Schäferei lädt zur Schafschur ein
Friseurtermin auf dem Stiftungshof

Von Mittwoch, 26., bis Freitag, 28. Januar, lädt die Schäferei am Stiftungshof zu Schafschur ein.
  • Von Mittwoch, 26., bis Freitag, 28. Januar, lädt die Schäferei am Stiftungshof zu Schafschur ein.
  • Foto: Pixelio
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Iserlohn. Von Mittwoch, 26., bis Freitag, 28. Januar jeweils von 14 bis 17 Uhr gibt es auf dem Stiftungshof, Zollhausweg 2, verschiedenes zu entdecken.

Für 500 blonde und rothaarige Schafsdamen steht der alljährliche Friseurtermin an. Während vormittags die Schafschur mit begleitenden Angeboten der Bildungswerkstatt Stiftungshof des NaturSpielWerkstatt Lindenhaus von Schulklassen und Kindergärten besucht wird, sind Familien und interessierte Zuschauer nachmittags zwischen 14 und 17 Uhr willkommen.

Besucher können dem Schafscherer bei der Schur über die Schulter schauen und die Weiterverarbeitung der Wolle vom Kardieren zum Spinnen selbst ausprobieren. Hier besteht auch die Möglichkeit Rohwolle und gewaschene, gekämmte Wolle direkt von der Schäferei zu beziehen. Fragen rund um das alte Handwerk der Schäferei und Schafschur werden gerne beantwortet.

Am Donnerstag 27. Januar, von 17 bis 19 Uhr bietet die Bildungswerkstatt einen "Einsteigerkurs - Rund um unsere Wolle" für interessierte Erwachsene mit Besuch bei der Schafschur an. Es sind noch Plätze frei. Für die Kursteilnahme wird um eine verbindliche Anmeldung per Mail an info@stiftungshof.de gebeten.

Neben den aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln gilt die 2G Regel und Maskenpflicht im Stall und in Warteschlangen. Weitere Infos gibt es unter www.stiftungshof.de.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.