichtet, ist Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" aufgrund der COVID-19-Pandemie für dieses Jahr abgesagt und auf den Herbst 2021 verschoben worden. Alle bereits gekauften Tickets behalten für die neuen Veranstaltungstermine ihre Gültigkeit. Für Iserlohn als einem der "Tatorte" bei "Mord am Hellweg" bedeutet dies, dass die geplante Lesung (mit und ohne Führung) "Hinab in Grotten und Hallen" mit dem Hamburger Autor Krischan Koch um ein Jahr auf den 16....

  • Iserlohn
  • 09.09.20
Siiri Schichting singt am Donnerstag am Markt.

Finale von „Donnerstags am Markt“
Siiri und Sir Robin Stone in Iserlohn am Start

In den vergangenen Wochen hat die Werbegemeinschaft Iserlohn an vier Terminen von "Donnerstags am Markt" bewiesen, dass man auch unter Corona-Bedingungen erfolgreich Veranstaltungen durchführen kann. Am 10. September gibt es nun um 17 Uhr das große Finale. Bei der letzten Veranstaltung dieser Reihe können die Besucher nicht nur die wunderbare Straßenmusikerin Siiri Schlichting mit ihren Songserleben, sondern auch Sir Robin Stone wird das Publikum mit Songs von Smokie, Rod Stewart oder...

  • Iserlohn
  • 07.09.20
Haus Harkorten
2 Bilder

Positive Nachricht
Aufnahme in den Welterbeantrag: Haus Harkorten und die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet

Nächste positive Nachricht für Hagen und Haus Harkorten. Bei der Überarbeitung des Welterbeantrags „Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet“, in den die Stadt Hagen wie auch andere Kommunen aus dem Ruhgebiet eingebunden sind, wird Haus Harkorten mit seiner wichtigen Bedeutung für die Entwicklung des Ruhrgebietes nun aufgenommen. Der Antrag wird federführend durch die Industriedenkmalpflegestiftung betreut. Oberbürgermeister Erik O. Schulz hatte sich für die Aufnahme von Haus Harkorten in...

  • Hagen
  • 04.09.20
Sebastian Pufpaff
3 Bilder

Zusatztermine im Parktheater Iserlohn
Jetzt Karten für „Die Feisten“, „Pufpaff“ und „Onair“ sichern

Um den Gesundheitsschutz der Besucher zu gewährleisten, sind im Parktheater Iserlohn die Plätze um fast 40 Prozent der Kapazität verringert worden. Das hat zur Folge, dass die neue Saalkapazität bei einigen Nachholterminen der letzten Spielzeit für die bestehenden Buchungen, der zum Teil ausverkauften Veranstaltungen, nicht ausreicht. Aber auch für dieses Problem wurde eine tolle Lösung gefunden! Für die Überbelegungen wurden Zusatztermine mit den Künstlern vereinbart. Gut für alle, die in der...

  • Iserlohn
  • 31.08.20

Der Soundtrack der 60er und 70er Jahre
Substitutes spielen im Hohenlimburger Werkhof

Den Alltag vergessen, Lebensfreude genießen, endlich wieder "face to face" mit den Menschen. Das ist das Motto des Substitute-Konzertes am Samstag, 29. August, um 20 Uhr im Werkhof Hohenlimburg. Seit vielen Jahren steht die Band für hoch qualifizierte Musiker, glasklaren Klang und einnehmende Live-Atmosphäre. Die „Subs“ produzieren den Soundtrack des Lebensgefühls der 60er und 70er Jahre. Diese musikalische Epoche steht für die Zeit des Aufbruchs, die Zeit der Freiheit. Da die Besucherzahl...

  • Hagen
  • 26.08.20

Auszeichnung für CD "Asian Life"
Gold für Dietmar Helm

Die Überraschung kam mit der Post! Für seine erste CD “Asian Life“ bekam der Hohenlimburg Dietmar Helm seine erste goldene Schallplatte. Innerhalb nur eines Jahres wurde das Erstwerk über 1,5 Millionen Mal in den verschiedenen Downloadportalen weltweit gebucht. Der Gesamterlös dieser CD geht an die Stiftung Wasserball. Mehr über den Künstler lesen Sie hier.

  • Hagen
  • 26.08.20
Zum Auftakt tritt der Clown „Tiftof“ in Hemer auf.

Auftakt am kommenden Samstag
Kulturbüro lässt „samstags in Hemer“ wieder aufleben

Vielen  Hemeranern ist die Veranstaltungsreihe aus den 90er Jahren noch gut in Erinnerung geblieben: „samstags in Hemer“. Das Kulturbüro der Stadt Hemer lässt sie jetzt wieder aufleben. An den Samstagen am 29. August, am 12. sowie am 26. September werden rund um den Neuen Markt (Hauptstraße/Ecke An der Steinert) Live-Musik und Straßenkünstler für Abwechslung zwischen 10 und 13 Uhr sorgen. Den Auftakt übernehmen die Hemeraner Band „Sunbrass“ und der Clown „Tiftof“. Da das kulturelle Angebot...

  • Hemer
  • 25.08.20
Timo Böcking.

Liederwerkstatt und Tastenworkshop im Forum St. Pankratius
Kirchen geben ökumenisch Impulse für die Musik

Kirche und Musik – das gehört zusammen. Deshalb lassen sich die Kirchen vor Ort trotz aller Corona-Einschränkungen nicht entmutigen und warten mit neuen musikalischen Impulsen auf. Am Freitag und Samstag, 25. und 26. September, leitet der Musikdozent, Komponist, Produzent und Pianist Timo Böcking zwei Workshops im Forum St. Pankratius in Iserlohn. Das katholische Dekanat Märkisches Sauerland und der Evangelische Kirchenkreis Iserlohn bieten diese Veranstaltungen in ökumenischer Eintracht...

  • Iserlohn
  • 25.08.20

Kinofilm wird im Herbst in Hagen gedreht
Komparsen im Alter zwischen 65 und 90 Jahren gesucht

Die Bochumer Filmemacherin Jessica Krummacher kehrt in Ihre Heimat zurück und dreht ihren zweiten Kinofilm, eine berührende Mutter-Tochter-Geschichte, die in Teilen in einem Pflegeheim spielt. Für die Dreharbeiten, die im September und Oktober in Hagen stattfinden, suchen die Filmemacher deshalb noch Komparsen im Alter zwischen 65 und 90 Jahren. Das Casting findet am Mittwoch, 26. August, zwischen 14 und 19 Uhr im Werkhof Kulturzentrum, Herrenstraße 17, in Hohenlimburg statt. Wer gerne...

  • Hagen
  • 21.08.20
Die MARIUZZ-Westernhagen-Tribute-Band-

Sommer-Hut-Konzertreihe
MARIUZZ-Tribute-Show im Hohenlimburger Werkhof

Im Rahmen der SommerHut-Konzertreihe gastiert die MARIUZZ-Westernhagen-Tribute-Show am Sonntag, 16. August, um 20 Uhr im Hohenlimburger Werkhof Kulturzentrum an der Herrenstraße. Der Eintritt ist frei - der Hut geht rum. Die Band spielt bewusst mit der frappierenden optischen Ähnlichkeit als Westernhagen-Double und verblüfft das Publikum immer wieder mit seiner perfekten Show, die mit exzellenten Live-Musikern, einem detailgetreuen Bühnenoutfit, der typischen...

  • Hagen
  • 12.08.20
Trennsegel zwischen den Sitzen sollen künftig im Parktheater Iserlohn für Sicherheit sorgen.

Trennsegel gegen das Coronavirus
Parktheater Iserlohn startet in die neue Spielzeit

Im Parktheater Iserlohn wird sich im September der Vorhang wieder heben. Das Team hat ein Wiedereröffnungskonzept erarbeitet, das kulturelle Live-Erlebnisse möglich macht. Oberste Priorität hat der Schutz der Gesundheit. Aus diesem Grund wurden neue Einlassregeln und Sicherheitsanforderungen gemeinsam mit den zuständigen Behörden erarbeitet und von diesen genehmigt, so dass sich die Besucher auch zukünftig im Parktheater Iserlohn jederzeit sicher und wohlfühlen können. Nun freut sich das...

  • Iserlohn
  • 07.08.20
  • 1
  • 1
Silvia Blum und Ulla Schürfeld stellen im Kunstschaufenster der Rathaus-Galerie Hagen aus.

Kunst-Spagat
Neue Ausstellung im Kunst-Schaufenster der Rathaus Galerie Hagen

Mit dem Kunst-Schaufenster im ersten Obergeschoss der Rathaus Galerie Hagen wurde in Zusammenarbeit mit dem Osthaus Museum Hagen ein Raum geschaffen, der Künstlern aus Hagen und der Region die Möglichkeit für Ausstellungen bietet. Noch bis zum 5. September zeigen nun zwei Künstlerinnen aus Iserlohn in einer Doppelausstellung unter dem Titel „Kunst-Spagat“ Auszüge aus ihren Werken. Silvia Blum gründete 1998 die Kunstfabrik „Casa b“ in Iserlohn. Inspiriert durch den Umgang mit den...

  • Hagen
  • 10.07.20
Heute Abend wird das Parktheater Iserlohn bei der "Night of Light" rot erstrahlen.

Night of Light
Parktheater Iserlohn unterstützt die Veranstaltungswirtschaft

Ganz in Rot wird das Parktheater Iserlohn heute Nacht, 22. Juni, leuchten. Mit der Teilnahmean der bundesweiten Aktion "Night of Light" zeigt das Theater seine Solidarität mit der Veranstaltungswirtschaft. Seit Corona ist auch im Parktheater nichts mehr, wie es mal war. Auch wenn das Team die meisten Veranstaltungen auf einen späteren Termin verschieben konnte, ist das Haus durch den Wegfall von Vermietungen, zum Beispiel Tagungen, Messen, Hochzeiten, Mitgliederversammlungen,...

  • Iserlohn
  • 22.06.20
110 Bilder

Außergewöhnliches Autokonzert im Sauerlandpark Hemer
Bigband der Bundeswehr und "AKK" als Überraschungsgast

Die Gäste der Big Band der Bundeswehr konnten bereits während des außergewöhnlichen Autokonzertes im Sauerlandpark Hemer Fragen stellen und Kommentare abgeben, die quasi "live" dann auf den großen LED-Wänden auftauchten. Eine der ersten lautete: "Ist das wirklich unsere Verteidigunsministerin oder steht da gerade ein Double auf der Bühne?" Aber sie war es wirklich: Bundesverteidigungsminsiterin Annegret Kramp-Karrenbauer ("AKK") hatte es sich tatsächlich nicht nehmen lassen, die Musiker...

  • Hemer
  • 08.06.20
Susan Albers
3 Bilder

Sauerlandpark Hemer
Aufbauarbeiten für Autokonzerte der Bundeswehr Big Band haben begonnen

Oliver Geselbracht und seine Eventabteilung sind offiziell im Stress. Wenn von Montag bis Mittwoch kommender Woche die Big Band der Bundeswehr für ihremöglicherweise einzigen Open Air-Autokonzerte im Sommer 2020 an drei  aufeinanderfolgenden Abenden in Hemer Station macht, dann sind die Aufbauten  und Vorbereitungen nahezu so umfangreich, wie bei einem der eigentlich geplanten  Open Air-Konzerte Ende August, zu denen mehrere tausend Besucher erwartet worden wären. "Nur die Wellenbrecher...

  • Hemer
  • 04.06.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.