Mann droht in Jobcenter mit Handgranate

Am frühen Freitagmorgen sorgte ein 34-Jähriger Leistungsbezieher in Bad Neustadt/Landkreis Rhön-Grabfeld für einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften. Der Mann war mit einer (nicht funktionstüchtigen) Handgranate zu einem Beratungsgespräch erschienen und hatte seinen Sachbearbeiter wissen lassen, dass er eine Bombe hochgehen lassen würde, sollte er kein Geld bekommen.
wuerzburgerleben.de

Anderen Pressemeldungen zufolge habe der Mann jedoch unverrichteter Dinge das Büro verlassen und ein angrenzendes Büro betreten. Dort wurde er bis zum Eintreffen der Polizei in ein Gespräch verwickelt.

In einer dpa-Meldung hieß es, dass die Polizei den Mann überwältigen konnte. Es wurde niemand verletzt.

Autor:

Ulrich Wockelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen