Endlich wieder Kino!
Filmpalast Iserlohn öffnet am 1. Juli

Der Filmpalast Iserlohn öffnet am 1. Juli nach langer Pause endlich wieder seine Pforten.
  • Der Filmpalast Iserlohn öffnet am 1. Juli nach langer Pause endlich wieder seine Pforten.
  • Foto: Stephan Faber
  • hochgeladen von Stephan Faber

Das Warten hat ein Ende. Nach fast acht Monaten feiert der Filmpalast die große Wiedereröffnung – mit tollem Filmprogramm und Sonderpreisen vom 1. bis 4. Juli.

Die Gastronomie hat schon ein paar Wochen Vorsprung, nun dürfen auch weitere Freizeit- und Kulturangebote besucht werden. Für Filmfans ein langersehnter Wunsch, endlich öffnen die Kinos wieder ihre Saaltüren. So auch im Filmpalast Iserlohn. „Gut acht Monate war das Kino geschlossen“, erzählt Theaterleiter Kai Kamphenkel „Aber nun dürfen wir endlich wieder Filme zeigen und den Besucherinnen und Besuchern ein guter Gastgeber sein“, ergänzt Kamphenkel. Einige Vorbereitungen sind noch nötig, damit es am 1. Juli losgehen kann. Die Lager müssen wieder aufgefüllt werden, die Technik wird einem umfangreichen Test unterzogen, und das Personal geschult.
Gleich zum Start steht eine große Auswahl an Filmen für jedes Alter und jeden Geschmack auf dem Programm. Darunter Familienfilme wie „Catweazle“ und „Peter Hase 2“ oder die Fortsetzung des Horror-Überraschungshits „A Quiet Place 2“. Damit das Wiedersehen nach so langer Zeit besonders schön wird, bietet der Filmpalast Iserlohn am gesamten Wochenende vom 1. bis zum 4. Juli alle Filme zum günstigen Willkommens-Preis an. Jedes Ticket, egal für welchen Film und welche Vorstellungszeit, ist dann zum vergünstigten Preis ab 6 Euro erhältlich. Der Vorverkauf startet am Donnerstag, 24. Juni, online auf www.filmpalast.de.
Die Regelungen und Auflagen, unter denen der Kinobetrieb möglich ist, sind aktuell bis Eröffnungstag noch variabel, wir hoffen dass die Notwendigkeit der 3Gs (geimpft, genesen, getestet) nicht zur Anwendung kommen müssen. Im Saal werden die Mindestabstände zwischen den Besuchergruppen bereits bei der Sitzplatzauswahl festgelegt. „Die Regeln entsprechen weitestgehend denen, die wir bereits aus der Gastronomie kennen“, so Kamphenkel. „Wir freuen uns sehr auf die Wiedereröffnung und hoffen darauf, dass wir unseren Gästen in den letzten Monaten genauso gefehlt haben, wie sie uns.“
Um möglichst bequem und zügig vor der Leinwand Platz nehmen zu dürfen, empfiehlt das Team vom Filmpalast Iserlohn den Online-Ticketkauf. Damit entfällt das Anstehen an der Kasse, und die erforderlichen Daten für die Kontaktnachverfolgung sind so auch bereits erfasst.

Weitere Informationen und Spielzeiten gibt's unter www.filmpalast.de.

Autor:

Stephan Faber aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen