Polizei bemängelt drei Schul-"Kleinbusse"

Am Donnerstag, 10.Januar, kontrollierte der Verkehrsdienst der Polizei in Iserlohn, gegen 8.30 Uhr am Gerlingser Platz Fahrzeuge, die innerhalb des Schülerspezialverkehrs eingesetzt waren. Dies sind Fahrzeuge, die gewerbsmäßig mit ihren "kleinen Schulbussen", z. T. auch Taxen, Kinder aus Iserlohn, Hemer und Altena jeden Tag zum Integrativen Kindergarten nach Iserlohn und zurück befördern. Bei der Kontrolle von sechs Fahrzeugen wurden drei Fahrzeuge bemängelt. Ein Fahrzeug war ohne Schulbusschilder, ein anderes mit nicht zulässigen Schulbusschildern gekennzeichnet gewesen und ein drittes Fahrzeug hatte für die Beförderung keine amtliche Genehmigung sowie die TÜV - Frist überschritten. Gegen zwei Fahrer und drei Halterunternehmen wurde Anzeige erstattet. Alle erwartet ein Bußgeld zwischen 40,--Euro und 80,--- Euro sowie Punkte in Flensburg. Auch an weiteren Kindergärten und Grundschulen sind weitere Kontrollen geplant.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.