Wichtige Informationen der Stadt Iserlohn
Die Kommunalwahl rückt näher

Der Wahltermin für die Kommunalwahlen und die Wahl des Integrationsrates rückt immer näher. Im Wahlamt der Stadt Iserlohn laufen die Vorbereitungen für den Wahlsonntag auf Hochtouren. Bislang hat die Stadt Iserlohn rund 15.000 Briefwahlunterlagen für die Kommunalwahlen und rund 800 Briefwahlunterlagen für die Integrationsratswahl verschickt bzw. in den Briefwahlbüros ausgehändigt.

Wer noch Briefwahl beantragen möchte, muss sich sputen: Noch bis einschließlich Freitag dieser Woche (11. September) kann ein Antrag gestellt werden. Sollen die Briefwahlunterlagen auch noch per Post zugesandt werden, muss der Antrag schnellstens gestellt werden, da ansonsten nicht mehr garantiert werden kann, dass die Wahlunterlagen noch rechtzeitig vor der Wahl zugestellt werden können. Es wird daher empfohlen, die Briefwahlunterlagen besser persönlich in den Briefwahlbüros mitzunehmen oder dort direkt zu wählen.
 
Die Briefwahlbüros für die Kommunal- und die Integrationsratswahl befinden sich beide im Erdgeschoss des Rathauses I am Schillerplatz: für die Kommunalwahlen im Raum 028 (links neben dem Haupteingang) und für die Integrationsratswahl im Raum 004 (gegenüber dem Haupteingang). Geöffnet sind sie in dieser Woche noch am Dienstag und Mittwoch von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, am Donnerstag von 8 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr sowie am Freitag, 11. September, von 8 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr. Das Wahlamt hat Corona-bedingt in den Briefwahlbüros eine Zugangsregelung getroffen.
Bereits am Mittwoch, 9. September, um 13 Uhr endet die Frist für alle diejenigen, die ihre Briefwahlunterlagen online über die Homepage der Stadt Iserlohn www.iserlohn.de anfordern möchten.
Bei der Stimmenauszählung werden nur die Briefwahlstimmen berücksichtigt, die bis zum Wahltag, 18 Uhr, beim Wahlamt eingegangen sind. Briefwähler sollten daher auch hier den Postweg bedenken und den roten Wahlbrief rechtzeitig zurücksenden. Es findet keine Sonntagszustellung statt. Die Rücksendung mit der Post ist kostenlos.
Die Wahlbriefe können auch am Wahlsonntag bis einschließlich, 16 Uhr, in einen der Hausbriefkästen der Stadt Iserlohn eingeworfen werden, und zwar am Rathaus I (Haupteingang Schillerplatz 7 oder Eingang Lange Straße), am Rathaus II (Haupteingang Werner-Jacobi-Platz 12 oder Eingang Nordstraße), beim Bürgerservice Letmathe (Von-der-Kuhlen-Straße 14) sowie beim Bürgerservice Hennen (Hennener Bahnhofstraße 20 a).
In den 64 Wahllokalen im Iserlohner Stadtgebiet ist am Wahlsonntag nur die persönliche Stimmabgabe möglich. Vor der Stimmabgabe an der Wahlurne ist dem Wahlvorstand die zugesandte Wahlbenachrichtigung vorzulegen. Dies erleichtert dem Wahlvorstand die Durchführung des Wahlgeschäftes und hilft, Wartezeiten bei der Stimmabgabe zu vermeiden. Zudem ist der Personalausweis, Reisepass oder Identifikationsausweis mitzubringen.
Wer Briefwahlunterlagen beantragt hat, ist im Wählerverzeichnis automatisch mit einer Kennung gesperrt. Wer gesperrt ist, darf im Wahllokal nur zur Wahl zugelassen werden, wenn er dem Wahlvorstand seinen mit den Briefwahlunterlagen zugesandten Wahlschein vorlegen und sich durch Personalausweis, Reisepass oder Identifikationsausweis ausweisen kann. Rote Wahlbriefe dürfen in den Wahllokalen nicht angenommen werden.
Wer einen Wahlschein (Briefwahlunterlagen) beantragt, aber nicht erhalten hat, sollte sich unbedingt rechtzeitig mit dem Wahlamt in Verbindung setzen. In diesen Fällen darf bis spätestens 12. September, 12 Uhr, ein Ersatz ausgestellt werden.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen