Iserlohn-Letmathe - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Laut Wahlprüfungsausschuss sind die Kommunalwahlen und Wahl des Integrationsrates sind gültig.

Wahlprüfungsausschuss sagt:
Kommunalwahlen und Wahl des Integrationsrates in Iserlohn sind gültig

Die im September stattgefundenen Wahlen des Bürgermeisters und des Rates der Stadt Iserlohn sowie des Integrationsrates sind gültig. Das gilt auch für die Stichwahl des Bürgermeisters am 27. September. Zu diesem Ergebnis kam der Wahlprüfungsausschuss, der am Mittwoch (9. Dezember) im Rathaus am Schillerplatz tagte. Das Gremium empfahl dem Iserlohner Stadtrat daher einstimmig, die Wahlen für gültig zu erklären. Nach den Bestimmungen des Kommunalwahlgesetzes muss der Rat die durchgeführten Wahlen...

  • Iserlohn
  • 11.12.20
Das leerstehende Gebäude im Industriegebiet Dröschede soll umgebaut werden.

Corona-Update
Corona-Impfzentrum entsteht in Iserlohn-Dröschede

Im Märkischen Kreis wird es zwei Corona-Impfzentren geben: in Lüdenscheid und in Iserlohn. In der Waldstadt soll das leerstehende Gebäude von Kottmann/Unisan im Gewerbegebiet Dröschede dafür genutzt werden, teilte Landrat Voge am Montagabend mit. Die Lage sei ideal, praktisch direkt an der Autobahnausfahrt gelegen und somit für die Bürger im Nordkreis gut zu erreichen. Außerdem verfügt das Gelände über ausreichend Parkplätze. Weitere Details wird der Kreis in Kürze mitteilen.

  • Iserlohn
  • 08.12.20
Wegen Corona geschlossen: Die Gastronomie zählt zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Branchen.

Lockdown im Gastgewerbe
NGG: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe im Märkischen Kreis gefordert: Der Lockdown für die Branche trifft nicht nur die rund 510 Unternehmen mit voller Wucht, sondern bringt auch die 4.300 Arbeitnehmer in existentielle Nöte, warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte haben seit dem Frühjahr mit massiven finanziellen Einbußen durch die Kurzarbeit zu kämpfen. Wegen der meist niedrigen Löhne im Gastgewerbe und...

  • Iserlohn
  • 04.12.20
Unterstützen die verstärkte Schülerbeförderung im Märkischen Kreis (v.l.): MVG-Aufsichtsratsvorsitzender Karsten Meininghaus, Landtagsabgeordneter Thorsten Schick, Landtagsabgeordnete Angela Freimuth, Landrat Marco Voge, Wolfgang Rothstein, Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der MVG, Markus Bruch, beim Kreis zuständig für die Organisation und Finanzierung des ÖPNV, sowie MVG-Prokurist Stefan Janning.

13 weitere Reisebusse im Märkischen Kreis
Schülerverkehr wird entzerrt

(pmk) Der Märkische Kreis unterstützt dabei, den Schülerverkehr zu entzerren. In der ersten Dezemberhälfte werden 13 zusätzliche Reisebusse sowie weitere Kleinbusse zur Verfügung stehen. „Ziel ist, das Infektionsrisiko spürbar zu senken“, sagt Landrat Marco Voge. Der Märkische Kreis hat sich auf den Weg gemacht, den Schülerverkehr – insbesondere in den Stoßzeiten – zu entlasten. Das berichtet der Landrat des Märkischen Kreises während eines Ortstermins beim Omnibusunternehmen Bösert in Altena....

  • Iserlohn
  • 01.12.20
  • 1
  • 1
Eine neue Justizvollzugsanstalt wird in den kommenden Jahren an der alten Adresse entstehen.

Neubau der Justizvollzugsanstalt Iserlohn
Ehemalige JVA-Dienstwohnungen werden bald abgerissen

Im Zuge des geplanten Neubaus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Iserlohn starten in den kommenden Tagen erste vorbereitende Arbeiten zum Rückbau der ehemaligen Dienstwohnungsgebäude. 2021 erfolgt dann der eigentliche Abbruch in zwei Abschnitten. Ein Großteil des Bauschutts wird für eine Baustraße wiederverwertet. In den kommenden Tagen wird der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) damit beginnen, die Baustelle in der Straße Zum Schmerbruch einzurichten und in den dortigen, leerstehenden...

  • Iserlohn
  • 01.12.20
Die JVA in Iserlohn-Drüpplingsen soll einem Neubau weichen.

Neubau der JVA
Interessengemeinschaft fordert Antworten vom BLB

Mit Nachfragen zum aktuellen Planungsstand beim Neubau der Justizvollzugsanstalt in Drüpplingsen hat sich Interessengemeinschaft der Heidestraße Iserlohn-Drüpplingsen zum Neubau JVA an den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB) gewandt. Nachdem weder Informationen zum Planungsstand noch zu den ursprünglich für den Sommer vorgesehenen Abrissarbeiten Informationen eingegangen seien, hätten nun sie aus zuverlässiger Quelle erfahren, dass der BLB am 26. Oktober ein Rückbaukonzept für die 44...

  • Iserlohn
  • 27.11.20
Bürgermeister Michael Joithe und Gleichstellungsbeauftragte Patricia da Cruz Santos mit der „Terre des femmes“-Fahne, die symbolisch für ein gleichberechtigtes, selbstbestimmtes und freies Leben von Mädchen und Frauen steht.

Aktionstag am 25. November
Iserlohn zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen

Jedes Jahr am 25. November findet der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Auch in Iserlohn wird dieser Tag genutzt, um auf das Thema aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen. Bürgermeister Michael Joithe und die Gleichstellungsbeauftragte Patricia da Cruz Santos haben an diesem Tag gemeinsam vor dem Rathaus eine "Terre des femmes"-Fahne gehisst. Die blaue Fahne mit der Frauenfigur und dem Slogan "Frei leben – ohne Gewalt" steht symbolisch für ein gleichberechtigtes,...

  • Iserlohn
  • 25.11.20
Insgesamt 50 Schilder weisen in Iserlohn und Letmathe auf die Maskenpflicht hin.

Iserlohner tragen Maske
Ordnungsamt hat nur wenige Beanstandungen

Seit dem 4. November gilt in den Innenstädten von Iserlohn und Letmathe die von der Stadtverwaltung verfügte Maskenpflicht. Deren Einhaltung wird regelmäßig vom Ordnungsamt kontrolliert. Dessen Fazit lautet, dass sich die Bürger überwiegend an die Regeln halten. Von Vera Demuth 50 Schilder hat die Stadtverwaltung angebracht, um darauf hinzuweisen, dass man zurzeit in den Innenstadtbereichen von Iserlohn und Letmathe nur mit Mund-Nase-Bedeckung unterwegs sein darf. Zudem standen die Mitarbeiter...

  • Iserlohn
  • 24.11.20
Anna Müller leitet das Frauenhaus Iserlohn, das in diesem Monat sein 30-jähriges Bestehen begeht.

Auf die Straße gegangen
Frauenhaus in Iserlohn vor 30 Jahren eröffnet

1.970 Frauen und 2.520 Kinder fanden seit 1990 im Frauenhaus Iserlohn Zuflucht und Unterstützung. Die Einrichtung in Trägerschaft der AWO Hagen-Märkischer Kreis hätte in diesen Tagen ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert, doch der große Empfang mit geladenen Gästen musste Corona-bedingt ausfallen. Die aktuellen Bewohnerinnen feierten jedoch mit Torte und Pizza. Von Vera Demuth Frauenhäuser entstanden in Deutschland ab 1976, als die Frauenbewegung dafür auf die Straße ging. Dies weiß Anna Müller,...

  • Iserlohn
  • 20.11.20
Gratulierten Daria Jodat (3. v. l.) zu ihrem Erfolg: Iserlohns Bürgermeister Michael Joithe, Daniela Eitzert (2. v. l.) und Carmen Malkus.

Duales Studium
Beste Auszubildende der Stadt Iserlohn geehrt

Für ihre sehr gute Abschluss-Prüfung wurde kürzlich eine duale Studentin der Stadt Iserlohn geehrt. Daria Jodat hat den Vorbereitungsdienst für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, mit dem Bachelor of Laws erfolgreich abgeschlossen. Sie hat die Gesamtnote 1,3 erhalten. Daria Jodat ist nun im Bereich Personal als Sachbearbeiterin tätig. Bürgermeister Michael Joithe, Daniela Eitzert, Leiterin des Bereiches Personal, und Ausbildungsleiterin Carmen Malkus freuten sich mit der Absolventin über...

  • Iserlohn
  • 20.11.20
Um Menschenfeindlichkeit in der Mitte der Gesellschaft geht es bei einem Online-Planspiel in Iserlohn.

„Ist das schon rechts?“
Kinder- und Jugendrat Iserlohn lädt ein zum Online-Planspiel

"Ist das schon rechts? – Menschenfeindlichkeit in der Mitte der Gesellschaft" lautet der Titel eines Online-Planspiels für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 21 Jahren. Am Samstag, 21. November, in der Zeit von 13 bis 16 Uhr, lädt der Iserlohner Kinder- und Jugendrat dazu ein, per Zoom an dem Online-Seminar mit der Firma "Planpolitik" aus Berlin teilzunehmen. Das Kurzplanspiel setzt an bei der Frage, anhand welcher Kriterien rechtsextremes Verhalten identifiziert werden kann:...

  • Iserlohn
  • 18.11.20
Nur noch per Telefon und E-Mail ist das Jugendamt der Stadt Iserlohn zurzeit zu erreichen.

E-Mail und Telefon
Jugendamt in Iserlohn vorübergehend geschlossen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen muss nun auch das Jugendamt im Hansahaus in Iserlohn für den offenen Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Wie bei den Rathäusern I und II sowie den Bürger-Servicestellen in Letmathe und Hennen gilt ab sofort auch für das städtische Jugendamt: In dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten können sich Bürger mit ihren Anliegen per E-Mail an jugendamt@iserlohn an das Jugendamt wenden oder unter der zentralen Rufnummer 02371/2100 einen persönlichen...

  • Iserlohn
  • 09.11.20
Der neue Landrat Marco Voge (l.) wurde von Hubertus Schulte-Filthaut in sein Amt eingeführt.

Kreistag konstituiert sich
Marco Voge ins Landratsamt eingeführt

Die Amtseinführung des neuen Landrats Marco Voge, die geheime Wahl der stellvertretenden Landräte sowie jede Menge Regularien bestimmten die Tagesordnung der konstituierenden Sitzung des neuen Kreistages. Es sei ihm eine Freude und Ehre, so der CDU-Kreispolitiker Hubertus Schulte-Filthaut aus Menden, der als „Alterspräsident“ die erste Zusammenkunft eröffnete. „Wir sind jetzt fünf Jahre verantwortlich für die Bürgerinnen und Bürger des Märkischen Kreises sowie für unsere Städte und Gemeinden....

  • Iserlohn
  • 06.11.20
Der ehemalige Landrat Thomas Gemke (links) verabschiedet sich in den Ruhestand. Hier übergibt er den symbolischen Schlüssel an seinen Nachfolger und den neuen "Chef" der Polizei im Märkischen Kreis, Marco Voge (40).

Nach elf Jahren im Amt verabschiedet sich Thomas Gemke in den Ruhestand
Marco Voge übernimmt Leitung der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Der Märkische Kreis hat seit dem 1. November 2020 einen neuen Landrat und damit zugleich einen neuen "Chef" der Polizei. Nach elf Jahren im Amt verabschiedete sich sein Vorgänger Thomas Gemke in den Ruhestand. Er übergab nun symbolisch den Schlüssel und damit auch die Verantwortung für die rund 700 Beschäftigten an seinen Nachfolger Marco Voge (40), der aus Balve stammt. Marco Voge ist verheiratet, Vater zweier Töchter und war bis Ende Oktober als Mitglied der CDU Landtagsabgeordneter...

  • Iserlohn
  • 03.11.20
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn beantragt - auf Grund der aktuellen Corona-Lage - das im letzten Jahr geschlossene Marienhospital Letmathe daraufhin zu überprüfen, ob es nicht u.a. als Impfzentrum genutzt werden könnte.

Corona-Pandemie: CDU Iserlohn beantragt die "Prüfung auf Nutzung", u.a. auch als Quarantäne-Standort
Ehemaliges Marienhospital Letmathe bald Impfzentrum?

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn sieht die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie mit großer Besorgnis. Analog zur Entwicklung im Bundesgebiet, ist auch im Gebiet des Märkischen Kreises und ebenso in Iserlohn ein starker Anstieg zu verzeichnen. "Diese beunruhigende Situation lässt uns den Blick erneut auf das im letzten Jahr geschlossene Marienhospital richten.", heißt es seitens der CDU, die daher für die nächste Sitzung des Haupt- und Personalausschusses die "Prüfung auf Nutzung...

  • Iserlohn
  • 03.11.20
Ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler haben die Grundlagenschulung des Kommunalen Integrationszentrums Märkischer Kreis absolviert.

Zweitägige Grundlagenschulung
Neue Sprachmittler in Iserlohn geschult

30 Männer und Frauen erhalten nach einer zweitägigen Grundlagenschulung des Kommunalen Integrationszentrums (KI) ihre Bescheinigungen als Sprachmittler. Damit umfasst das Laien-Sprachmittlerpool des KI aktuell 177 Ehrenamtliche, die 36 verschiedene Sprachen und Dialekte abdecken. Die promovierte Dolmetscherin Dr. Natalia Tilton leitete die Schulung im alten Ratssaal in Iserlohn. Die Ehrenamtlichen haben während ihrer Schulung verschiedene Arten des Übersetzens kennen gelernt und können ihr...

  • Iserlohn
  • 30.10.20
Das Rathaus der Stadt Hemer.

Christian Schweitzer stellt sich vor
Erste Bürgermeister-Sprechstunde am 2. November

Am Tag seines offiziellen Amtsantritts können Bürger Christian Schweitzer telefonisch oder persönlich erreichen. Hemers künftiger Bürgermeister Christian Schweitzer bietet den Bürgern direkt am Tag seines offiziellen Amtsantritts eine Sprechstunde im Rathaus (2. Etage; Hademareplatz 44) an. Anregungen, Ideen und Hinweise können am Montag, 2. November, zwischen 16 und 18 Uhr sowohl telefonisch als auch persönlich unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen vorgetragen werden. Um Anmeldung...

  • Hemer
  • 20.10.20
Das Jugendamt in Iserlohn hat neue Öffnungszeiten.

Neue Öffnungszeiten
Besucher-Empfang beim Jugendamt in Iserlohn startet mit Verspätung

Zwei Tage später als ursprünglich angekündigt werden Besucher des Jugendamtes ab Mittwoch, 21. Oktober, am Front-Office im Erdgeschoss des neuen Domizils im Hansahaus, Hans-Böckler-Straße 25, in Empfang genommen. In diesem neuen Service- und Kundenbereich mit sich anschließenden kleinen Büroeinheiten können dann Erstberatungen stattfinden bzw. Termine für Folgegespräche vereinbart werden. Terminvereinbarungen sind auch über die zentrale Telefonnummer des Jugendamtes 02371/2172100 und demnächst...

  • Iserlohn
  • 16.10.20
Die Iserlohner Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag.
2 Bilder

Bundestagswahl 2021
Dagmar Freitag (SPD) aus Iserlohn tritt nicht mehr an

Dagmar Freitag steht für eine erneute Bundestagskandidatur nicht mehr zur Verfügung. “Dieser Entschluss stand für mich bereits seit der letzten Wahl 2017 fest und hat sicher auch niemanden in der märkischen SPD überrascht, aber in den vergangenen Tagen habe ich auch offiziell den SPD-Unterbezirksvorsitzenden Gordan Dudas sowie die Vorsitzenden der Ortsvereine meines Wahlkreises informiert.” Damit setzt die langjährige heimische Bundestagsabgeordnete ihre persönlichen Planungen in die Tat um....

  • Iserlohn
  • 13.10.20
Ressortleiter Martin Stolte ist ebenfalls ins Hansahaus in Iserlohn umgezogen.

Neue Öffnungszeiten
Iserlohner Jugendamt ist ins Hansahaus umgezogen

Der Umzug des städtischen Jugendamtes ist abgeschlossen: Alle Abteilungen, die bisher in den Rathäusern I und II sowie in der ehemaligen Hauptschule Im Wiesengrund untergebracht waren, sind in das Hansahaus an der Hans-Böckler-Straße 25 eingezogen. Auch Ressortleiter Martin Stolte und sein Ressortbüro sind ab sofort dort zu finden. Mit dem Einzug ins neue Domizil macht das Jugendamt auch organisatorisch gesehen einen "Neustart": So werden Besucher ab Montag, 19. Oktober, am sogenannten...

  • Iserlohn
  • 13.10.20
Nicht zuletzt die Corona-Pandemie macht deutlich, wie wichtig die digitale Ausstattung der Schulen auch in Iserlohn und Hemer ist.

Digitalisierung
So sind die Schulen in Iserlohn und Hemer ausgestattet

Fehlende digitale Ausstattung, unzureichende Hygiene, Lehrermangel – die Klagen von Schülern und Eltern über die Schulen in NRW sind zahlreich, und das ist nicht erst seit der Corona-Pandemie so. Der Stadtspiegel hat nachgefragt, wie die Schulen in Iserlohn und Hemer aufgestellt sind. Von Vera Demuth Die Digitalisierung der Schulen in Deutschland war einer der Punkte beim kürzlich stattfindenden Schulgipfel in Berlin, an dem Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bildungsministerin Anja Karliczek und...

  • Iserlohn
  • 06.10.20
Die Gleisbrücke über der Lenne in Iserlohn wird abgerissen.

Lenneradweg
Gleisbrücke über der Lenne in Letmathe wird abgebrochen

Die aus dem Jahr 1921 stammende Gleisbrücke über der Lenne im Bereich des ehemaligen Hoesch-Geländes an der Oeger Straße in Letmathe wird abgebrochen. Der Abbruch der als Stahlfachwerkkonstruktion erbauten Brücke beginnt am Montag, 5. Oktober. Abgebrochen werden der Überbau und ein Betonpfeiler an der Lenne. Die weiteren Brückenteile wurden bereits in einer gesonderten Maßnahme von einem privaten Auftraggeber zurückgebaut. Zum Schutz des Fischbestandes wird vor dem Abbruch des Betonpfeilers...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 03.10.20
Wahlleiter Martin Stolte verkündete das amtliche Endergebnis der Stichwahl in Iserlohn.

Amtliches Endergebnis
Wahlamt in Iserlohn prüft Beschwerden zur Briefwahl

Der Wahlausschuss der Stadt Iserlohn hat gestern, 30. September, zur Feststellung des Ergebnisses der Bürgermeister-Stichwahl vom 27. September zwischen den Bewerbern Eva Kirchhoff (CDU) und Michael Joithe (Die Iserlohner) getagt. Nun steht das amtliche Endergebnis fest: Die höchste Stimmenzahl erreichte Michael Joithe mit 12.007 Stimmen, mit 95 Stimmen Vorsprung vor Eva Kirchhoff, die 11.912 Stimmen erhielt. Noch am Wahlabend hatte das vorläufige Endergebnis einen Stimmenunterschied zwischen...

  • Iserlohn
  • 01.10.20
Das korrigierte Wahlergebnis der Stichwahl in Iserlohn.

Stichwahl in Iserlohn
Aus 36 Stimmen werden 95 Stimmen Vorsprung für Michael Joithe

Ganz knapp war das Ergebnis der Stichwahl am vergangenen Sonntag, 27. September. Michael Joithe (Die Iserlohner) lag nur 36 Stimmen vor Eva Kirchhoff (CDU). Mittlerweile sind die Zahlen jedoch korrigiert worden. Nun liegt Joithe mit 95 Stimmen vorn. Von Vera Demuth Auch die Prozentzahlen wurden bereits gestern, 29. September, um 13.42 Uhr online im Votemanager aktualisiert. Hatte das Ergebnis für Michael Joithe am Sonntag bei 50,08 Prozent gelegen, sind es nun 50,20 Prozent. Eva Kirchhoffs...

  • Iserlohn
  • 30.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.