Alles Klauen was man haben will!

Iserlohn-Sümmern. Wie abartig die Menschen sind, konnte ich jetzt wieder einmal feststellen. Die Winterfütterung unserer Singvögel ist für mich ein Beitrag für den Tierschutz. Dazu gehört auch Fettfutter. Zwei dicke quadratische Brocken hatte ich ausgelegt und wurde von den Piepmätzen eifrig besucht. Jetzt sind sie weg. Einfach so, über Nacht.

Brocken mit einem Gewicht von 500 Gramm kann kein Vogel mitnehmen, nur ein Mensch. Neid, Missgunst und Faulheit besitzen viele Menschen. Mit Intelligenz sind es schon weniger. Was sind das nur für Leute, die sogar Fettfutter für Singvögel klauen müssen. Wie viel Sondermüll speichern die in ihrem von Würmern zerfressenem Schädel.

Vielleicht bekomme ich aus meiner Nachbarschaft einen Hinweis, wo plötzlich solche Brocken von Fettfutter aufgetaucht sind. Einen kennen wir schon in der Nachbarschaft, vor dem nichts sicher ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen