Happy Pfingstmontag in Iserlohn

Kurzer Anstieg zum Ballotsbrunnen früh um 6Uhr
69Bilder
Wo: Ballotsbrunnen, Iserlohn auf Karte anzeigen

Es muss schon etwas Besonderes sein, wenn Hunderte von Iserlohnern freiwillig an einem Feiertag um 5 Uhr früh aufstehen, um oberhalb des Rupenteichs an eine sonst nicht mehr sprudelnde Quelle zu pilgern, den Ballotsbrunnen. Das Besondere ist dabei die Stimmung des aufgehenden Morgens mit zartem Elfentanz unter den grünen Blätterdächern des Iserlohner Stadtwaldes. Drei Auftritte hatten die Elevinnen der Ballett- und Tanzakademie unter der Leitung von Miriam Glock. So hatten viele Besucher die Gelegenheit genutzt, sogar mehrmals zwischen Ballotsbrunnen und Rupenteich zu pendeln. Und das Heilwasser gab es gratis dazu ausgeschenkt vom amtierenden Königspaar Ali I. und Martina I. mit den fleißigen Helfern des noch amtierenden IBSV-Hofstaates. Nach dem erfrischenden Morgentrunk wurden die meisten Besucher von den herüber klingenden Jazztönen vom Danzturm angelockt. Dort spielte auf einer extra aufgebauten Waldbühne die bekannte Pilspicker-Jazzband aus Dortmund. Für gute Laune sorgten neben dem guten Wetter mit idealer Fernsicht auch die Verpflegung durch Höhenwirt Martinic und bei den Kindern ein Luftballonclown und das Kinderschminken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen