Iserlohn - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen, darunter die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer und die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern.

Erneuerungen stehen an
Kreis investiert in zwei Förderschulen: 5,7 Millionen Euro für Wilhelm-Busch- und Carl-Sonnenschein-Schule

Der Märkische Kreis investiert rund drei Millionen Euro in die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie 2,7 Millionen Euro in die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern. Über Details der geplanten Baumaßnahmen informierte Manfred Fischer, Leiter des Gebäudemanagements, im Bau- und Straßenausschuss. Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen an fünf Standorten (Altena, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Meinerzhagen). Die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer mit dem Förderschwerpunkt...

  • Iserlohn
  • 27.02.21
n der historischen Schützenhalle Loh in Lüdenscheid sind bislang mehr als 5500 Erstimpfungen von Menschen der Altersgruppe 80plus erfolgt. Darüber hinaus hat es mehr als 4000 Erstimpfungen von Personen der höchsten Priorisierungsgruppe gegeben.

Impfzentrum Lüdenscheid
Weitere Impftermine für Generation 80plus

Im Impfzentrum des Märkischen Kreises sind bis Ende Mai mehr als 55.000 Erst- und Zweittermine für die Schutzimpfung gegen COVID-19 gebucht worden. Mit zunehmender Impfstoffverfügbarkeit wird diese Zahl noch deutlich steigen. In der historischen Schützenhalle Loh in Lüdenscheid sind bislang mehr als 5.500 Erstimpfungen von Menschen der Altersgruppe 80plus erfolgt. Darüber hinaus hat es mehr als 4.000 Erstimpfungen von Personen der höchsten Priorisierungsgruppe gegeben. Weil das Land NRW dem...

  • Iserlohn
  • 26.02.21

Corona-Update
Im Märkischen Kreis liegt der Inzidenzwert bei 120,4

Der Märkische Kreis hat nun NRW-weit eine der höchsten 7-Tages-Inzidenzen mit 120,4 Infizierten pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Die Ursachen dafür sieht der Krisenstab allen voran in einzelnen lokalen Ereignissen mit jeweils einer größeren Anzahl an Infizierten begründet. So kam es zuletzt vermehrt in Krankenhäusern und Unternehmen zu Ausbrüchen. Diese Ereignisse treiben zurzeit die Inzidenz auf den gesamten Kreis gesehen in die Höhe. Darüber hinaus ist nach wie vor ein...

  • Iserlohn
  • 26.02.21

Kurzzeitige Beeinträchtigungen im Straßenverkehr
Abwasserkanäle in Rheinen, Drüpplingsen und Kalthof werden saniert

Die Stadt Iserlohn beginnt am kommenden Montag, 1. März, mit der Sanierung von rund 2 000 Metern des öffentlichen Kanalnetzes in den Ortsteilen Rheinen, Drüpplingsen und Kalthof. In folgenden Straßen wird gearbeitet: Am Spring, Auf dem Mullenbach, Auf der Brüche, Bertingloher Weg, Brandenburger Straße, Dorfstraße, Drüpplingser Straße, Finkenweg, Fritz-Claus-Straße, Heidestraße, Im Neuen Acker, Im Scheidt, Kalthofer Straße, Mecklenburger Straße, Thüringer Straße und Zollhausstraße. Die Arbeiten...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Die Teams, die allein in die Planung dieses einmaligen Querverschubs tausende Arbeitsstunden investiert haben, sind zuversichtlich, dass am 5. März alles gelingen wird.
5 Bilder

1000 Meter langer Brückenkoloss wird verschoben
Einmalige Aktion: Fertigstellung der Lennetalbrücke rückt näher

Der 5. März 2021 wird in die Geschichte eingehen: Am kommenden Freitag wird die fast 1000 Meter lange und 30.000 Tonnen schwere Lennetalbrücke um knapp 20 Meter verschoben. Heran an den Brückenzwilling, auf dem der Verkehr der A45 derzeit läuft. Ein einmaliger Vorgang in Deutschland, dem die deutschen und schweizer Ingenieure entgegenfiebern. "Tausend Meter Brücke hat noch keiner verschoben", ist Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin der Autobahn-Niederlassung Westfalen, stolz auf die...

  • Hagen
  • 26.02.21
  • 2

Coronageschehen wieder im Griff
Aufnahmestopp im Iserlohner St. Elisabeth Hospital wieder aufgehoben

Der in der vergangenen Woche in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt beschlossene Aufnahmestopp für das Iserlohner St. Elisabeth Hospital ist ab sofort wieder aufgehoben. Die nach dem Coronageschehen von der Klinikleitung und der Geschäftsführung unmittelbar eingeleiteten Maßnahmen, zeigten innerhalb kürzester Zeit ihre Wirkung. Die Lage konnte so innerhalb weniger Tage unter Kontrolle gebracht und beendet werden. „Alle Leistungen können ab sofort wieder in vollem Umfang und in...

