Büchereizweigstelle Letmathe und Melange laden ein
Vorweihnachtliches Lesespektakel

Rahel Horschak lädt in die neu aufgestellte Bücherei ein.
Foto: Stadt Iserlohn
  • Rahel Horschak lädt in die neu aufgestellte Bücherei ein.
    Foto: Stadt Iserlohn
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Iserlohn. Das Team der Büchereizweigstelle Letmathe hat umgeräumt und den Bestand der Medien neu ausgerichtet. Der neu gewonnene Kooperationspartner Melange und die Bücherei laden am Sonntag, 5. Dezember, zu einem "Vorweihnachtlichen Lesespektakel" mit drei Veranstaltungen, die teils als Lesungen, teils als Gespräch angedacht sind ein.

Verschiedene Lesungen

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit Stefan Keim: "Haben Sie’s heilig?". Danach geht es um 14.30 Uhr weiter mit Leslie Sternenfeld: "Weihnachten ist auch nur eine Möglichkeit" und um 16.30 Uhr werden Kriszti Kiss und Dieter Treeck "Der Weihnachtsmann im Elchtest" vorlesen.

Neu in der Bücherei sind ein Comic- und Manga-Angebot sowie Konsolenspiele für Jugendliche und Erwachsene. Neben den Romanen finden sich ab sofort Filme, Hörbücher und Musik-CDs. Auch das Büchereiteam ist seit Kurzem mit dem neuen Kollegen Denis Knopp vollständig.

Karten ab sofort erhältlich

Eine Teilnahme an der Lesung ist nur unter Einhaltung der 3G-Regel möglich. Karten können für 10 Euro während der Öffnungszeiten in der Zweigstelle an der Hagener Straße 62, Tel. 02374/852880, erstanden werden.

Zudem ist der Buchverkauf wieder gestartet. Die Bücherei-Zweigstelle lädt zum Stöbern in den Clara-Deneke-Saal ein. Dort können gegen eine Spende frisch ausgemusterte Medien erstanden werden. Es sind besonders viele Romane im Angebot. Der Buchverkauf läuft bis Dienstag, 30. November.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen