Zwei Infektionen
Bundeswehr tauscht Soldaten im Märkischen Kreis aus

Erst am 9. November hatten die Soldaten ihren Dienst im Gesundheitsamt angetreten. Jetzt sind sie schon wieder weg.
  • Erst am 9. November hatten die Soldaten ihren Dienst im Gesundheitsamt angetreten. Jetzt sind sie schon wieder weg.
  • Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis
  • hochgeladen von Vera Demuth

Die 20 Bundeswehrsoldaten, die den Märkischen Kreis seit dem 9. November in der Jugendbildungsstätte in Lüdenscheid bei der Eindämmung der Coronapandemie unterstützen sollten, wurden am Samstag, 14. November, bereits wieder abgezogen. Im Lauf der vergangenen Woche waren zwei von ihnen positiv auf Covid-19 getestet worden.

Auch ihre 18 Kameraden hat das Kreisgesundheitssamt in häusliche Quarantäne versetzt. Eine Isolierung im Hotel kam nicht Frage. Unter Berücksichtigung aller Sicherheits- und Hygieneaspekte rückten die Männer und Frauen von der 4. Kompanie des Versorgungsbataillons 7 aus dem hessischen Stadtallendorf ab.

Am 23. November kommt Ersatz

"Die Einsatzkräfte haben uns bei der telefonischen Rückverfolgung von Kontaktpersonen gute Dienste geleistet. Daher freue ich mich, dass uns die Bundeswehr bereits zum 23. November Ersatz schickt", betonte Volker Schmidt, Fachbereichsleiter für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz. Bleiben werden die drei Sanitäter des Sanitätsregiment Rennerod in Rheinland-Pfalz, die an den stationären Corona-Teststellen des Kreises in Lüdenscheid und Iserlohn helfen. Sie wurden nicht als Kontaktpersonen eingestuft.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen