Automaten wurden aufgebrochen
Täter kamen in der Nacht

Mittwoch, 18 Mai, gegen 2.20 Uhr wurden in einer Firma in der Teichstraße zwei Kaffeeautomaten aufgebrochen. Mitarbeiter sahen zu dieser Zeit einen Fremden, der aus dem Aufenthaltsraum kam. Als sie nachschauten, entdeckten sie die aufgebrochenen Automaten und geleerten Münzbehälter. Die Polizei durchsuchte das Gelände - leider ohne den Dieb zu finden.

Während ein städtischer Bediensteter am Montag, 16. Mai, gegen 7.10 Uhr den Park am Fritz-Kühn-Platz reinigte, hat ihm ein Unbekannter sein Pausenbrot, Getränk und einen Brief aus der Arbeitstasche gestohlen, die im unverschlossenen Dienstfahrzeug lag. Der Unbekannte flüchtete vor den Augen des Mitarbeiters auf einem Fahrrad.

Autor:

Günther Burbach aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.