"Unter den Top Ten"
Niels Gamm wird der neue Leiter des Parktheaters und des Kulturbüros

Der Erste Beigeordnete/Kämmerer Michael Wojtek (r.) sowie Matthias Quaschnik (l.) und Jochen Köhnke (2.v.l.) aus dem Kulturressort stellten Niels Gamm als zukünftigen Leiter des Parktheaters und Kulturbüros vor.
  • Der Erste Beigeordnete/Kämmerer Michael Wojtek (r.) sowie Matthias Quaschnik (l.) und Jochen Köhnke (2.v.l.) aus dem Kulturressort stellten Niels Gamm als zukünftigen Leiter des Parktheaters und Kulturbüros vor.
  • Foto: Hilde Goor-Schotten
  • hochgeladen von Lokalkompass Iserlohn-Hemer

Von einer breiten Basis getragen wird Niels Gamm am 1. Juli 2021 die Leitung des Parktheaters und des Kulturbüros übernehmen.

Von Hilde Goor-Schotten

Einstimmig entschied sich der Haupt- und Personalausschuss für den 47-Jährigen, nach einem aufwändigen Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren, an dessen Ende vier sehr gute Kandidaten zur Wahl standen. Diese Einmütigkeit sei bei der exponierten Stelle besonders zu begrüßen, die lange und stabil besetzt werden sollte, meinte Kulturressortleiter Jochen Köhnke bei der Vorstellung des zukünftigen Theaterleiters. Schließlich gehe es darum, das Theater mit seiner hohen Qualität, der hohen Auslastung und dem breiten Spielplan in der Nachfolge von Johannes Josef Jostmann auf dem Niveau zu halten und weiter zu entwickeln.
Die große Bandbreite, die viele Menschen erreicht, war ein wesentlicher Grund für Niels Gamm, sich auf die Stelle in Iserlohn zu bewerben. Das Theater kennt er gut aus seiner langjährigen Arbeit als Chefdisponent der Konzertdirektion Landgraf. „Es gehört zu den Top Ten in Deutschland“, sagt er. „Ich kenne das Team von vielen Gastspielen, wir sind hier jedes Mal sehr offen aufgenommen worden. Alle haben sich immer gefreut, wenn es nach Iserlohn ging.“ Als selbstständiger Kulturmanager in Berlin lag sein Schwerpunkt in den vergangenen drei Jahren auf dem Tanz, doch er sagt: „Ich schaue mir alles gerne an.“ Und in vielen Bereichen kann er auch Erfahrungen vorweisen.

Musik und Theater

Schon als kleiner Junge kam Niels Gamm mit Musik in Kontakt, als seine Oma ihn mit Operettenmelodien in den Schlaf sang. Kirchenchor, der Wettbewerb "Jugend musiziert", Studium des Liedgesangs, Sänger im Opernchor am Staatstheater Nürnberg folgten. Er hat Tanzunterricht genommen, Deutsch und Geschichte in Erlangen sowie Kulturmanagement in Warwick/England studiert. Am Stadttheater Fürth und am Staatstheater Nürnberg schnupperte er Theaterluft in den verschiedensten Funktionen. Auf die Konzertdirektion Landgraf folgten drei Jahre bei einer amerikanischen Agentur, bevor er sich in Berlin selbstständig machte.
Und jetzt Iserlohn – „eine Herausforderung, auf die ich mich freue“, sagt Niels Gamm. Zum 1. Mai wird er seinen Dienst antreten, doch schon jetzt arbeitet er mit „Vorgänger“ Jojo Jostmann am Spielplan der kommenden Saison, für die er ab dem 1. Juli 2021 allein verantwortlich sein wird – eine Möglichkeit, die nicht selbstverständlich und für die der zukünftige Theater- und Kulturbüroleiter sehr dankbar ist.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen