Iserlohn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Petition - Mitunterzeichner gesucht
Für die Einrichtung von unabhängigen Polizeibeschwerdestellen auf Landes- und Bundesebene

Das Projekt change.org unterstützt Menschen, die eine eigene Meinung vertreten, diese auch öffentlich machen möchten um Gleichgesinnte zu finden. Wenn Petitionen eine angemessen hohe Anzahl an Unterstützern finden, muss der Gesetzgeber diese auch berücksichtigen und ggfs. konkrete Abhilfe schaffen. Diese Petition fordert unabhängige Polizeibeschwerdestellen. Warum?  Weil Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte unverhältnismäßig oft das Recht beugen und Minderheiten diskriminieren.   "Die...

  • Iserlohn
  • 01.02.20
Trotz des Einsatzes eines Rettungshubschraubers (im Hintergrund) konnte der dreijährige Junge nach seinem Sturz aus der dritten Etage eines Wohnhauses in Iserlohn Lasbeck nicht mehr gerettet werden.

Tragisches Unglück in Lasbeck
Feuerwehr Iserlohn: Kind stirbt nach Fenstersturz

Gegen 17.30 Uhr wurden am gestrigen Dienstag, 28. Januar, Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Iserlohn in den Ortsteil Lasbeck gerufen. Aus einem Fenster im 3. Obergeschoss war ein dreijähriges Kind in die Tiefe gestürzt. Der Junge zog sich dabei schwerste Kopfverletzungen zu und wurde noch an der Einsatzstelle durch den Notarzt medizinisch versorgt. Per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber, der am Stenglingser Weg gelandet war,...

  • Iserlohn
  • 29.01.20
Der Verdacht auf eine Infektion mit  dem neuartigen Corona-Virus eines chinesischen Schüler an einer Iserlohner Privatschule bestätigte sich zum Glück nicht.

Symptome der gefährlichen Erkrankung bei chinesischem Schüler
Entwarnung: Verdacht auf Corona Virus in Iserlohn bestätigt sich nicht

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises gibt Entwarnung. Der Verdacht auf Corona Virus bei einem Schüler chinesischer Herkunft in Iserlohn hat sich nicht bestätigt. Der Schüler einer Privatschule hatte über Bauchkrämpfe, Fieber und Halsschmerzen geklagt. Die Schule informierte den Rettungsdienst. Der ärztliche Leiter des Rettungsdienstes rief aus Sicherheit Feuerwehr und Polizei, die die Schule abriegelten. Kein Kontakt zu Erkrankten Der Schüler war am 7. Januar aus China wieder nach...

  • Iserlohn
  • 27.01.20

Verhandlung im Landgericht Hagen
Iserlohner schlug Frau grundlos mit Eisenstange krankenhausreif

Ein 61-jähriger Iserlohner muss sich ab dem 29. Januar wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Hagener Landgericht verantworten. Er soll in den frühen Morgenstunden des 30. November 2017 in Iserlohn einer Frau auf der Straße gefolgt sein und ihr dann ohne jeden Anlass mit einer Eisenstange gegen den Hinterkopf, den Rücken und die Arme geschlagen haben. Die Geschädigte soll Hämatome, Prellungen und stressbedingt auch einen Herzinfarkt erlitten haben. Das zunächst am Amtsgericht geführte...

  • Iserlohn
  • 24.01.20
Hier geht ohne fremde Hilfe nichts mehr: der Lieferwagen steckt mit der Vorderachse in der Baugrube fest.
2 Bilder

Abdeckung war nicht ordnungsgemäß gesichert
Iserlohner Lieferwagenfahrer bleibt in Baugrube stecken

Der Fahrer eines Mercedes-Sprinters war am heutigen Freitagmorgen auf der Grüner Talstraße  in Iserlohn unterwegs. Gegen 9 Uhr fuhr er in Höhe Nummer 43 in die dortige Baustelle ein. Als er eine Stahlplatte überfuhr, die eine Baugrube abdeckte, verschob sich die Platte. Er blieb stecken. Baugrube war nicht richtig abgesichert Ein Abschleppunternehmen musste das Fahrzeug des Mannes aus seiner misslichen Lage befreien. Es entstand Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Vor Ort stellten die...

  • Iserlohn
  • 24.01.20
Ohne Nummernschild, aber mit aufgerissener Ölwanne wurde dieser VW-Touran im Wald aufgefunden.
2 Bilder

Polizei Märkischer Kreis: Fahrerin flüchtet vor Streife - Ölwanne im Wald aufgerissen

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Streife im Kreisel die Vorfahrt genommen Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße. Ein...

  • Hemer
  • 21.01.20
Mitten im Wald, an der Stadtgrenze zwischen Hemer und Balve, blieb der Touran mit aufgerissener Ölwanne liegen.

Wald in Hemer/Balve mit öl verseucht
Fahrerin aus Iserlohn flüchtet vor Streife

Nachdem sie einem Streifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen hatte, flüchtete eine 20-jährige Pkw-Fahrerin am vergangenen Freitag mit Vollgas durch Hemer. Die Iserlohnerin entkam zwar, konnte aber noch am selben Tag ermittelt werden. Den Führerschein ist sie zunächst los. Die Polizei ermittelt wegen unter anderem wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens. Hemer. Balve. Alles begann am frühen Freitagmorgen um 1.15 Uhr im Kreisverkehr an der Deilinghofer Straße. Ein dunkler VW kam aus der...

  • Balve
  • 21.01.20

Iserlohn: Theater mit der Polizei

Hilfeschreie gellten am Freitag gegen Mittag über die Brüderstraße. Besorgte Zeugen hörten die Rufe einer Frau und riefen um 14.54 Uhr die Polizei. Die rückte mit mehreren Fahrzeugen mit Blaulicht und Martinshorn aus und klingelte an der besagten Adresse in einem der Obergeschosse. Acht Minuten später war klar: Alles nur Theater. Offenbar probte da jemand ein Bühnenstück mit dramatischen Wendungen und bei offenem Fenster. Name oder Genre des Stücks - ob Krimi oder Drama - waren nicht im...

  • Iserlohn
  • 20.01.20
Es gab Festnahmen und Durchsuchungen im Rockermilieu. Nun gibt es eine gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Hagen.

Im Hagener Rockermilieu
Festnahmen und Durchsuchungen in Hagen und im Märkischen Kreis

Die Staatsanwaltschaft Hagen führt in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Hagen gegen mehrere Angehörige einer Hagener Rockervereinigung ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung (§ 129 StGB) sowie weiterer Delikte. Hintergrund des Verfahrens sind Ermittlungen nach zurückliegenden Straftaten zwischen zwei rivalisierenden Rockergruppierungen. In diesem Zusammenhang wurden am vergangenen Mittwoch (15. Januar) in den frühen...

  • Hagen
  • 17.01.20
  • 1
Andreas Schulte, Pressesprecher der Hemeraner Feuerwehr, demonstriert hier, welche Ausmaße die Einsatzfahrzeuge haben. Dieses Löschfahrzeug misst z. B. stolze 3,05 m in der Breite. Häufig kommt es deshalb durch falsch geparkte Fahrzeuge zu Problemen bei der Anfahrt zum Brandherd. Foto: Schulte
2 Bilder

"Unser größter Gegner ist die Zeit."
Feuerwehr Hemer bittet um Rücksichtnahme anderer Verkehrsteilnehmer

Vor wenigen Tagen war es wieder soweit. Die Hemeraner Feuerwehr war zu einem Wohnungsbrand in Frönsberg gerufen worden. Ein Löschfahrzeug rückte zusammen mit der Drehleiter aus. Doch kurz vor dem Erreichen des Einsatzortes wurde es (zu) eng für die Retter. Von Christoph Schulte "Mussten uns den Weg durch das Gebüsch bahnen" Hauptbrandmeister Gerold Vogel, in Frönsberg der verantwortliche Einsatzleiter, erinnert sich: "Durch geparkte Autos war für uns auf der Straße kein Durchkommen mehr, sodass...

  • Hemer
  • 15.01.20

Iserlohner wegen versuchten Totschlags vor Gericht
Mit geladener Armbrust unter Drogeneinfluss auf Nachbarn gezielt

Ein 49-jähriger Iserlohner muss sich ab Montag, 13. Januar, wegen versuchten Totschlags zugleich mit gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung vor dem Schwurgericht des Landgerichts Hagen verantworten. Egon-Werner T. soll am 31. Dezember in Iserlohn seinen Nachbarn Dustin S. mit einer Armbrust angeschossen haben. Ausgangspunkt soll eine Auseinandersetzung über die Nutzung einer Waschmaschine in dem von beiden bewohnten Haus gewesen sein. Später am gleichen Tag soll der Angeklagte sich nach...

  • Hagen
  • 09.01.20
Der Unterboden präsentierte sich komplett durchgerostet.
2 Bilder

Verkehrsbeamte in Iserlohn staunten nicht schlecht
Mendenerin fährt mit Schrottauto

Menden. Iserlohn. Das hatten selbst langjährig arbeitenden Polizeibeamte noch nicht gesehen. Durch Beamte des Verkehrsdienstes wurde am Dienstag, 7. Januar,  am frühen Nachmittag in Iserlohn ein PKW Fiat mit polnischer Zulassung kontrolliert. Am Steuer saß eine 46-jährige Mendenerin, die sich das Auto geliehen hatte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Hinterräder ungewöhnlich schief standen. Da das Fahrzeug darüber hinaus völlig verrostet war, wurde unmittelbar eine technische...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.20
  • 1
An der Bredenscheider Straße wurde der Koordinierungspunkt der Suchmannschaften eingerichtet.
16 Bilder

Update 3
Vermisste Person wurde aufgefunden - Großeinsatz für Polizei, THW und viele Suchhunde

Seit Mitternacht lief ein großer Sucheinsatz mit über 40 Einsatzkräften im Bereich der Bredenscheider Straße. Eine ältere Person wurde seit gestern vermisst. Die 79-Jährige wurde dann nach intensiver Suche heute Morgen um kurz vor acht auf der Nierenhofer Straße von Polizeibeamten  aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Es war eine kalte Nacht und nach sechsstündiger Suche rund um das EVK, im Bereich der Bredenscheider Straße, Waldstraße, Nordstraße, Friedhof Waldstraße , In der Marpe...

  • Hattingen
  • 06.01.20
Am Steinhügel  musste sich die Feuerwehr Iserlohn um diese Propangasflasche kümmern.

Feuerwehr Iserlohn: Einsätze zum Jahreswechsel 2019/2020 - Balkonbrand verlief glimpflich

Erwartungsgemäß viele Einsätze hatte die Feuerwehr Iserlohn in der vergangenen Silvesternacht abzuarbeiten. Nach 0:00 Uhr folgten die Einsätze bei den Kräften des Brandschutzes nahezu im Minutentakt: - 0:16 Uhr: ausgelöste Brandmeldeanlage bei einer Firma in der Scherlingstraße. Fehlalarm durch technischen Defekt. - 0:20 Uhr: Balkonbrand in einem Wohnhaus in der Straße "Am Steinhügel". Hier waren Gegenstände im 3. Obergeschoss auf einem Balkon in Brand geraten. Durch das beherzte Eingreifen...

  • Iserlohn
  • 02.01.20
5 Bilder

Unglaublich!
Mann musste niesen - Sportwagen geschrottet

Ein 32-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend auf der Schwerter Straße nach eigenen Angaben niesen müssen und in dessen Folge die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Mit seinem Audi R8 V10 fuhr der Fahrer über den Bordstein und prallte gegen das Brückengeländer. Durch den Aufprall wurde der Sportwagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das hochmotorisierte Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den...

  • Hagen
  • 21.12.19
Peter Böckelmann und Andreas Schulte (re.) sind froh darüber, dass die Einsatzkräfte der Hemeraner Feuerwehr zukünftig durch den neuen Tankanhänger besser gerüstet sind. Foto: Schulte

Präventionsmaßnahme für kritische Infrastruktursituationen und lange Einsätze
Feuerwehr Hemer hat eigenen Tankanhänger angeschafft Feuerwehr Hemer hat eigenen Tankanhänger angeschafft

"Plötzlich ist der Strom weg - und dann?" Andreas Schultes Szenario einer kritischen Infrastruktur-Situation beginnt noch recht harmlos. Doch durch die zunehmende Technisierung der heutigen Gesellschaft kann sich das schnell ändern und dann dramatische Ausmaße annehmen, erläutert der Leiter des Hemeraner Feuerwehr-Presseteams. Stromausfall kann gravierende Folgen haben "'Erst mal abwarten und Kaffee trinken' mahnt ein bekanntes Sprichwort", so Andreas Schulte mit einem Augenzwinkern, "doch...

  • Hemer
  • 06.12.19
8 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Großbrand in der Iserlohner Altstadt

In der Nacht von Sonntag auf Montag, um 23:32 Uhr, wurde die Feuerwehr Iserlohn zu einem Brand in die Straße Kurt-Schumacher-Ring alarmiert. Anwohner meldeten ein Feuer im 1. Obergeschoss. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vom Löschzug der Berufsfeuerwehr Iserlohn drang bereits massiv Rauch aus der betroffenen Wohnung, aus drei Fenstern schlugen Flammen nach außen. Vor dem Gebäude standen zum Teil verletzte Bewohner, die umgehend vom Rettungsdienst versorgt wurden. Kurz darauf stand die...

  • Iserlohn
  • 03.12.19

Update:
Chemische Reaktion bei metallverarbeitenden Betrieb

Iserlohn. Aktuell ist die Feuerwehr Iserlohn an der Untergrüner Straße im Einsatz. Bei einer dort ansässigen Firma ist es nach ersten Erkenntnissen bei Reinigungsarbeiten zu einer chemischen Reaktion gekommen. Die Untergrüner Straße ist zwischen dem Saatweg und der Igelstraße für den Verkehr gesperrt. Bitte halten sie den Bereich für an- und abrückende Einsatzfahrzeuge frei! 18 betroffene Personen werden derzeit durch den Rettungsdienst gesichtet. Eine Gefährdung für die Bevölkerung kann zum...

  • Iserlohn
  • 14.11.19

Feuerwehr Iserlohn informiert:
Langwieriger Einsatz bei Brand einer Absauganlage

Iserlohn.  Am heutigen Montag, 11. November, wurde die Feuerwehr Iserlohn um kurz vor 7 Uhr zu einem Brand nach Iserlohn -Oestrich gerufen. Bei einem metallverarbeitenden Betrieb in der Straße "Im Mühlental" hatte eine Absauganlage Feuer gefangen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte das Innere der Anlage in voller Ausdehnung und sorgte für eine stärkere Rauchentwicklung im Freien. Betriebsangehörige hatten bereits erste Löschversuche mit mehreren Handfeuerlöschern unternommen. Im...

  • Iserlohn
  • 11.11.19

Zeugen gesucht:
Verkehrsunfall mit Flucht

Hemer. Am Freitag, 8. November, zwischen 8.50 und 10.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Flucht, Uhlandstraße 20 in Hemer. In dem Berichtzeitraum wurde ein ordnungsgemäß zum Parken abgestellter PKW hinten rechts beschädigt. Der PKW stand auf dem Schotterparkplatz an den dortigen Altkleidercontainern. Die Beschädigung befindet sich in einer Höhe zwischen 32-70 cm. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Zeugen werden...

  • Iserlohn
  • 11.11.19
2 Bilder

Großeinsatz der Polizei
Freeway Riders Hagen wehren sich gegen abgebrochene Halloween Party

Wie gestern bereits berichtet, wurde die Halloween Party der Freeway Riders Hagen durch das Ordnungsamt vorzeitig beendet. Zusätzlich zu den städtischen Einsatzkräften waren 150 Beamte einer Hundertschaft der Polizei im Einsatz. Die Beamten aus Wuppertal riegelten das Gelände und die Zufahrtsstraßen komplett ab. Die Besucher und alle Angehörigen der Freeway Riders wurden durchsucht und anhand der Personalien kontrolliert. Aufgrund einer fehlenden Ausschankgenehmigung, die die Freeway Riders...

  • Hagen
  • 01.11.19
14 Bilder

Großeinsatz der Polizei
Razzia bei den Freeway Riders Hagen - Halloween Party beendet

Die Polizei und Angehörige verschiedener Ämter der Stadt Hagen haben am Donnerstag um 18.45 Uhr mit einem Großaufgebot das Vereinsheim einer Rockergruppierung am Konrad-Adenauer-Ring abgeriegelt und mehrere Straßen gesperrt. Rund 150 Kräfte unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei aus Wuppertal waren im Einsatz. Den Behörden war bekannt geworden, dass die Rockergruppierung heute (Donnerstag) ihre jährliche Halloween-Party durchführen wollte. Im Laufe der vergangenen Jahre kam es zu teilweise...

  • Hagen
  • 31.10.19
4 Bilder

Fahrbahnerneuerung B233 in Drüpplingsen
Sinn oder Unsinn?

Sehr geehrte Damen und Herren, hallo Herr Steinmann, als Anwohner der Asternweg in Iserlohn Drüpplingsen habe ich zur derzeitigen Fahrbahnerneuerung einige Anmerkungen. Erst mal ein großes Lob an die Mitarbeiter des beauftragten Straßenbauunternehmens. Die Herren waren und sind immer freundlich, hilfsbereit und geben uns gerne Auskunft zu dem Bauvortschritt. Vielen Dank Männer. Anders verhält es sich mit Straßen NRW. Zu keiner Zeit haben wir Anlieger des Asternweg eine Benachrichtigung von...

  • Iserlohn
  • 28.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.