Evangelische Allianz Iserlohn/Hemer feiert
Himmelfahrt Open-Air-Gottesdienst

Nach zweijähriger coronabedingter Unterbrechung findet an Himmelfahrt, 26. Mai, um 11 Uhr wieder ein Open-Air-Gottesdienst im Museumsdorf Barendorf statt. Veranstalter ist die Evanglische Allianz Iserlohn/Hemer, zu der verschiedene evangelische Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften gehören.
Die Predigt an diesem Morgen teilen sich Ille Ochs aus der FeG Iserlohn und Volker Horst von der Christuskirche Roden. Die Verkündigung steht unter dem Motto "Versöhnung". Es passt zur aktuellen Situation mit dem Krieg in Europa. An der Liturgie beteiligen sich Gudrun Siebert, Gabi Watermann, Dr. Thomas Knöppel und Dirk Ellermann. Den musikalischen Teil übernehmen der Posaunenchor der Versöhnungskirchengemeinde mit Unterstützung einiger Bläser aus verschiedenen Chören. Geleitet wird er von Friedhelm Leppert. Zudem spielt Tom Köhler auf dem E-Piano. Ein Puppenspielduo ist an diesem Morgen ebenfalls aktiv dabei. Die Kollekte ist für die Ukraine bestimmt. Für die Kinder ist ein eigenes Programm vorbereitet, auf das sie sich schon freuen dürfen.
Im Anschluss an den Gottesdienst bietet der Veranstalter leckere Laugenbrezeln und Getränke an, so dass die Besucher sich stärken und miteinander austauschen können.

Autor:

Friedhelm Leppert aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.