  • Iserlohn
  • 25.02.21
127 labor-technisch bestätigte neue Coronafälle wurden dem Kreisgesundheitsamt seit Mittwoch gemeldet.

Coronavirus
Inzidenz im Märkischen Kreis steigt auf 118

702 Menschen aus dem Märkischen Kreis sind derzeit mit dem Coronavirus infiziert. Seit Mittwoch, 24. Februar, meldet das Kreisgesundheitsamt 127 labor-technisch bestätigte Neuinfektionen. Außerdem wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 aktenkundig. Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) haben sich im Märkischen Kreis in den vergangenen sieben Tagen 118 Männer und Frauen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Von den 127 neu infizierten Personen...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.02.21
Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Märkischen Kreis bei 99,9.

Coronavirus
Die Inzidenz im Märkischen Kreis liegt bei 99,9

Beim Kreisgesundheitsamt sind am Dienstag, 23. Februar, 107 positive Coronanachweise eingegangen. Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten auf 585. Darüber hinaus ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung zu beklagen. Derzeit befinden sich insgesamt 1.820 Märker in häuslicher Quarantäne, darunter 1.235 Kontaktpersonen. 585 Menschen tragen zurzeit den Coronavirus in sich. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts haben sich in den vergangenen sieben Tagen...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.21
  • 1
Bei diesen frühlingshaften Temperaturen war der Seilersee ein beliebtes Ausflugsziel.

Frühlingswetter zieht viele nach draußen
Bürgermeister Joithe: "Unbedingt AHA-Regeln einhalten

Das Wetter am vergangenen Wochenende war sonnig und nahezu frühlingshaft. Es zog daher viele Menschen nach draußen in die Parks, auf die Spielplätze und in die Naherholungsgebiete. Leider führte dieser Andrang dazu, dass es vielerorts sehr voll war und die Regeln der Coronaschutzverordnung nicht beachtet wurden: Die Abstände wurden oft nicht eingehalten, dennoch wurden keine Masken getragen. Es ist nachvollziehbar, dass nach dem extremen Wintereinbruch viele Menschen das schöne Wetter draußen...

  • Iserlohn
  • 23.02.21

Corona-Update
14 Neuinfektionen im Märkischen Kreis gemeldet - Inzidenzwert 93,1

14 Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises innerhalb der letzten 24 Stunden. Damit haben sich seit Ausbruch der Pandemie 11.339 Männer und Frauen mit dem Virus angesteckt – 10.602 haben die Krankheit überwunden. 493 Menschen sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert, 41 weniger als noch am Wochenende. Insgesamt befinden sich somit 1.570 Märker in häuslicher Quarantäne. Laut Robert-Koch-Institut haben sich in den letzten sieben Tagen 93,1 Menschen pro 100.000 Einwohner...

  • Iserlohn
  • 23.02.21
Im Impfzentrum des Märkischen Kreises in der historischen Schützenhalle in Lüdenscheid sind in den ersten beiden Wochen mehr als 3.000 Erstimpfungen der Generation 80plus sowie 1.500 Erstimpfungen der höchsten Priorisierungsgruppe erfolgt.

Impfzentrum
Jeden Monat 16.000 Schutzimpfungen im Märkischen Kreis gebucht

Im Impfzentrum des Märkischen Kreises sind in den ersten beiden Wochen mehr als 3.000 Erstimpfungen der Generation 80plus sowie 1.500 Erstimpfungen der höchsten Priorisierungsgruppe erfolgt. Nach Angaben des Kreises verlaufen die Impfungen nahezu reibungslos. Zu den bisher Geimpften gehören neben den Über-80-Jährigen laut Impfverordnung unter anderem Mitarbeiter in ambulanten Pflegediensten und Betreuungsdiensten, Personal von Tagespflegeeinrichtungen sowie Wohngemeinschaften (mit Ausnahme des...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.02.21

DAK-Hotline in Iserlohn: Hilfe beim Fasten
Experten informieren am 24. Februar über die richtige Strategie beim Verzicht und dem Umgang mit Rückschlägen

Iserlohn, 24. Februar 2021. Fasten erlebt in Zeiten von Corona und Lockdown bundesweit einen neuen Höhepunkt: Knapp zwei Drittel der Deutschen haben schon mindestens einmal bewusst für längere Zeit auf Genussmittel oder Konsumgüter verzichtet. Doch welche konkreten Ziele sind sinnvoll und realistisch? Was sollte bei Vorerkrankungen aus medizinischer Sicht beachtet werden? Gibt es besondere Strategien fürs Durchhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet die DAK-Gesundheit Iserlohn am 24....

  • Iserlohn
  • 23.02.21
Versorgungsassistentin Jacqueline Sander bei der Impfung im Seniorenpark Reeswinkel in Schalksmühle.

Schutzimpfungen im Märkischen Kreis
Weitere Personengruppen mit höchster Priorität

Mit zunehmender Impfstoffverfügbarkeit sollen weitere Personengruppen im Impfzentrum des Märkischen Kreises gegen das Coronavirus geimpft werden. Das betrifft hauptsächlich Menschen, die berufsbedingt regelmäßig in vollstationären Pflegeeinrichtungen arbeiten. Im Impfzentrum des Märkischen Kreises (Schützenhalle Loh in Lüdenscheid) werden neben der Generation 80plus seit dem 15. Februar auch Personengruppen aus der obersten Priorisierungsstufe geimpft – darunter zum Beispiel Mitarbeiterinnen...

  • Iserlohn
  • 22.02.21

Wegen Bauarbeiten auf dem ehemaligen Hänsel Textil-Gelände
Containerstandort Hansaallee/ Ecke Teutoburger Straße außer Betrieb

Der Standort für Altglas- und Altpapierbehälter an der Hansaallee / Ecke Teutoburger Straße muss wegen der Neubebauung des ehemaligen Hänsel Textil-Geländes zunächst aufgelöst werden. Die Sammelbehälter werden abgezogen. Nahegelegene Ausweichstandorte befinden sich zum Beispiel an der Hansaallee / Ecke Barbarossastraße, an der Brausestraße / Ecke Prinzenstraße, an der Barbarossastraße / Ecke In der Bredde sowie am westlichen Ende des Schleddenhofer Weges (Parkplatz an der Mendener...

  • Iserlohn
  • 22.02.21
Versorgungsassistentin Jacqueline Sander bei der Impfung.

Schutzimpfung im Märkischen Kreis
Weitere Personengruppen mit höchster Priorität

Mit zunehmender Impfstoffverfügbarkeit sollen weitere Personengruppen im Impfzentrum des Märkischen Kreises gegen das Coronavirus geimpft werden. Das betrifft hauptsächlich Menschen, die berufsbedingt regelmäßig in vollstationären Pflegeeinrichtungen arbeiten. Im Impfzentrum des Märkischen Kreises in der Schützenhalle Loh in Lüdenscheid werden neben der Generation 80plus seit dem 15. Februar auch Personengruppen aus der obersten Priorisierungsstufe geimpft – darunter Mitarbeiter in ambulanten...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.21
Die Agentur für Arbeit Iserlohn hat noch freie Plätze für Auszubildende mit Nachhilfebedarf.

Freie Plätze für Auszubildende mit Nachhilfebedarf
Schwierigkeiten in der Berufsschule?

Im Rahmen der „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ bietet die Agentur für Arbeit Iserlohn einen kostenlosen Stützunterricht an. Er soll Jugendlichen helfen, die  Schwierigkeiten in der Berufsschule haben, die Ausbildung erfolgreich zu schaffen. Gibt es Schwierigkeiten in der Berufsschule, überlegen Jugendliche oftmals, ihre Berufsausbildung abzubrechen. Die Agentur für Arbeit Iserlohn und das Jobcenter Märkischer Kreis bieten mit den ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) einen kostenlosen...

  • Iserlohn
  • 22.02.21

Corona-Update
158 Neuinfizierte am Wochenende im Märkischen Kreis

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet 158 neu am Coronavirus Infizierte vom Wochenende. Aktuell befinden sich 1.513 Personen in häuslicher Quarantäne. Leider wurden auch wieder fünf weitere Todesfälle gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz steigt auf 94,6. Aktuell sind 534 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Außer ihnen befinden sich weitere 979 in häuslicher Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie haben 10.548 Märker die Krankheit überstanden. Laut Robert-Koch-Institut haben sich in den...

  • Iserlohn
  • 22.02.21

Betriebe kennenlernen
„Ausbildung Jetzt! Im MK“: Freie Ausbildungsstellen auf Azubiplattform

Auf der virtuellen Plattform „Ausbildung Jetzt! Im MK“ haben sich Arbeitgeber aus der Region registriert und freie Ausbildungsstellen gemeldet. Jugendliche können ab sofort reinklicken und auf der Plattform virtuelle Gesprächstermine mit Arbeitgebern vereinbaren. Um ein Kennenlernen zwischen Betrieb und potentiellem Azubi möglich zu machen, haben sich die heimischen Partner am Ausbildungsmarkt zusammengeschlossen und die virtuelle Azubiplattform ausbildung-jetzt-mk.de für den Märkischen Kreis...

  • Iserlohn
  • 21.02.21
Die Polizei warnt davor, Ausweisdokumente per Internet zu übermitteln.

Achtung, Achtung
Mit dem Selfieklick ins Unglück: Polizei Iserlohn warnt vor Betrugsmaschen im Internet

Eine 26-jährige Iserlohnerin hat auf eine Stellenanzeige in einem Online-Portal reagiert und dazu Personalausweis und Unterschrift eingescannt und abgeschickt. Seitdem hat sie mehr als zehn Konten bei Banken und Krypto-Plattformen. Kurz vor Silvester hatte die junge Iserlohnerin das Inserat in einem bekannten Kleinanzeigen-Onlineportal entdeckt. Ein Unternehmen suchte für eine Nebentätigkeit "Produkttester". Wie gefordert, machte die Frau ein Selfie von sich mit ihrem Personalausweis in der...

  • Iserlohn
  • 20.02.21
Grünabfälle können entsorgt werden.

Ab März
Grünabfälle werden abgeholt: Abfuhr bis acht Tage vorher bestellen

Ab März werden wieder regelmäßig Grünabfälle abgefahren. Die ersten Termine des Jahres sind am Montag, 1. März, für das Revier I (Dröschede, Dröscheder Feld, Genna, Grüne / Obergrüne, Grürmannsheide, Lasbeck, Letmathe, Lössel, Oestrich, Roden, Stübbeken, Untergrüne), am Dienstag, 2. März, für das Revier II (Alexanderhöhe, Bömberg, Dördel, Hemberg, Im Lau, Innenstadt, Kesbern, Läger, Löbbeckenkopf, Seilersee, Tyrol, Wermingsen) und am Mittwoch, 3. März, für das Revier III (Bremke, Drüpplingsen,...

  • Iserlohn
  • 20.02.21

Online-Seminar
Wetterextreme - eine Herausforderung für Hausbesitzer und Gebäude

Wetterextreme – Hitze, Sturm, Überschwemmung, Starkregen, Blitz und Hagel stellen neue Anforderungen an Gebäude dar. Aber wir sind nicht allem machlos ausgeliefert. In dem kostenlosen Online-Seminar „Das klimarobuste Haus“ wird am Freitag, den 26. Februar von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr aufgezeigt,  was Hausbesitzer beachten sollten, um das Eigenheim wetterrobust, energiesparend und komfortabel zu gestalten und wie Sie so gleichzeitig das Klima schonen. Birgit Stracke und Helge Pfingst geben...

  • Iserlohn
  • 19.02.21
Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs.

Radarwagen unterwegs
Stadt "blitzt" nächste Woche: Geschwindigkeitsüberwachung per Radarkontrolle

Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann Autofahrer in welchen Stadtteilen und Bereichen mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden. Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten...

  • Iserlohn
  • 19.02.21

Corona-Update
Die 7-Tages-Inzidenz steigt im Märkischen Kreis leicht auf 86,5

Aktuell befinden sich insgesamt 1.386 Personen in Quarantäne. Das Kreisgesundheitsamt meldet drei neue Todesfälle und plant heute 73 Corona-Test. Die 7-Tages-Inzidenz steigt leicht auf 86,5. Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet seit gestern 61 Corona-Neuinfektionen. Aktuell sind somit 510 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Außer ihnen befinden sich weitere 876 in häuslicher Quarantäne. 63 Märker konnten die Quarantäne nach einer bestätigten Infektion verlassen. Sie gelten als...

  • Iserlohn
  • 19.02.21
Das Kreisgesundheitsamt wird von Bundeswehrsoldaten bei der Nachverfolgung unterstützt.

Coronavirus
Zahl der Erkrankten im Märkischen Kreis leicht angestiegen

Die Zahl der am Coronavirus Infizierten ist im Märkischen Kreis leicht angestiegen. Das Kreisgesundheitsamt meldet heute, 18. Februar, 513 Erkrankte. Das sind 39 mehr als am Tag zuvor. Auch wurden drei Todesfälle gemeldet. 10.350 Männer und Frauen haben die Krankheit seit ihrem Ausbruch überstanden. 11.399 sind insgesamt infiziert gewesen. Aktuell leiden noch 513 Menschen am Coronavirus. 1.277 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. 62 Menschen haben sich neu infiziert. Laut...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.21

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.