Beethoven Pur
Preisträger des Deutschen Pianistenpreises im Parktheater Iserlohn

Dmitri Levkovich spielt Beethoven pur.
  • Dmitri Levkovich spielt Beethoven pur.
  • Foto: Melanie Dean
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Der ukrainisch-kanadische Pianist und Komponist Dmitri Levkovich, Preisträger des Deutschen Pianistenpreises, zeigt zusammen mit der Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg, unter der Leitung von Juri Gilbo, am Sonntag, 8. November, 19 Uhr, ein Feuerwerk an Können und Virtuosität, im Parktheater Iserlohn.

Folgendes Programm wird zu hören sein: Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu „Egmont“ op. 84, Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 75, Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5. Um 18.15 Uhr findet eine kostenlose Einführung mit Dr. Walter Ossenkop, die vorübergehend zu Vorstellungsbeginn auf der Bühne stattfindet.

Dmitri Levkovich wurde in beide Berufe, Pianist und Komponist, geboren. Seine Originalkompositionen wurden von Philadelphia Broad Street Review wie folgt beschrieben: „Die Musiker konnten direkt in die tief empfundenen Melodien und großen emotionalen Wellen von Levkovichs langsamer Bewegung springen.“ Seine Aufnahme von Rachmaninoffs 24 Preludes, die von International Piano Forum Frankfurt gefördert wurden, wurde weltweit von der Kritik gefeiert und mit dem International Classical Music Award 2016 ausgezeichnet. Seine Fähigkeiten am Klavier verfeinert er unter der Leitung von Sergei Babayan seit 11 Jahren und studiert am Curtis Institute of Music Komposition. Seit Dmitri Levkovich im Jahr 2005 die Wettbewerbsbühne betreten hat, wurde er bislang mit zahlreichen Spitzenpreisen bei internationalen Klavierwettbewerben ausgezeichnet, einschließlich des Deutschen Pianistenpreises und der Auszeichnungen beim Internationalen Klavierwettbewerb China, beim Cleveland-Wettbewerb, beim Wettbewerb José Iturbi, beim China Bachauer-Wettbewerb für internationale Künstler und dem Vendôme-Preis.

Tickets für den Klassikabend gibt es bei der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371/2171819 oder online unter www.parktheater-iserlohn.de. Die Theaterkasse im Parktheater Iserlohn öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen