Alle Macht den Größenwahnsinnigen!
10 000 Arbeitsplätze bei Real in Gefahr

Macht und Geld werden in immer weniger Hände konzentriert. Und die Politik versagt immer mehr dabei, die Bürger vor "Gangstern in Nadelstreifen" zu schützen. 

"Die Metro AG plant, alle 277 Real-Märkte in Deutschland Ende Januar an ein deutsch-russisches Konsortium zu verkaufen."
fast jede dritte Stelle ist in akuter Gefahr

"Real wird voraussichtlich Ende Januar an Investoren verkauft, kaum drei Jahre, nachdem die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann von den Großen der Branche übernommen worden ist. In Deutschland geht zwar kein Supermarktsterben um, die Einkaufsmöglichkeiten werden eher mehr als weniger, in Stadtzentren öffnen sogar neue, kleinere Lebensmittelläden. Die Betreiber sind aber immer die gleichen: Die großen Händler werden immer größer, die kleineren geschluckt."
Ein beschämender Deal

Autor:

Ulrich Wockelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.