„Einer mehr oder weniger , egal . . .“ – oder kleinlich wie ein Richter
Unwahre Tatsachenbehauptung im Urteil entlarvt

4Bilder

Bedauerlicherweise war mein SPENDENAUFRUF FÜR EIN JUSTIZOPFER noch nicht erfolgreich. Bisher wurden lediglich 25,00 € gespendet. Richter Dr. Michael Ozimek, vom Amtsgericht Iserlohn und der im Hintergrund beteiligte Staatsanwalt Christoph Bußmann hatten zuletzt 325,20 € von einer Leistungsberechtigten gefordert, die von 432,00 € einen ganzen Monat lang leben muss. Das Strafmaß von 75% eines Monats-„Einkommens“ aufgrund offensichtlich falscher Zeugenaussage ist für mich nicht hinnehmbar – deshalb mein wiederholter SPENDENAUFRUF.
Der Blick in die Statistik des Gesundheitamtes belegt: In der Phase, gab es keine nennenwerten Infektionen im Park.

Der Vorwurf sie hätte sich „regelwidrig“ mit zwei Personen zu „einer Versammlung getroffen“, war bereits in der Verhandlung am 20.08.2020 vor etlichen Prozessbeobachtern als unglaubwürdig demaskiert worden. Bereits die offen widersprüchlichen Zeugenaussagen, hätten zur Einstellung des Verfahrens genutzt werden können.

Mit der Zustellung des „Urteils“ wurden weitere Fehler auffällig.
Aber sehen Sie selbst.

Wer jetzt meint, hier nur eine kleine sprachliche Textunschärfe erkennen zu können, der sei daran erinnert, dass Richter Ozimek es sehr genau nahm als er „Im Namen eines Volkes“ (möglicherweise „von Analphabeten“) sein Urteil sprach. „Einer mehr oder weniger, egal . . .“, war nicht sein Slogan: 725,00 € Bußgeld für drei Spaziergänger aufgrund widersprüchlicher Zeugenaussagen.

Adam Ries,  als deutscher Rechenmeister (1492-1559) hätte solche Ergebnisse nicht durch gehen lassen, Grundschullehrer der Gegenwart auch nicht.

Wenn Ihnen meine Beträge gefallen und Sie über der Armutsgrenze leben können,
bitte ich Sie hier um eine Spende für die unschuldig mit Bußgeld überzogene Person.

Sobald die Summe zusammengekommen ist, oder das – wie ich es beurteile – peinliche Fehlurteil ausgehebelt wird, werde ich diese Artikelserie auslaufen lassen. Andernfalls stehen die Themen für weitere Artikel zu genau diesem einen Bußgeldverfahren auf meinem Notizzettel.

Einspruch gegen Corona-Bußgeldbescheid

Autor:

Ulrich Wockelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen