Oratorium PAULUS von Felix Mendelssohn-Bartholdy

Parktheater Iserlohn, Alexanderhöhe/Südstr.
Wolfgang Schöne musiziert wieder einmal mit dem Märkischen Motettenkreis
Pressemitteilung
Über den Bassisten Wolfgang Schöne näher auszuführen, erübrigt sich, wenn er am Sonntag, 12. November 2017, 17.00 Uhr, im Iserlohner Parktheater eine der Hauptpartien beim Oratorium Paulus von Felix Mendelssohn-Bartholdy gemeinsam mit Ute Selbig, Sopran, Bettina Ranch, Mezzosopran, Lothar Odinius, Tenor und dem Märkischen Motettenkreis Iserlohn singen wird.
Zum einen ist Wolfgang Schöne einer der gefragtesten Opern- und Oratoriensänger unserer Zeit. Zum anderen ist er der Solist, der in den vergangenen 15 Jahren am meisten mit dem Märkischen Motettenkreis zusammengearbeitet hat (Händel, Messias, Bach, Matthäus-Passion, Haydn, Schöpfung, Verdi, Requiem und Mendelssohn, Elias).
Eintrittskarten zu diesem besonderen Konzert gibt es in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371-2171819/20, in allen Vorverkaufsstellen des Parktheaters und online unter www.parktheater-iserlohn.de
Die Konzertkasse des Parktheaters ist am kommenden Sonntag ab 16.00 Uhr geöffnet.

Autor:

Dr. Wolfgang Besler aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen