Eine Neuinfektion – zwölf Gesundete im Märkischen Kreis

Seit Montag ist die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten auf 71 zurückgegangen. 12 Männer und Frauen haben die Erkrankung überwunden. Eine Neuinfektion in Balve wurde labortechnisch bestätigt.

Mit den 71 Coronapatienten stehen derzeit 187 Kontaktpersonen unter Quarantäne. Ebenfalls in Quarantäne versetzt sind 67 Auslandsrückkehrer. Den Virus überstanden haben vier Personen in Iserlohn, drei in Neuenrade, zwei in Hemer und jeweils eine in Kierspe, Meinerzhagen und Menden. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises insgesamt 1005 Coronafälle. 902 Personen sind bereits genesen. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen 32 Todesfälle.
Noch nicht in der Statistik: Im Rahmen des 14-tägigen Abstrichs von Beschäftigten der Schulen wurden eine Lehrerin und eine Sozialpädagogin an einer Hauptschule in Iserlohn positiv getestet. Beide Personen sind asymptomatisch. Die Kontaktpersonen werden derzeit ermittelt und unter Quarantäne gesetzt.
Der Kreis weist darauf hin, dass es am Gesundheitstelefon zu Wartezeiten kommen kann. Die wichtigsten Informationen und Hilfestellungen finden Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Kreises: www.maerkischer-kreis.de. Reiserückkehrer aus Risikogebieten finden dort auch ein Online-Formular zur verpflichtenden Meldung bei der Gesundheitsbehörde.

Die Zahlen für die Städte:

• Hemer: 2 Infizierte, 72 Gesunde, 8 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Iserlohn: 7 Infizierte, 230 Gesunde, 29 Kontaktpersonen und 5 Tote

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen