Polizeibeamte nehmen an der Seilerseestraße in Iserlohn einen unter Drogeneinfluss stehenden Mann fest
25-jähriger Mann bespuckt und beschimpft Polizisten in Iserlohn

Ein 25-jähriger Mann ist am Montag, 3. Mai, zwischen 22.20 und 22.40 Uhr immer wieder auf die Fahrbahn der Seilerseestraße in Iserlohn gesprungen. Zeugen informierten die Polizei, die  den unter Drogeneinfluss stehenden Mann in Gewahrsam nahm.
  • Ein 25-jähriger Mann ist am Montag, 3. Mai, zwischen 22.20 und 22.40 Uhr immer wieder auf die Fahrbahn der Seilerseestraße in Iserlohn gesprungen. Zeugen informierten die Polizei, die den unter Drogeneinfluss stehenden Mann in Gewahrsam nahm.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv
  • hochgeladen von Helena Pieper

Ein 25-jähriger Mann ist am Montag, 3. Mai, zwischen 22.20 und 22.40 Uhr immer wieder auf die Fahrbahn der Seilerseestraße in Iserlohn gesprungen. Zeugen informierten die Polizei.

Auch dem Streifenwagen kam der Mann auf der Straße entgegen, umrundete das Einsatzfahrzeug einmal und blieb hinter ihm stehen.

Unter Drogeneinfluss

Im Gespräch wurde der Straßenläufer zunehmend aggressiver. Als die Beamten den unter Drogeneinfluss stehenden Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten mitnehmen wollten, sperrte er sich und bespuckte die Polizisten. Eine Beamtin bekam eine volle Ladung ins Gesicht.

Er beschimpfte die Einsatzkräfte als "Scheiß-Bullen", "Hurensöhne", "Scheiss-Wichser" und "Ich ficke euch!" Die Polizeibeamten nahmen ihn trotzdem mit und stecken ihn in Gewahrsam. Sie schrieben eine Strafanzeige wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen