Einrichtung am Iserlohner Bahnhof für neun Kinder unter drei Jahren/ Sieben Plätze bereits belegt
DRK eröffnet erste Großtagespflege

Am Dienstag wurde die Großtagespflege des DRK an der Rahmenstraße 17 feierlich eröffnet. Foto: Günther
2Bilder
  • Am Dienstag wurde die Großtagespflege des DRK an der Rahmenstraße 17 feierlich eröffnet. Foto: Günther
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Anfang der Woche war es endlich soweit. DRK-Geschäftsführer Michael Vucinaj und Martin Stolte, der Leiter des Ressorts Generationen und Soziales bei der Stadt Iserlohn, eröffneten nun auch offiziell die erste Großtagespflege in Iserlohn.

Dreiköpfiges Team zur Betreuung

Der Jugendhilfeausschuss hatte in seiner Sitzung vor knapp einem Jahr den Weg frei gemacht für die Errichtung von 2 Großtagespflegen für jeweils neun Kinder unter drei Jahren in Iserlohn. Das DRK hatte sich daraufhin bewusst beworben, eine solche Großtagespflege einzurichten, da so für die gerade errichtete DRK Kita Henry die Übernahme der Kinder ab 3 Jahren sichergestellt werden kann. In der Rahmenstraße 17 (über dem Verlag Mönnig) konnte das DRK schließlich eine großzügige Wohnung anmieten, die zuvor eine Physiotherapiepraxis war und in den vergangenen Monaten kindgerecht eingerichtet wurde. Ein Gruppenraum mit großem Spielgerät, ein Nebenraum als Krabbel- und Bewegungswiese sowie auch zwei kleine Schlafräumlichkeiten stehen dem dreiköpfigen Team der Großtagespflege für eine qualifizierte Betreuung und Bildung der unter 3-jährigen Kinder auf den knapp 150 Quadratmetern zur Verfügung. „Wir sind stolz, eine so ideale Möglichkeit im Iserlohner Zentrum in der Nähe unserer Kita Henry gefunden zu haben“, so DRK-Geschäftsführer Michael Vucinaj.

Sieben Kinder bereits aufgenommen

Bereits die ersten sieben Kinder sind in der Tagespflege aufgenommen worden, weitere zwei Kinder folgen noch zeitnah. Damit begibt sich die Stadt Iserlohn ebenfalls auf den durch das Land NRW frei gemachten Weg der trägerkoordinierten Tagespflege für Kinder. Die enge Anbindung an die Kita Henry bietet den Kindern zugleich eine ideale Möglichkeit von gemeinsamen Aktionen und Spiel, besonders im Außenbereich der Kita Henry. Auch die Vertreterinnen des Jugendamtes der Stadt Iserlohn, Trägervertreter wie Einrichtungsleiter waren bei der Eröffnung mit dabei und freuen sich nun auf die tägliche Betreuungsarbeit mit den Kindern. (ag)

Am Dienstag wurde die Großtagespflege des DRK an der Rahmenstraße 17 feierlich eröffnet. Foto: Günther
Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.