Iserlohn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Iserlohner Rettungshundestaffel war auf der Ennepetalsperre bei einer Vermisstensuche im Einsatz.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
"Erfolgreicher" Einsatz der Rettungshundestaffel

Am 15. Februar um 11.37 Uhr wurde die Sondereinheit Rettungshunde-Ortungstechnik (SE-RHOT) der Feuerwehr Iserlohn zur Personensuche im Bereich Breckerfeld, Ennepetalsperre alarmiert. Hunde gaben den entscheidenden Hinweis Vor Ort wurden die Hunde für die Suche aus Booten und als Flächensuchhunde eingesetzt. Die Hunde, die darauf trainiert sind, menschliche Geruchspartikel auch an der Wasseroberfläche zu suchen, brachten den entscheidenden Hinweis bei der Suche nach einem Vermissten....

  • Iserlohn
  • 25.02.20
Nach einem Kleinbrand war die Feuerwehr Hemer knapp drei Stunden im Einsatz

Feuerwehr Hemer
Gesprengter Geldautomat sorgt am frühen Morgen für Einsatz

Die Feuerwehr Hemer wurde heute, 25. Februar, gegen 4.15 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage des Real-Marktes in den Ortsteil Becke gerufen. Unbekannte wollten Geldautomaten sprengen Vor Ort trafen die ersten Kräfte auf zahlreiche Polizeibeamte, die zuvor aufgrund eines Einbruchalarms alarmiert wurden. Da zu diesem Zeitpunkt bereits der komplette Markt verraucht war, wurde zusätzlich der Löschzug Nord alarmiert und eine Brandbekämpfung vorbereitet. Im Verlauf des Einsatzes stellte...

  • Hemer
  • 25.02.20
In der Nähe des kürzlichen Großbrandes am Kurt-Schumacher-Ring musste die Feuerwehr Iserlohn am Sonntagabend erneut zu einem Kellerbrand ausrücken.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Kellerbrand am Kurt-Schumacher-Ring

Gegen 22.10 Uhr meldeten Anrufer über den Notruf 112 am Sonntagabend eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus am Kurt-Schumacher-Ring. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte des Löschzuges stellten einen Kellerbrand fest. Alle Bewohner unverletzt Alle Bewohner des Hauses hatten sich unverletzt ins Freie retten können und hatten bereits die Absperrungen der Straßensperre, die seit dem Großbrand im Dezember letzten Jahres besteht, zur Seite geräumt. Durch das vorbildliche Handeln konnte...

  • Iserlohn
  • 24.02.20
Die Drehleiter wurde beim Zimmerbrand im Dachgeschoss  einer Hennener Wohnung nur vorsorglich in Stellung gebracht, zum Einsatz kam sich nicht.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Dachgeschoss-Zimmer in Iserlohn-Hennen brannte

Am Mittwoch um 16.57 Uhr alarmierten Bewohner aus der Straße "Waldemey" im Ortsteil "Hennen" die Feuerwehr Iserlohn. Im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Feuer konnte schnell gelöscht werden Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Iserlohn, waren keine Personen mehr im Haus. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz konnte das Feuer im Innenangriff schnell gelöscht werden. Eine Drehleiter wurde zur Sicherheit in Stellung gebracht. Im weiteren...

  • Iserlohn
  • 20.02.20
Die Gartenlaube an der Gennaer Straße brannte komplett nieder.
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Gartenlaube in Iserlohn-Letmathe wurde Raub der Flammen

Sonntagmorgen (16. Februar)  wurde die Feuerwehr Iserlohn um 6:40 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube in die Gennaer Straße nach Letmathe gerufen. Vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kam es zu mehreren Explosionen durch gelagerte Gasflaschen. Kurzzeitige Sperrung der Bahnstrecke Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit je einem C-Rohr vor. Da sich die Gartenhütte in direkter Nähe zur Ruhr-Sieg-Strecke befand, wurde eine Sperrung der Bahnlinie veranlasst. Die...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 17.02.20
Insbesondere wegen umgestürzter Bäume musste die Feuerwehr Iserlohn am Sonntag ausrücken.
2 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Arbeitsreicher Sonntag aufgrund des Sturmtiefs Victoria

Bedingt durch die starken Windböen hatte die Feuerwehr Iserlohn am gestrigen Sonntag eine erhöhte Anzahl von Einsätzen zu verzeichnen. Hinzu kamen noch weitere Einsätze, die nichts mit dem stürmischen Wetter zu tun hatten und das normale Einsatzgeschehen der Feuerwehr abbilden. Eine stichwortartige Zusammenfassung der Ereignisse vom Sonntag: 10:18 Uhr: Bremsheide, Baum droht umzustürzen 11:01 Uhr: Fritz-Reuter-Weg, Person hinter verschlossener Tür 11:13 Uhr: Baarstraße, brennender...

  • Iserlohn
  • 17.02.20
Aufgrund eines brennenden Absaugfilters musste die Berufsfeuerwehr Iserlohn in das Gewerbegebiet Markenfeld ausrücken.

Feuerwehr Iserlohn
Absaugfilter brannten in Industriebetrieb in Iserlohn-Letmathe

Um 9.00 Uhr rückte am heutigen Donnerstag, 13. Februar, die Berufsfeuerwehr Iserlohn zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb ins Gewerbegebiet Markenfeld nach Letmathe aus. Die Einsatzkräfte des Löschzuges stellten beim Eintreffen einen Brand in einer Absauganlage für Metallstäube fest. Die Alarmstufe wurde erhöht und Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr nachalarmiert. Ein Löschangriff mit einem C-Rohr wurde bereitgestellt. Atemschutztrupp demontierte brennende Filter Ein...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 13.02.20
In Iserlohn zog die Polizei einen Straßenrowdy aus dem Verkehr.

Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahren unter Alkoholeinfluss
Polizei zieht in Iserlohn Unnaer Rowdy aus dem Verkehr

Nach einem gefährlichen Bremsmanöver stellte die Polizei am Dienstag den Führerschein eines Mannes aus Unna sicher. Postwendende "Rache" Gegen 19.55 Uhr bog ein Recklinghäuser Kleinwagen von der Mendener Straße nach links auf die Seilerseestraße ab. Dabei lenkte er zu weit nach links auf die zweite Spur und zwang dort einen Unnaer Autofahrer zum Bremsen. Der hupte und rächte sich postwendend: Er fuhr an dem Kleinwagen vorbei, zog auf die rechte Spur der Seilerseestraße vor den...

  • Iserlohn
  • 13.02.20
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Donnerstagmorgen in Iserlohn-Kalthof.

Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Iserlohn
Pkw-Fahrerin übersah Rollerfahrer

Am heutigen Donnerstagmorgen kam es gegen 05.43 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kalthofer Straße. Eine 47-jährige Hemeranerin befuhr mit ihrem roten Audi A1 die Kalthofer Straße aus Sümmern kommend und wollte nach links in den Zollhausweg einbiegen. Hierbei übersah sie den ihr entgegenkommenden 62-jährigen Schwerter Rollerfahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem sich der Rollerfahrer so schwer verletzte, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach...

  • Iserlohn
  • 13.02.20

Hagen: Sperrung der Enneper Straße aufgehoben
Bombendrohung gegen Moschee in Hagen-Haspe

Die Sperrung der Enneperstraße in Hagen-Haspe wurde wieder aufgehoben. In den Nachmittagsstunden des heutigen Tages (12. Februar) ist bei jeweils einer Moschee in Unna, Hagen und Essen eine inhaltlich vergleichbare E-Mail mit bedrohendem Inhalt eingegangen. Die Polizei Dortmund führt und koordiniert die Ermittlungen. Nach 15 Uhr gingen bei den örtlichen Polizeibehörden die Meldungen ein, dass bei einer Moschee im Stadtgebiet eine E-Mail eingegangen ist, in der mit dem Einsatz von...

  • Hagen
  • 12.02.20
Im Eichendorffweg in Iserlohn-Letmathe musste die Feuerwehr Iserlohn zu einem Dachstuhlbrand ausrücken.
10 Bilder

Feuerwehr Iserlohn
Dachstuhlbrand in Letmathe - eine Person erlitt Brandverletzungen

Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Samstag, 9. Februar, um 10.39 Uhr nach Letmathe in den Eichendorffweg gerufen. Hier war der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Massive Rauchentwicklung Schon von weitem war die massive Rauchentwicklung im Bereich des Volksgartens sichtbar. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Brandrauch aus dem Dach, auch Flammen waren schon zu erkennen. Ein Bewohner, der Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternommen hatte, musste von der...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 10.02.20
An der Karl-Arnold Straße in Iserlohn war ein Baum auf die Oberleitung gefallen und sorgte für die vorübergehende Sperrung der Strecke.
3 Bilder

Baum auf Oberleitung
In Iserlohn und Hemer weniger Schäden als befürchtet durch Sturmtief Sabine

Die Folgen der Orkantiefs Sabine sind in Hemer und Iserlohn bislang weniger gravierend als befürchtet. Das berichten die Feuerwehren in Hemer und Iserlohn in einer ersten Zwischenbilanz. Feuerwehren in Iserlohn und Hemer waren vorbereitet Das Sturmtief Sabine wurde bereits einige Tage zuvor angekündigt und die Feuerwehr Hemer bereitete sich entsprechend vor. Gegen 15 Uhr wurde am Sonntag der sogenannte Meldekopf besetzt. Führungskräfte der Feuerwehr kamen an der Feuer- und Rettungswache...

  • Iserlohn
  • 10.02.20

Prozessauftakt im Hagener Landgericht
Doppelmord am Iserlohner Bahnhof

Ein 44-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach muss sich in der kommenden Woche (11. Februar) wegen zweifachen Mordes vor dem Schwurgericht des Landgerichts Hagen verantworten. Er soll am 17. August 2019 am Bahnhof in Iserlohn seine getrennt lebende Ehefrau Nafije H. und deren neuen Partner Amir N. aus niedrigen Beweggründen mit mehreren Messerstichen getötet haben. Die Tötung von Amir N. soll außerdem grausam erfolgt sein. Nafije H. soll den Angeklagten im September 2018 endgültig verlassen...

  • Hagen
  • 07.02.20
Mit einem Großaufgebot war die Feuerwehr Iserlohn bei einem (Fehl-)Alarm an der Gesamtschule Seilersee vor Ort. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Es war ein Fehlalarm!
Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr an Iserlohner Gesamtschule am Seielrsee

Die Feuerwehr Iserlohn wurde am Mittwochnachmittag um ca. 15.15 Uhr zur Gesamtschule Seilersee alarmiert. Auf dem Parkplatz am Seilersee stellte sich ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst bereit um die Polizei bei Ihrem Einsatz unterstützen zu können. Nach einer Stunde wurde durch die Polizei der Einsatz beendet und der Bereitstellungsraum konnte aufgelöst werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehren Iserlohn und Hagen sowie das DRK.

  • Iserlohn
  • 06.02.20
Ein alter Schlafsack wurde in der Hönne gefunden.
3 Bilder

Polizei Menden: Kein Entführungsfall
Aktualisierung: Suche nach Lia geht weiter

Aktualisierung: 16.40 Uhr: Das schreibt die Polizei Märkischer Kreis: Wasserretter der Feuerwehr Balve haben heute Nachmittag nach Hinweisen erneut die Hönne abgesucht - ohne Fund. Wir gehen weiter jeder Information nach. Bitte: 👉 ... keine unbestätigten Informationen verbreiten! 👉 ... gefährden Sie sich nicht selbst bei der Suche! 👉 ... geben Sie Hinweise sofort weiter unter der 110! Auch am Dienstag gibt es keine Spur von Lia. Die großen Aktivitäten wurden heruntergefahren,...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.02.20

Petition - Mitunterzeichner gesucht
Für die Einrichtung von unabhängigen Polizeibeschwerdestellen auf Landes- und Bundesebene

Das Projekt change.org unterstützt Menschen, die eine eigene Meinung vertreten, diese auch öffentlich machen möchten um Gleichgesinnte zu finden. Wenn Petitionen eine angemessen hohe Anzahl an Unterstützern finden, muss der Gesetzgeber diese auch berücksichtigen und ggfs. konkrete Abhilfe schaffen. Diese Petition fordert unabhängige Polizeibeschwerdestellen. Warum?  Weil Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte unverhältnismäßig oft das Recht beugen und Minderheiten...

  • Iserlohn
  • 01.02.20
Trotz des Einsatzes eines Rettungshubschraubers (im Hintergrund) konnte der dreijährige Junge nach seinem Sturz aus der dritten Etage eines Wohnhauses in Iserlohn Lasbeck nicht mehr gerettet werden.

Tragisches Unglück in Lasbeck
Feuerwehr Iserlohn: Kind stirbt nach Fenstersturz

Gegen 17.30 Uhr wurden am gestrigen Dienstag, 28. Januar, Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Iserlohn in den Ortsteil Lasbeck gerufen. Aus einem Fenster im 3. Obergeschoss war ein dreijähriges Kind in die Tiefe gestürzt. Der Junge zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu und wurde noch an der Einsatzstelle durch den Notarzt medizinisch versorgt. Per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber, der am Stenglingser Weg...

  • Iserlohn
  • 29.01.20
Der Verdacht auf eine Infektion mit  dem neuartigen Corona-Virus eines chinesischen Schüler an einer Iserlohner Privatschule bestätigte sich zum Glück nicht.

Symptome der gefährlichen Erkrankung bei chinesischem Schüler
Entwarnung: Verdacht auf Corona Virus in Iserlohn bestätigt sich nicht

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises gibt Entwarnung. Der Verdacht auf Corona Virus bei einem Schüler chinesischer Herkunft in Iserlohn hat sich nicht bestätigt. Der Schüler einer Privatschule hatte über Bauchkrämpfe, Fieber und Halsschmerzen geklagt. Die Schule informierte den Rettungsdienst. Der ärztliche Leiter des Rettungsdienstes rief aus Sicherheit Feuerwehr und Polizei, die die Schule abriegelten. Kein Kontakt zu Erkrankten Der Schüler war am 7. Januar aus China wieder nach...

  • Iserlohn
  • 27.01.20

Verhandlung im Landgericht Hagen
Iserlohner schlug Frau grundlos mit Eisenstange krankenhausreif

Ein 61-jähriger Iserlohner muss sich ab dem 29. Januar wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Hagener Landgericht verantworten. Er soll in den frühen Morgenstunden des 30. November 2017 in Iserlohn einer Frau auf der Straße gefolgt sein und ihr dann ohne jeden Anlass mit einer Eisenstange gegen den Hinterkopf, den Rücken und die Arme geschlagen haben. Die Geschädigte soll Hämatome, Prellungen und stressbedingt auch einen Herzinfarkt erlitten haben. Das zunächst am Amtsgericht geführte...

  • Iserlohn
  • 24.01.20
Hier geht ohne fremde Hilfe nichts mehr: der Lieferwagen steckt mit der Vorderachse in der Baugrube fest.
2 Bilder

Abdeckung war nicht ordnungsgemäß gesichert
Iserlohner Lieferwagenfahrer bleibt in Baugrube stecken

Der Fahrer eines Mercedes-Sprinters war am heutigen Freitagmorgen auf der Grüner Talstraße  in Iserlohn unterwegs. Gegen 9 Uhr fuhr er in Höhe Nummer 43 in die dortige Baustelle ein. Als er eine Stahlplatte überfuhr, die eine Baugrube abdeckte, verschob sich die Platte. Er blieb stecken. Baugrube war nicht richtig abgesichert Ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug des Mannes aus seiner misslichen Lage befreien. Es entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Vor Ort...

  • Iserlohn
  • 24.01.20
Ohne Nummernschild, aber mit aufgerissener Ölwanne wurde dieser VW-Touran im Wald aufgefunden.
2 Bilder

Polizei Märkischer Kreis: Fahrerin flüchtet vor Streife - Ölwanne im Wald aufgerissen

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Streife im Kreisel die Vorfahrt genommen Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße....

  • Hemer
  • 21.01.20
Mitten im Wald, an der Stadtgrenze zwischen Hemer und Balve, blieb der Touran mit aufgerissener Ölwanne liegen.

Wald in Hemer/Balve mit öl verseucht
Fahrerin aus Iserlohn flüchtet vor Streife

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt wegen unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Hemer. Balve. Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße. Ein dunkler VW kam aus...

  • Balve
  • 21.01.20

Iserlohn: Theater mit der Polizei

Hilfeschreie gellten am Freitag gegen Mittag über die Brüderstraße. Besorgte Zeugen hörten die Rufe einer Frau und riefen um 14.54 Uhr die Polizei. Die rückte mit mehreren Fahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn aus und klingelte an der besagten Adresse in einem der Obergeschosse. Acht Minuten später war klar: Alles nur Theater. Offenbar probte da jemand ein Bühnenstück mit dramatischen Wendungen und bei offenem Fenster. Name oder Genre des Stücks - ob Krimi oder Drama - waren nicht im...

  • Iserlohn
  • 20.01.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.