"Wohnzimmerkonzert" - etwas für "Privilegierte ? !

4Bilder

Auf jeden Fall !
Auch oder ganz besonders in diesem Fall.
Es fand statt in einem Wohnzimmer im Vorhof zu den Highlands - zu gut Deutsch : In Schwitten, einem TOR zum Sauerland
Aber eins nach dem Anderen
Es trug sich zu, daß Heike, die Lebensgefährtin des mit der Konzertereignis zu Bedenkenden, unserem lieben TOF, nach einer Idee sann, ihrem Liebsten eine ganz besondere Überraschung anläßlich der Vollendung seines 49. Lebensjahres - also seinem 50. Geburtstag zu bereiten.
Schnell hatte sich eine Gruppe von Mitverschwörern gefunden, die sich unter dem Pseudonym "Torten und Fusel" mal mehr, mal weniger rege in einem "sozialen Netzwerk" berieten, wer, wo wann was und vor allem auch wie Beitragen könnte.
So ergab sich, daß als Hauptereignis ein Wohnzimmerkonzert der regionalen Kultband "D-Zug" stattfinden sollte.
Nachdem dann auch geklärt war, wie die Verköstung der erlauchten Schar der Gäste stattfinden konnte, sich die Gäste von Seiten des LK auch zusammen gerottet hatten um ein Geschenk zum Anlaß des "Jubelfestes" zu organisieren und letztlich die notwendige organisatorische Voraussetzung zum Gelingen der Überraschung durch die Führungsetage des Geburtstagskindes gegeben war - ein Schock!!!
Leider "verplapperte" sich einer der mitverschworenen LK-ler dergestalt, daß jemand Kenntnis erhielt von der Veranstaltung bzw dem "Geschenk" der LK-ler, und diese Person auch nichts Besseres zu tun hatte, als dem Jubilar ihr Mißfallen über die Unkenntnis zur Aktion zu äussern.
Zum Glück hat sich der Jubilar dann aber über diesen Fauxpas nun derartig ereifert, daß weitergehende Gedanken in Richtung einer Überraschungsparty in der Ereiferung wohl untergingen... ;-)
Nun denn, leider kamen dann noch einige mehr oder weniger kurzfristige Absagen, sowohl an der Geschenkbeteiligung wie auch der Party als solches, was dann wiederum zu Bedenken seitens der lieben Heike führte - Post am "Tage 0" :
"Leute ! Laßt mich nicht im Stich ? !"
Aber, typisch Sauerland - alles wurde gut. Stehbiertische im Auto, angereist, mit angefasst bei der Deko und Ausräumaktion - so eine Band braucht Platz, und erst recht das Publikum "Bewegungsfreiheit" !
Tiere ins DG umgesiedelt
Tische und Equipment aufgebaut, alle Gäste waren eingetrudelt, das Warten auf den Jubilar begann.
Für alle, die (teils selbstverschuldet ;-) ) nicht dabei sein konnten, noch ein paar Fotos
Die Band D-ZUG übrigens gibt es seit 1982, damals durfte ich bei einem der ersten Konzerte im Keller des Jugendtreffs St.Marien auf der Platten Heide in Menden dabei sein, und es war jetzt bei der Premiere "Wohnzimmerkonzert" war es "wie damals" einfach "geil" !
Video hier https://www.facebook.com/video.php?v=373742006166512
https://www.facebook.com/video.php?v=781236138634874&set=vb.100002454850365&type=2&theater¬if_t=video_processed
Weitere Berichte : http://www.lokalkompass.de/menden/kultur/d-zug-revival-konzert-in-menden-d522211.html
http://www.lokalkompass.de/menden/spass/an-alle-die-wissen-wovon-ich-rede-d522224.html

Autor:

Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

29 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.