"Mord am Hellweg" verschoben
Krimi-Festival findet auch in Iserlohn erst 2021 statt

Wie bereits berichtet, ist Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" aufgrund der COVID-19-Pandemie für dieses Jahr abgesagt und auf den Herbst 2021 verschoben worden. Alle bereits gekauften Tickets behalten für die neuen Veranstaltungstermine ihre Gültigkeit.

Für Iserlohn als einem der "Tatorte" bei "Mord am Hellweg" bedeutet dies, dass die geplante Lesung (mit und ohne Führung) "Hinab in Grotten und Hallen" mit dem Hamburger Autor Krischan Koch um ein Jahr auf den 16. Oktober 2021, jeweils um 15.45 und 18.15 Uhr (mit Führung) und 17 und 19.30 Uhr (ohne Führung) verschoben wird. Der Veranstaltungsort ist dann nach wie vor die Dechenhöhle.
Für diese und alle anderen Veranstaltungen gilt: Wer die neuen Termine der "Mord am Hellweg"-Reihe nicht wahrnehmen kann oder will, kann seine Karten noch bis zum 30. September 2020 zurückgeben (bitte nur an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden).

Wer die Tickets online über die Website www.mordamhellweg.de erstanden hat, kann sie im i-Punkt Unna (im Gebäude des zib, Lindenplatz 1, 59423 Unna) tauschen. Zurzeit ist der i-Punkt Corona-bedingt noch für Publikumsverkehr geschlossen, aber per Telefon, Mail und Post erreichbar.
Es besteht auch die Möglichkeit, die Tickets mit Angabe der Bankverbindung und mit der Bitte um Rückabwicklung per Post an die VVK-Stelle zu schicken. Wer sein Ticket nicht zurückgibt, spendet damit automatisch den Ticketwert zugunsten des Festivals.

Weitere Informationen zu den Rückgabemöglichkeiten von bereits gekauften Eintrittskarten finden Interessierte unter www.mordamhellweg.de/festival. Auf der Website finden sich auch alle Informationen zu den verschobenen Veranstaltungen und den neuen Terminen.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen