VHS-Seminar Demenzbegleitung
„Ein Tag im Leben von Opa Karl“

Das VHS Seminar "Ein Tag im Leben von Opa Karl" findet am 26. Januar, statt. Anmeldungen sind noch bis zum 25. Januar, möglich. Symbolfoto: lokalkompass.de
  • Das VHS Seminar "Ein Tag im Leben von Opa Karl" findet am 26. Januar, statt. Anmeldungen sind noch bis zum 25. Januar, möglich. Symbolfoto: lokalkompass.de
  • hochgeladen von Andre Tessadri

Iserlohn. Mit Beginn des neuen Jahres startet in der Volkshochschule Iserlohn die Fortbildungsreihe "Dialog pflegender Angehöriger" für Angehörige von Menschen mit Demenz. Neben wechselnden Referaten aus dem Themenspektrum der Demenz kommt auch der Erfahrungsaustausch der pflegenden Angehörigen nicht zu kurz.

Die monatlich stattfindenden Veranstaltungsabende bieten fachliche Impulse, Übungen zur Entspannung/Resilienz sowie einen moderierten Erfahrungsaustausch. Die Seminarreihe ist ein Kooperationsprojekt von Sozialpsychiatrischem Dienst, Altenzentrum Tersteegen-Haus, Seniorenzentrum Waldstadt Iserlohn sowie dem "Projekt Miteinander und nicht allein".

Im Seminar "Ein Tag im Leben von Opa Karl" am Mittwoch, 26. Januar, geht es um 24 Stunden einer pflegenden Angehörigen, die den Demenzerkrankten "Opa Karl" betreut. Fiktiv, aber immer nah an der Realität wird ihr Tagesablauf beschrieben. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, bis 19.30 Uhr, im Fanny-van-Hees-Saal im Stadtbahnhof, Bahnhofsplatz 2, und ist kostenlos.

Anmeldungen sind notwendig und werden von der VHS Iserlohn unter der Kurs-Nummer 221_31610 unter Tel. 02371/217-1943, schriftlich per Anmeldekarte oder online unter https://www.iserlohn.de/kultur/volkshochschule/ entgegen genommen.

Für die Teilnahme gelten aktuell die 2G-Regel sowie eine Maskenpflicht. Anmeldeschluss ist am Dienstag, 25. Januar.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.