Polizei stört die Täter
Versuchter Einbruch in Sparkasse am Nußberg

Am Sonntagabend, gegen 23.40 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in die im Umbau befindliche Zweigstelle der Sparkasse am Nußberg einzubrechen.

Die Täter flexten ein Loch in eine Wand und wurden bei ihrem Versuch, in die Bank einzubrechen, durch eine vorbeifahrende Polizeistreife gestört. Die zwei Täter flüchteten fußläufig vom Objekt. Der Polizei gelang es in unmittelbarer Nähe, einen in einem Pkw wartenden 30-jährigen Dortmunder vorläufig festzunehmen. Bei der Nachsuche nach den beiden anderen Tätern kam heute Nacht auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Die Polizei stellte vor Ort das Fahrzeug, in dem der Täter saß, mit Einbruchswerkzeug sicher. Die Ermittlungen nach zwei dunkel gekleideten und maskierten Tätern dauern an.

Autor:

Stephan Faber aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen