Ausgezeichnetes Integrationsprojekt
Gymnasium an der Stenner erhält Preis des Integrationsrates der Stadt Iserlohn

Zusammen mit Vertretern der Stadt, der Schule und dem Integrationsrat bekam die internationale Klasse 2 des Gymnasiums an der Stenner den Preis überreicht. Foto: Günther
  • Zusammen mit Vertretern der Stadt, der Schule und dem Integrationsrat bekam die internationale Klasse 2 des Gymnasiums an der Stenner den Preis überreicht. Foto: Günther
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Iserlohn. Seit einigen Jahren bietet das Gymnasium an der Stenner Integrationsprojekte für die internationale Klasse 2 an. Dabei kooperiert die Schule mit der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Iserlohn; gemeinsam entwickeln die Verantwortlichen jedes Jahr ein Theaterstück mit den Schülerinnen und Schüler der Klasse.
Im vergangenen Jahr wurde ein Video mit dem Namen „La Klassa al Alami“ gedreht, bei dem die Kinder in ihrer jeweiligen Landessprache über sich selbst singen.
Dieses Video wurde nun im feierlichen Rahmen mit dem Preis des Integrationsrates der Stadt Iserlohn ausgezeichnet. Bereits zum zehnten Mal wurde dieser Preis an Projekte zur Förderung der Integration vergeben. Durch diesen Wettbewerb, der unter dem Motto „Es geht nur gemeinsam“ steht, möchten der Integrationsrat und die Stadt Iserlohn zur Verständigung zwischen allen Gruppen und Institutionen in Iserlohn und damit zum Gelingen von Integration vor Ort beitragen.
Wie sehr die Integration bei den Schülerinnen und Schüler der internationalen Klasse 2 gelungen ist, konnten die Besucher bei der Preisverleihung in der Aula des Gymnasiums am Samstag erkennen. Nach nur zwei Jahren in Iserlohn können sich die Flüchtlingskinder auf Deutsch unterhalten, Fragen stellen und diese auch beantworten. Dabei machten sie immer wieder deutlich, wie wohl sie sich in der Stadt und in Deutschland fühlen. Ein gutes Beispiel für eine gelungene Integration. ag

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen