Wenn tausende Lichter erstrahlen
"Weihnachtliches Barendorf" öffnet am zweiten und dritten Adventswochenende wieder seine Pforten

Bei der traditionellen Lichterprobe präsentierten Vertreter der Aussteller und Organisatoren das Programm des Weihnachtlichen Barendorfs. Foto: Goor
  • Bei der traditionellen Lichterprobe präsentierten Vertreter der Aussteller und Organisatoren das Programm des Weihnachtlichen Barendorfs. Foto: Goor
  • hochgeladen von Christoph Schulte

1787 Birnchen leuchteten schon zur traditionellen Lichterprobe in der vergangenen Woche. Wenn am Samstag das „Weihnachtliche Barendorf“ öffnet, werden es noch ein paar mehr sein. Sie sorgen für die stimmungsvolle Beleuchtung, die den Weihnachtsmarkt am zweiten und dritten Adventswochenende so besonders machen – neben der gemütlichen Fachwerkatmosphäre, dem kreativen Angebot der Kunst- und Handwerker, den offenen Ateliers und und und.

Von Hilde Goor-Schotten

Änderungen hinter den Kulissen

Nach außen hat sich am traditionellen Markt in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf nichts geändert, hinter den Kulissen schon. Zum ersten Mal findet er unter der Federführung der neuen Museumsleiterin Sandra Hertel statt. Unterstützt wird sie von Hausmeister Frank Drepper. Der war 25 Jahre lang als Löffelschnitzer dabei – ein alter Hase also, der weiß, worauf es ankommt. Und auch die Museumsleiterin hat eine eigene enge Barendorf-Verbindung: Als Kind hat sie mit der Ballettschule Bauer vor dem Cafe getanzt.

Schattentischtheater im Trauzimmer

Diesen Beitrag wird es auch in diesem Jahr wieder geben, allerdings ohne Sandra Hertel. Am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, ist um 16 Uhr der Auftritt der kleinen Tänzerinnen geplant – eine der musikalischen Darbietungen, die an den vier Markt-Tagen jeweils zwischen 15 und circa 17 Uhr auf dem Programm stehen. Dazu gibt es neu ein Schatten-Tischtheater im Trauzimmer, das dreimal täglich vom Laternenmädchen erzählt.

70 Aussteller

Geöffnet ist das Weihnachtliche Barendorf wie gewohnt am 7. und 8. sowie am 14. und 15. Dezember jeweils von 12 bis 20 Uhr. An die 70 Aussteller erwarten dann die Besucher in den Häusern und auf dem Freigelände, altbekannte und neue. Schmuck und Filzarbeiten, weihnachtliche Deko und Gewürze, Taschen und Liköre, Lichterketten und Baumlichter und vieles mehr ist im Angebot. Papierschöpferin, Glasbläser, Schmieden und Bürstenbindern können die Besucher bei der Arbeit zusehen. Der Puppendoktor ist am dritten Adventswochenende da und viele karitative Organisationen sind vertreten. Unter den neuen Ausstellern ist ein Stand mit Kunsthandwerk aus der JVA Drüpplingsen und Thomas Herr, der bereits Karten für den kommenden „Rock in Barendorf“ dabei hat.
Auch das kulinarische Angebot kann sich schmecken lassen. Zum letzten und mittlerweile 25. Mal allerdings wird Conrad Purr seine Würstchen braten, unterstützt vom Nachfolger, der im nächsten Jahr übernimmt.

Kostenloses Parken im Schlüter Systems-Parkhaus

Zum kostenlosen Parken empfiehlt sich das Parkhaus der Firma Schlüter-Systems an der Friedrich-Kirchhoff-Straße 19 oder der Hemberg-Parkplatz, von dem aus zwischen 14 und 20 Uhr ein halbstündlicher Shuttle-Service eingerichtet wird.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.