Widerstand gegen Poizeibeamte
Agressive Ladendiebin in Iserlohn

Eine 18-jährige Halveranerin wurde am Mittwoch, 25. Mai, beim Ladendiebstahl in einem Iserlohner Modegeschäft erwischt. Als sie flüchten wollte, hielten sie zwei Mitarbeiter fest. Die Frau wehrte sich durch Schläge, Tritte und Kratzen.

Die Mitarbeiter brachten die Frau mit vereinten Kräften zu Boden und hielten die um sich schlagende Tatverdächtige dort bis zum Eintreffen der Polizei fest. Alle Versuche, sie zu beruhigen, waren vergeblich. Auch die Polizeibeamten konnten sie nicht beruhigen. Die Frau schrie die Polizeibeamten an und leistete Widerstand durch Tritte und Schläge.

Auf Veranlassung des Ordnungsamtes und einer ärztlichen Untersuchung wurde eine Einweisung nach Psych-KG veranlasst. Eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes wurde als "Hure" bezeichnet. Ein Krankenwagen die Tatverdächtige in eine Klinik. Die Polizei ermittelt wegen eines räuberischen Diebstahls, Körperverletzung, Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungskräfte.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.