Hammer-Attacke im Jobcenter Dietzenbach 2016
Auszeichnung für Jobcenter-Mitarbeiter

"Die Landesregierung zeichnet am heutigen Mittwoch den Dietzenbacher Karim Falkou mit der Hessischen Rettungsmedaille aus. Der Jobcenter-Mitarbeiter war im September 2016 einem Kollegen, der von einem Kunden mit einem Hammer angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden war, zu Hilfe geeilt und hatte ihm letztlich das Leben gerettet."
Auszeichnung für Jobcenter-Mitarbeiter  (7.29 Uhr)

Bei einer Hammer-Attacke in Jobcenter am 02.09.2016 konnte Karim Falkou durch sein beherztes Eingreifen dafür sorgen, dass sein Kollege einen brutalen Übergriff überlebte und der Täter dingfest gemacht werden konnte 

Auslöser der Tat - eine 30%-Sanktion?

"Im Gegensatz zu anderen hessischen Landkreisen verfügten die Mitarbeiter in Dietzenbach bereits über Notfallknöpfe am Schreibtisch . Diesen Schalter konnte das 64-jährige Opfer bei der Tat am Donnerstag gegen 12.10 Uhr gerade noch betätigen.

Der 64-jährige Hubert S. habe beim dritten Termin von L. völlig arg- und wehrlos ein Formular am PC bearbeiten wollen,  mit welchem dem Klienten die Leistungen um 30 Prozent gekürzt werden sollten."

Niemals kann ein solches Verhalten gerechtfertigt werden. 
Aber auch die Vollstreckung von Sanktionen bedroht das Leben und die Existenz.

Vor der Einführung der Agenda 2010 und Sanktions-Politik war der Einsatz von Security in Sozialämtern überflüssig.

Autor:

Ulrich Wockelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.