Wählergemeinschaft Iserlohn
“Die Iserlohner” für den Klimaschutz aktiv

22Bilder

Das Projekt Baumzertifikate für vier Euro anzubieten, um damit einen Beitrag für Iserlohn und den Klimaschutz zu leisten, wurde mit der Bepflanzung von 1000 dreijährigen Bäumchen umgesetzt. Ob Rotbuche, Roteiche oder Esskastanien der Laubwald am Pieperskopf in Letmathe wurde aufgeforstet. Gerne hätte die Wählergemeinschaft um Bürgermeisterkandidat Michael Joithe den Iserlohner Stadtwald mit jungen Bäumchen bepflanzt. Seitens der Stadt Iserlohn und dem örtlichen Forstamt war es leider nicht möglich. Das Grundstück, an dem die Bäume jetzt groß werden, ist ein Privatgrundstück eines Waldbesitzers. Gleich wo die jungen Pflanzen groß werden, es ist wichtig etwas zu unternehmen, um für die Zukunft Sorge zu tragen. Die Wälder haben in den letzten Jahren nicht nur erheblich mit Ungezieferbefall wie den Borkenkäfer zu tun, sondern auch die Hitze der letzten Sommer und der allgemeine Klimawandel haben das Bild in den heimischen Wäldern bedrohlich geprägt.
Mit der Baumpflanzaktionen wird dafür gesorgt, dass der Wald in Zukunft mit der ausgewählten Pflanzung hochwertig gestaltet ist. Diese Bäume sind extrem langlebig, haben eine Vielzahl positiver ökologischer Funktionen und sind auch für den Erholungswald sehr gut geeignet. Die Aktion der Wählergemeinschaft wurde unterstützt durch Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs des Märkischen Kreises. Die jungen Leute sind angehende Gärtner aus der Sparte Garten- und Landschaftsbau. Aktiver Einsatz für den Umweltschutz im Wald vor Ort, Themen umsetzen, die nicht nur in der Theorie im Unterricht behandelt werden und das zudem freiwillig. Eine gelungene Aktion, nicht nur für “Die Iserlohner”, die in Gummistiefeln auch bei der Nachpflege im Sommer wieder aktiv dabei sein werden. Weitere Pflanzaktionen sind geplant.

Autor:

Kirsten Greitzke aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen