Welche Schulen müssen geschlossen werden?

Realschule Letmathe
6Bilder

Stimmt es, was die CDU in der vergangenen Woche kundgetan hat? Sollte nämlich die zweite Gesamtschule in Iserlohn (egal in welchem Stadtteil) gebaut werden, würde dies nicht nur enorme Kosten zur Folge haben (ab 20 Millionen Euro aufwärts), sondern auch die drei Realschulen und drei Gymnasien in ihrem Bestand gefährden. - Das ist zunächst einmal ein starker Tobak, der aber durchaus nicht aus der Luft gegriffen ist.
Denn in den kommenden Jahren werden in der Stadt Iserlohn, genauso wie im gesamten Land, die Schülerzahlen zum Teil drastisch zurückgehen. Rund 3000 bis zum Jahr 2022 in Iserlohn- das wäre genau genommen in elf Jahren. Allein diese vierstellige Zahl muss jeden Politiker und Verwaltungsmitarbeiter aufschrecken. Was bedeutet diese Zahl: Leere Gebäude, weniger Arbeitsstellen, weniger Psychologen?
Gebietet es nicht der Respekt gegenüber den kommenden Generationen, über alles sehr genau nachzudenken und dann - gänzlich ohne Ideologie - zu entscheiden? Müssen die Politiker nicht heute schon kundtun, was ihr Handeln für Folgen haben wird? Oder bauen sie auf das Prinzip: Nach mir die Sintflut?

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen