Vivien Janelt und Vitaly Kiselev freuen sich auf kommende Schuljahr
Neue Lehrkräfte der Musikschule

Die neuen Lehrkräfte Vitaly Kiselev (l.) und Vivien Janelt mit Musikschulleiter Paul Breidenstein. Foto: Stadt Iserlohn
  • Die neuen Lehrkräfte Vitaly Kiselev (l.) und Vivien Janelt mit Musikschulleiter Paul Breidenstein. Foto: Stadt Iserlohn
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Iserlohn. Gleich mehrere neue Lehrkräfte konnte die Musikschule in den letzten zwei Monaten neu einstellen. Am Donnerstag, 23. September, stellte Musikschulleiter Paul Breidenstein bei einem Pressetermin zwei der Neuzugänge vor.

Als Nachfolgerin der bisherigen Gesangslehrerin Amy Antin unterrichtet seit Anfang September Vivien Janelt aus Dortmund an der Musikschule. Sie hat familiäre Beziehungen nach Letmathe. In den Niederlanden studierte sie im Studiengang "Musiktheater", was neben einer fundierten Gesangausbildung auch die Schwerpunkte Rock/Pop/Jazz, Musical und Tanz sowie Songwriting umfasst.

Mit ihr kann die Musikschule Gesangsunterricht ab sofort nicht nur in Letmathe, sondern dienstags und donnerstags auch in Iserlohn anbieten. Dank Zweitqualifikation unterrichtet Vivien Janelt auch Eltern-/Kind-Kurse und künftig die "Trommelhorde" in Letmathe.

Der zweite Neuzugang ist Vitaly Kiselev, der seit Anfang September als studierter Jazztrompeter und Big Band-Leiter in Elternzeitvertretung die Big Band der Musikschule und den Fachbereich Rock/Pop/Jazz leitet.

Über die Landesförderung "Musikschuloffensive" wird er zusätzlich für mehrere Jahre als Lehrkraft für unterrichtsbezogene Digitalisierung die Einführung von Lehrer-IPads, Musik-Apps, digitalen Smartboards und digitalunterstützen Unterrichtsformen und -methoden an der Musikschule begleiten und die Lehrkräfte diesbezüglich schulen und beraten.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen