Corona-Update
Fünf weitere Todesfälle im Märkischen Kreis - Inzidenzwert liegt bei 102,9

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises hat seit Montag 100 Männer und Frauen als nicht mehr ansteckend aus der häuslichen Quarantäne entlassen. 33 Personen haben sich neu mit dem Coronavirus angesteckt. Es wurden fünf weitere Todesfälle gemeldet.

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus inzifierten Personen im Märkischen Kreis ist seit Montag auf 749 (Montag: 825) gesunken. 948 Kontaktpersonen stehen mit ihnen unter Quarantäne. 100 Personen konnten seit Montag als gesundet aus der Quarantäne entlassen werden. In Altena musste die Statistik wegen falscher Zuweisung um vier nach unten korrigiert werden. Die Gesundheitsbehörde registriert 33 Neuinfektionen. Sie verteilen wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Balve (1), Hemer (+2), Herscheid (+2), Iserlohn (+2), Lüdenscheid (+11), Meinerzhagen (+2), Menden (+3), Neuenrade (+1), Plettenberg (+4), Schalksmühle (+1) und Werdohl (+2). Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts wurden in den letzten sieben Tagen 102,9 Personen pro 100.000 Einwohner positiv auf den Coronavirus getestet.

Die Gesundheitsdienste planen heute 39 Coronatestungen; davon acht in Iserlohn und neun in Lüdenscheid sowie 22 mobil. In den Krankenhäusern werden derzeit 133 Infizierte medizinisch versorgt. Aus Pflegeeinrichtungen werden 111 Erkrankte gemeldet.

Bedauerlicherweise sind fünf weitere Todesfälle zu beklagen. Aus einer Senioreneinrichtung in Lüdenscheid verstarben am 31. Dezember ein 84-jähriger und ein 78-jähriger Bewohner an Covid-19 sowie am 1. Januar eine 88-jährige Bewohnerin. Alle drei befanden sich zuletzt in stationärer Behandlung. Aus einer anderen Senioreneinrichtung in Lüdenscheid verschied am 1. Januar ein 86-jähriger Mann in Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung im Krankenhaus. Am 3. Januar erlag eine 79-jährige Frau aus Meinerzhagen ebenfalls in stationärer Behandlung der Erkrankung.
Laut der Statistik des Märkischen Kreises sind seit Beginn der Pandemie im Februar insgesamt 134 Einwohner in Zusammenhang mit einer Coronaerkrankung gestorben. Insgesamt haben sich 8136 Märker mit dem Virus infiziert. 7253 Männer und Frauen haben Corona bereits überwunden.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

Hemer: 68 Infizierte, 585 Gesundete, 81 Kontaktpersonen und 11 Tote

Iserlohn: 157 Infizierte, 1.734 Gesundete, 215 Kontaktpersonen und 25 Tote

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen